1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Javascript-Bibliothek…

Was wird eigentlich aus jQuery UI/Mobile

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was wird eigentlich aus jQuery UI/Mobile

    Autor: lisgoem8 12.11.14 - 21:04

    Ich bin zur Erkenntnis gekommen, dass wenn man direkt eine Mobile Browser Optimierte Seite erstellen will, mit jQuery Mobile gut arbeiten kann.

    Und für normale Darstellung jQuery UI.

    Doch irgendwie haben beide in meinen Augen keine Zukunft, da man bspw. mit Bootstrap beide Plattform einfach vereinen kann.

    Deshalb die Frage: haben beide überhaupt weiter eine Zukunft?

    Die Doppelentwicklung von beiden Seitentypen machen eigentlich nur noch grosse Seite wie bspw. Amazon.

  2. Re: Was wird eigentlich aus jQuery UI/Mobile

    Autor: Schnarchnase 12.11.14 - 21:48

    Wenn du mich fragst kannst du alle 3 Projekte vergessen. Um Prototypen zusammenzuschubsen ganz nett, aber für eigene Entwicklungen bringen sie meiner Meinung nach viel zu viel Ballast mit.

  3. Re: Was wird eigentlich aus jQuery UI/Mobile

    Autor: razer 12.11.14 - 22:19

    ich empfehle eher purecss.io
    das ist schoen minimalistisch und gibt kaum design vor. bei JQM und Bootstrap sehen fast alle Seiten gleich aus, da es so verdammt vorgebend ist. vielleicht gut fuer nen dev der nichts mit design am hut hat, aber wenn man ein wenig was von design versteht.. :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY, Hamburg
  3. bpa.Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V., Berlin
  4. Rosa-Luxemburg-Stiftung, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Mega-Man 11 für 11,99€, Lost Planet 3 für 3,99€, Barotrauma für 11€)
  2. 11,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
Whatsapp
Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
  3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Akkupreise fallen auf Rekord von 66 Euro/kWh
  2. Transporter Mercedes eSprinter bekommt neue Elektroplattform
  3. Aptera Günstige Elektrofahrzeuge vorbestellbar

Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
Blackwidow V3 im Test
Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
  2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
  3. Tomahawk Gaming Desktop Razers winziger Gaming-PC erhält Geforce RTX 3080