1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Java 7 Update 7…

Java 7 Update 7: Update öffnet neue kritische Sicherheitslücke

Das von Oracle verteilte Java 7 Update 7, das eine kritische Sicherheitslücke schließen sollte, enthält einen weiteren Fehler, der ebenso gefährlich ist. Anwender sollten deshalb selbst nach dem Einspielen des Updates die Java-Plugins im Browser deaktivieren.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Java 7 Update 7: Update öffnet neue kritische Sicherheitslücke" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Fehler im Artikel 1

    Hamu-Sumo | 03.09.12 15:08 03.09.12 15:08

  2. So eine #%&/§)!"== 15

    JohnD | 01.09.12 12:27 03.09.12 09:40

  3. Gibt es alternative Java um Java webseiten nutzen zu können? (Win7) (kt) 1

    teleborian | 03.09.12 08:36 03.09.12 08:36

  4. Wo genau ist eigentlich die Quelle? 2

    Strandwolf | 02.09.12 17:12 03.09.12 08:10

  5. Nur die wenigsten wissen... 3

    dit | 02.09.12 11:55 03.09.12 07:52

  6. Unglaublich Peinlich 3

    elegantgabe | 02.09.12 20:23 02.09.12 22:26

  7. Ich hab seit wenigen Monaten Java nicht installiert 2

    Anonymer Nutzer | 02.09.12 10:56 02.09.12 19:40

  8. Ärger schon bei der Installation... 16

    kitingChris | 01.09.12 16:10 02.09.12 17:30

  9. Wie wäre es mal mit einem Javaboykott? 13

    lisgoem8 | 01.09.12 13:16 02.09.12 17:15

  10. Verschenktes Vorteile an Silverlight man!!! Die müssen saublöd sein. 1

    renegade334 | 02.09.12 13:05 02.09.12 13:05

  11. Re: Ob das sicher ist oder nicht ...

    Sharra | 02.09.12 14:22 Das Thema wurde verschoben.

  12. Ich frage mich, ob Oracle nun auch Java loswerden will. 5

    Spaghetticode | 01.09.12 14:49 01.09.12 20:46

  13. Ob das sicher ist oder nicht ... 4

    Milber | 01.09.12 17:12 01.09.12 19:55

  14. Die hätten doch Java2k nehmen sollen 1

    Casandro | 01.09.12 14:37 01.09.12 14:37

  15. about:config -> plugins.click_to_play = true 8

    enteon | 01.09.12 13:08 01.09.12 14:10

  16. Naja 2

    jabiko | 01.09.12 12:52 01.09.12 13:15

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Java Backend Entwickler (m/w/d)
    Die Haftpflichtkasse VVaG, Roßdorf
  2. IT-Supporterin/IT-Supporter (m/w/d)
    Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik, Berlin
  3. IT-Supporterin (m/w/d) User Help Desk
    Bremedia Produktion GmbH, Bremen
  4. UI/UX Designer (m/w/d)
    OEDIV SecuSys, Bielefeld, Rostock

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil Village für 19,49€ statt 59€, Monster Hunter World - Iceborne (DLC) für...
  2. (u. a. Gran Turismo 7 ab 24,99€, Horizon Forbidden West ab 24,99€, Uncharted Legacy of Thieves...
  3. 199,99€ (günstig wie nie, UVP 549€)
  4. 769€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


25 Jahre Dungeon Keeper: Wir sind wieder richtig böse!
25 Jahre Dungeon Keeper
Wir sind wieder richtig böse!

Nicht Held, sondern Monster: Darum geht's in Dungeon Keeper von Peter Molyneux. Golem.de hat neu gespielt - und einen bösen Bug gefunden.
Von Andreas Altenheimer

  1. Legacy Peter Molyneux verkauft Blockchain-Bauland

Framework Laptop 2 im Test: In zehn Minuten zum neuen Prozessor im Notebook
Framework Laptop 2 im Test
In zehn Minuten zum neuen Prozessor im Notebook

Der Framework Laptop 2 bringt Intels bessere Alder-Lake-Chips. Statt neu zu kaufen, können wir unseren alten Laptop auch einfach aufrüsten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. DIY-Notebook Der Framework Laptop bekommt Alder Lake und Ethernet

Scraping des Handelsregisters: Wir machen das ja nur aus Notwehr
Scraping des Handelsregisters
"Wir machen das ja nur aus Notwehr"

Eine ehrenamtliche Gruppe plant, die Daten des Handelsregisters automatisiert in maschinenlesbare Formen zu bringen. Wofür dieser Aufwand?
Ein Interview von Lennart Mühlenmeier

  1. Google Fonts Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten
  2. Umsetzung von Gesetzesnovelle Handelsregister ist nun öffentlich und kostenlos
  3. Indymedia Verfahren nach Paragraf 129 gegen Linksunten eingestellt