Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Javascript-Alternative…

Schlanker Dart-Editor

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schlanker Dart-Editor

    Autor: leipsfur 14.11.13 - 13:21

    >Zu den Dart-Werkzeugen gehört unter anderem der Dart Editor, eine schlanke >Entwicklungsumgebung

    Zu Eclipse fallen mir viele Adjektive ein, aber "schlank" ist keines davon ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.11.13 13:21 durch leipsfur.

  2. Re: Schlanker Dart-Editor

    Autor: Haxx 14.11.13 - 13:25

    Der Darteditor ist ja auch nicht das normale Eclipse, der Dart Editor wurde auf basis einer völlig reduzierten Version von Eclipse gebaut.

  3. Re: Schlanker Dart-Editor

    Autor: leipsfur 14.11.13 - 13:53

    Also der Download ist etwas über 110 Megabyte groß. Da ich hier gerade keine Breitbandverbindung hab und es deswegen jetzt nicht runterladen werde, kann ich nicht genau sagen wie viel davon der Editor ausmacht. Ich schätze, dass der Editor davon 100 Mb ausmacht. Das mag für heutige IDEs normal sein, aber es ist sicher kein schlanker Editor.

  4. Re: Schlanker Dart-Editor

    Autor: Haxx 14.11.13 - 13:56

    Mit schlank ist ja auch nicht die Downloadgröße gemeint...

  5. Re: Schlanker Dart-Editor

    Autor: leipsfur 14.11.13 - 14:14

    Sondern? Die Fenstergröße?

  6. Re: Schlanker Dart-Editor

    Autor: ChristianG 14.11.13 - 14:26

    leipsfur schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sondern? Die Fenstergröße?

    Anzahl der Toolbar-Buttons und Menüpunkte.

  7. Re: Schlanker Dart-Editor

    Autor: am (golem.de) 14.11.13 - 15:53

    Memory-Footprint im laufenden Betrieb und CPU-Belastung.

    Grüße,
    Alexander Merz (golem.de)

  8. Re: Schlanker Dart-Editor

    Autor: twothe 14.11.13 - 18:09

    am (golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Memory-Footprint im laufenden Betrieb und CPU-Belastung.

    Ich bin gespannt. Meiner Erfahrung nach sind die Worte "Eclipse" und "schlank" korrekt nicht ohne Negation zu nutzen. ;)

  9. Re: Schlanker Dart-Editor

    Autor: leipsfur 14.11.13 - 21:06

    http://imgur.com/cBCJ1FF
    http://imgur.com/gKNgza8

    Offensichtlich ist VS 2012 besonders schlank...

  10. Re: Schlanker Dart-Editor

    Autor: Haxx 14.11.13 - 21:40

    Es gibt auch Plugins für Webstorm wenn du eclipse nicht magst

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. UDG United Digital Group, Mainz, Herrenberg, Karlsruhe, Ludwigsburg, Hamburg
  2. Hochschule Heilbronn, Heilbronn
  3. Hays AG, Wiesbaden (Home-Office möglich)
  4. Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V., Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. 0,49€
  3. 4,99€
  4. 3,99€ statt 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektroauto Skoda Citigo e iV soll 265 km weit fahren
  2. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  3. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    1. Core i9-9900KS: Intel legt mit vollen 5 GHz für acht CPU-Kerne vor
      Core i9-9900KS
      Intel legt mit vollen 5 GHz für acht CPU-Kerne vor

      Computex 2019 Nur wenige Stunden vor AMDs Präsentation hat Intel den Core i9-9900KS angekündigt: Der Octacore läuft mit 5 GHz, die dafür nötige Leistungsaufnahme aber verschweigt der Hersteller.

    2. Europawahlen: Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne
      Europawahlen
      Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne

      Bei der Europawahl 2019 haben die Regierungsparteien Union und SPD historisch schlecht abgeschnitten. Besonders profitieren konnten die Grünen. Während die Piraten viele Stimmen verloren, legte eine andere Kleinstpartei besonders stark zu.

    3. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
      Briefe und Pakete
      Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

      Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.


    1. 03:45

    2. 20:12

    3. 11:31

    4. 11:17

    5. 10:57

    6. 13:20

    7. 12:11

    8. 11:40