1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Javascript-Alternative…

Schlanker Dart-Editor

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schlanker Dart-Editor

    Autor: leipsfur 14.11.13 - 13:21

    >Zu den Dart-Werkzeugen gehört unter anderem der Dart Editor, eine schlanke >Entwicklungsumgebung

    Zu Eclipse fallen mir viele Adjektive ein, aber "schlank" ist keines davon ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.11.13 13:21 durch leipsfur.

  2. Re: Schlanker Dart-Editor

    Autor: Haxx 14.11.13 - 13:25

    Der Darteditor ist ja auch nicht das normale Eclipse, der Dart Editor wurde auf basis einer völlig reduzierten Version von Eclipse gebaut.

  3. Re: Schlanker Dart-Editor

    Autor: leipsfur 14.11.13 - 13:53

    Also der Download ist etwas über 110 Megabyte groß. Da ich hier gerade keine Breitbandverbindung hab und es deswegen jetzt nicht runterladen werde, kann ich nicht genau sagen wie viel davon der Editor ausmacht. Ich schätze, dass der Editor davon 100 Mb ausmacht. Das mag für heutige IDEs normal sein, aber es ist sicher kein schlanker Editor.

  4. Re: Schlanker Dart-Editor

    Autor: Haxx 14.11.13 - 13:56

    Mit schlank ist ja auch nicht die Downloadgröße gemeint...

  5. Re: Schlanker Dart-Editor

    Autor: leipsfur 14.11.13 - 14:14

    Sondern? Die Fenstergröße?

  6. Re: Schlanker Dart-Editor

    Autor: ChristianG 14.11.13 - 14:26

    leipsfur schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sondern? Die Fenstergröße?

    Anzahl der Toolbar-Buttons und Menüpunkte.

  7. Re: Schlanker Dart-Editor

    Autor: am (golem.de) 14.11.13 - 15:53

    Memory-Footprint im laufenden Betrieb und CPU-Belastung.

    Grüße,
    Alexander Merz (golem.de)

  8. Re: Schlanker Dart-Editor

    Autor: twothe 14.11.13 - 18:09

    am (golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Memory-Footprint im laufenden Betrieb und CPU-Belastung.

    Ich bin gespannt. Meiner Erfahrung nach sind die Worte "Eclipse" und "schlank" korrekt nicht ohne Negation zu nutzen. ;)

  9. Re: Schlanker Dart-Editor

    Autor: leipsfur 14.11.13 - 21:06

    http://imgur.com/cBCJ1FF
    http://imgur.com/gKNgza8

    Offensichtlich ist VS 2012 besonders schlank...

  10. Re: Schlanker Dart-Editor

    Autor: Haxx 14.11.13 - 21:40

    Es gibt auch Plugins für Webstorm wenn du eclipse nicht magst

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, Regensburg
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. i22 Digitalagentur GmbH, Bonn
  4. über duerenhoff GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 188,00€
  2. (Spiele bis zu 90% reduziert)
  3. ab 30,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


HR-Analytics: Weshalb Mitarbeiter kündigen
HR-Analytics
Weshalb Mitarbeiter kündigen

HR-Analytics soll vorhersagbare und damit wertvollere Informationen liefern als reine Zahlen aus dem Controlling. Diese junge Disziplin im Personalwesen hat großes Potenzial, weil sie Personaler in die Lage versetzt, zu agieren, statt zu reagieren.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  2. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  3. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen

Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne
Ryzen 9 3950X im Test
AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

Der Ryzen 9 3950X ist vorerst die Krönung für den Sockel AM4: Die CPU rechnet schneller als alle anderen Mittelklasse-Chips, selbst Intels deutlich teurere Modelle mit 18 Kernen überholt das AMD-Modell locker.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Zen-CPUs AMD nennt konkrete Termine für Ryzen 3950X und Threadripper
  2. Castle Peak AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen
  3. OEM & China AMD bringt Ryzen 3900 und Ryzen 3500X

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

  1. GPU-Beschleunigung: Nvidia baut ARM-Referenzplattform
    GPU-Beschleunigung
    Nvidia baut ARM-Referenzplattform

    Gemeinsam mit Partnern hat Nvidia eine Referenzplattform entworfen, um die eigenen Tesla-V100-Grafikmodule mit ARM-Prozessoren zu kombinieren. Passend dazu gibt es Cuda X als Software-Stack und Magnum I/O, um Netzwerk sowie Storage per GPU zu beschleunigen.

  2. Cherry Keys ausprobiert: Cherry stellt Software für Tastatur- und Maus-Remapping vor
    Cherry Keys ausprobiert
    Cherry stellt Software für Tastatur- und Maus-Remapping vor

    Mit Cherry Keys hat der Tastaturhersteller eine einfache Möglichkeit vorgestellt, auf bestimmte Tasten einer Tastatur oder einer Maus neue Funktionen zu programmieren. Nutzer können beispielsweise die F-Tasten mit Systemfunktionen, dem Start von Anwendungen oder Makros belegen.

  3. Linux: Google will Einheits-Kernel für alle Android-Geräte
    Linux
    Google will Einheits-Kernel für alle Android-Geräte

    Bisher nutzen die Android-Geräte verschiedene, speziell angepasste Versionen des Linux-Kernel. Google will stattdessen künftig ein einheitliches Image mit stabiler API für Hardware-Treiber nutzen.


  1. 15:08

  2. 14:47

  3. 14:20

  4. 13:06

  5. 12:40

  6. 12:29

  7. 12:04

  8. 12:00