1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Javascript: Microsoft…

Sehr informativer beitrag, danke!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sehr informativer beitrag, danke!!

    Autor: AnotherVoice 24.11.11 - 10:25

    Siehe Titel

    Mehr davon, weniger zocks bitte :-)

  2. wieder so ein bezahlter Forenschreiber

    Autor: Kaiser Ming 24.11.11 - 10:43

    ;-)


    AnotherVoice schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Siehe Titel
    >
    > Mehr davon, weniger zocks bitte :-)

  3. Re: wieder so ein bezahlter Forenschreiber

    Autor: GodsBoss 24.11.11 - 10:56

    Das ist doch nur MS-Haterei, gegründet auf Neid, was du hier behauptest. Der Weltmarktführer bei Desktop-Betriebssystemen (zu Recht) überzeugt durch die überragende Qualität seiner Produkte, nicht durch gekaufte Schreiberlinge. Insbesondere im Bereich der Webtechnologien ist Microsoft spätestens seit Einführung des Internet Explorer 6 die Innovationsmaschine schlechthin, trotz gleichzeitig beibehaltener makelloser Abwärtskompatibilität.

    Auch dem im Artikel verlinkten Blogbeitrag kann man die spektakulären Visionen sehen, die Microsoft für die Zukunft von JavaScript bereithält – Cosinus Hyperbolicus, Zeichenketten umdrehen und Signum-Funktion, auf solch schier utopisch scheinende Neuerungen wäre nicht einmal Steve Jobs gekommen!

    Für diesen Beitrag hat niemand bezahlt, nieeeee nicht. ;-)

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  4. Re: wieder so ein bezahlter Forenschreiber

    Autor: egal 24.11.11 - 11:21

    Tja, auch wenns wohl eher ironisch gemeint ist, aber MS ist nun mal bei vielen Dingen ganz vorne mit dabei. Gestern habe ich mal bei ein paar Websites mit JQuery-Animationen IE9, Chrome und Firefox (alles in aktuellester Version) verglichen und was war das Ergebnis, der IE9 hat mit Abstand die geringste CPU Last erzeugt.

    Und was die Funktionalitäten von Javascript angeht, MS hat es wenigstens erkannt dass da noch einiges gemacht werden muss. Auf der einen Seite wird HTML5 hochgejubelt, nur wer soll auf dieser Basis komplexe Apps coden, also ich finde es ist einfach nur ein einziger Krampf.

    Nur mal ein Beispiel: http://www.homestyler.com/designer
    So und jetzt bitte mal coden mit JS /HTML5 - much fun!

  5. Re: wieder so ein bezahlter Forenschreiber

    Autor: GodsBoss 24.11.11 - 11:53

    > Tja, auch wenns wohl eher ironisch gemeint ist, aber MS ist nun mal bei
    > vielen Dingen ganz vorne mit dabei. Gestern habe ich mal bei ein paar
    > Websites mit JQuery-Animationen IE9, Chrome und Firefox (alles in
    > aktuellester Version) verglichen und was war das Ergebnis, der IE9 hat mit
    > Abstand die geringste CPU Last erzeugt.

    Da wurde er wohl gut auf jQuery optimiert. ;-)

    > Und was die Funktionalitäten von Javascript angeht, MS hat es wenigstens
    > erkannt dass da noch einiges gemacht werden muss. Auf der einen Seite wird
    > HTML5 hochgejubelt, nur wer soll auf dieser Basis komplexe Apps coden, also
    > ich finde es ist einfach nur ein einziger Krampf.
    >
    > Nur mal ein Beispiel: www.homestyler.com
    > So und jetzt bitte mal coden mit JS /HTML5 - much fun!

    Ich sehe da nichts, was grundsätzlich ein Problem wäre. Wäre sicherlich recht aufwendig, aber das ist die gleiche Anwendung in Flash auch.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  6. Re: wieder so ein bezahlter Forenschreiber

    Autor: eisbart 24.11.11 - 12:33

    egal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur mal ein Beispiel: www.homestyler.com
    > So und jetzt bitte mal coden mit JS /HTML5 - much fun!

    Läuft das Ding bei irgendwem schneller als mit gefühlten 3 fps?

  7. Re: wieder so ein bezahlter Forenschreiber

    Autor: GodsBoss 24.11.11 - 12:37

    > > Nur mal ein Beispiel: www.homestyler.com
    > > So und jetzt bitte mal coden mit JS /HTML5 - much fun!
    >
    > Läuft das Ding bei irgendwem schneller als mit gefühlten 3 fps?

    Bei mir läuft es flüssig.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  8. Re: wieder so ein bezahlter Forenschreiber

    Autor: egal 24.11.11 - 14:26

    Hab mal ein wenig gegoogelt, der IE9 ist zumindest in Sachen Javascript der Schnellste, hängt aber sicher auch vom Benchmark ab.

    Hier mal was zum selbertesten, ist ja ne klassische Anwendung der schönen neuen Möglichkeiten: http://spritely.net/
    Das ganze mal im Chrome, Firefox, IE9 testen und die CPU-Last beobachten.


    Zu dem www.homestyler.com, ja der Code ist sicher auch in Flash extrem komplex, bei mir läuft das Ding übrigens nicht gerade performant, obwohl schneller Rechner.
    Allerdings nutzt das Ding vermutlich noch nicht die Hardware-3D Beschleunigung von Flash.

  9. Re: wieder so ein bezahlter Forenschreiber

    Autor: Ninos 08.12.11 - 17:55

    also ich find die Seite wäre in javascript, speziell jquery und jquery ui leicht realisierbar ;)

    Bin mit paar Kumpels seit paar Monaten an nem Browsergame (seit mehreren Monaten auch nichts mehr wirklich gemacht leider). Die Oberfläche ist auch so ziiemlich dynamisch. Das ganze Ajaxgeröder und gecode im Backend fehlt halt noch^^ (designtechnisch sollte die Seite auch mal wieder optimiert werden :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SySS GmbH, Tübingen
  2. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg, Oldenburg
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. Schaeffler AG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,49€
  2. (-28%) 42,99€
  3. (-43%) 22,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

  1. Grünheide: Tesla-Wald darf weiter gerodet werden
    Grünheide
    Tesla-Wald darf weiter gerodet werden

    Die Rodungsarbeiten für das Tesla-Gelände Grünheide dürfen fortgesetzt werden, hat das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg entschieden. Die Eilanträge zweier Umweltverbände wurden zurückgewiesen.

  2. Subdomain-Takeover: Hunderte Microsoft-Subdomains gekapert
    Subdomain-Takeover
    Hunderte Microsoft-Subdomains gekapert

    Ein Sicherheitsforscher konnte in den vergangenen Jahren Hunderte Microsoft-Subdomains kapern, doch trotz Meldung kümmerte sich Microsoft nur um wenige. Doch nicht nur der Sicherheitsforscher, auch eine Glücksspielseite übernahm offizielle Microsoft.com-Subdomains.

  3. Defender ATP: Microsoft bringt Virenschutz für Linux und Smartphones
    Defender ATP
    Microsoft bringt Virenschutz für Linux und Smartphones

    Microsoft Defender ATP gibt es bereits für Windows 10 und MacOS. Anscheinend möchte Microsoft aber noch weitere Betriebssysteme bedienen - darunter Linux, Android und iOS. Entsprechende Previewversionen sollen kommen.


  1. 23:17

  2. 19:04

  3. 18:13

  4. 17:29

  5. 16:49

  6. 15:25

  7. 15:07

  8. 14:28