1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › jQuery: Plugins…

Backup Strategien

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Backup Strategien

    Autor: ursfoum14 10.12.11 - 14:32

    Welche Backup Strategien habt ihr?

    Einmal täglich die Platte Kopieren oder einmal im Monat und täglich inkrementell.
    Oder lasst ihr es einfach ab und zu in der Dropbox verschwinden?

    Welche interessanten Programme gibt es noch dafür?

  2. Re: Backup Strategien

    Autor: BloodyWing 10.12.11 - 17:15

    Was MySQL angeht schwöre ich auf binlogs, sollte es mal zu einem falschen Query kommen kann man, wenn man zuvor ein Vollbackup gemacht hat alles wiederherstellen.
    Das setzt aber voraus das das aktuelle Vollbackup nicht den Query enthält der alles kaputt gemacht hat.

    Daten lass ich mit rsync backupen und schiebe diese auf einem anderen Server (Jiffybox), df.eu speichert von sich aus jeden Tag ein komplettes Abbild von den Festplatten.

    -

  3. Re: Backup Strategien

    Autor: schwar2ss 10.12.11 - 19:14

    Zu hause: Clients -> storagebox --offsite @büro--> backupbox
    Vom RZ: Server --offsite @büro--> backupbox --> storagebox

    - meine storagebox steht zu hause und ist so'n hp proliant microserver mit whs2011
    - meine backupbox istn acer easystore h341 mit w2k8 r2
    (Bevor jemand fragt: MSDN-Abo FTW ;) )

    Damit müsste ich im schlimmsten Fall zwar quer durch die Stadt fahren, aber innerhalb von 24h lassen sich alle Daten wiederherstellen. Zu Hause und mein Büro sind via Net2Net VPN zusammengedrahtet. VDSL50 an beiden Standorten macht den Sync nachts möglich ;)

  4. Re: Backup Strategien

    Autor: samy 10.12.11 - 23:12

    ursfoum14 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welche Backup Strategien habt ihr?
    >
    > Einmal täglich die Platte Kopieren oder einmal im Monat und täglich
    > inkrementell.
    > Oder lasst ihr es einfach ab und zu in der Dropbox verschwinden?
    >
    > Welche interessanten Programme gibt es noch dafür?

    Laufende Kopie der Dokumente, Bilder etc. auf zweite Platte. Monatliches Backup auf externe Festplatte und wichtige Dokumente landen laufend (inkrementell) zusätzlich auf Wuala, falls mir mal die Bude abbrennt ;-)

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  5. Re: Backup Strategien

    Autor: Dhakra 12.12.11 - 14:14

    schwar2ss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zu hause: Clients -> storagebox --offsite @büro--> backupbox
    > Vom RZ: Server --offsite @büro--> backupbox --> storagebox
    >
    > - meine storagebox steht zu hause und ist so'n hp proliant microserver mit
    > whs2011
    > - meine backupbox istn acer easystore h341 mit w2k8 r2
    > (Bevor jemand fragt: MSDN-Abo FTW ;) )
    >
    > Damit müsste ich im schlimmsten Fall zwar quer durch die Stadt fahren, aber
    > innerhalb von 24h lassen sich alle Daten wiederherstellen. Zu Hause und
    > mein Büro sind via Net2Net VPN zusammengedrahtet. VDSL50 an beiden
    > Standorten macht den Sync nachts möglich ;)

    Hab ich das nun richtig verstanden?

    Du schiebst Backups aus einem "Rechenzentrum", wie du es so schön sagst, auf einen privaten Server? Guten Tag Herr Datenschutz.

    Also entweder meinst du Rechenzentrum aka. 3-Mann-Betrieb oder da läuft was mächtig verkehrt. Backups schön und gut, aber man sollte privates und berufliches nie so eng koppeln, vorallem keine eventuell firmenwichtigen Daten auf einen privaten Rechner schieben.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.12.11 14:17 durch Dhakra.

  6. Re: Backup Strategien

    Autor: schwar2ss 31.01.12 - 16:23

    Eben erst gelesen, nochmal aufgewärmt:
    Ich bin Freelancer, hab mein eigenes Büro (sinnvollerweise) und ne Pizzaschachtel im RZ (bei DNS.NET).
    Ich geh mal davon aus, dass ich meine eigenen Daten überall hinsichern darf ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwarearchitekt (m/w/d)
    J.P. Sauer & Sohn Maschinenbau GmbH, Kiel
  2. Data Analyst IT Controlling / Reporting (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Dortmund, Düsseldorf
  3. Lean Consultant (m/w/d) Processes
    Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen
  4. IT Consultant (w/m/d) Microsoft 365
    Bechtle GmbH, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT Trends 2022: Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger
IT Trends 2022
Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger

Bei Gartner sind nicht nur die Quadranten magisch, auch die Jahresvorschau samt Trends hat nur bedingt mit der Realität zu tun.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    God of War (PC) im Technik-Test: Kratos' Axt hackt geschmeidiger denn je
    God of War (PC) im Technik-Test
    Kratos' Axt hackt geschmeidiger denn je

    Bessere Optik, höhere Framerate und niedrigere Latenz: Die PC-Version von God of War lässt kaum Wünsche offen, selbst bei älteren Grafikkarten.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Sony Ultra-PC von God of War wird leistungshungrig
    2. God of War Kriegsgott Kratos kämpft sich auf PCs
    3. God of War Ragnarök schickt erneut Kratos und Sohn ins Abenteuer

    Canon: Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann
    Canon
    Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann

    Endlich gibt auch mal ein Hersteller zu, dass DRM nur der Kundengängelei dient. Es wird Zeit, das endlich zu lassen.
    Ein IMHO von Sebastian Grüner

    1. Daan.Tech Bob Geschirrspüler nutzt DRM - und wurde geknackt