1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › KDE-Entwickler: Qt…

Leider hat Nokia genau das gemacht, was für Qt schlecht ist...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Leider hat Nokia genau das gemacht, was für Qt schlecht ist...

    Autor: Everesto 04.07.12 - 18:30

    nämlich die kommerziellen Lizenzierungsrechte daran nach dem Microsoft-Deal an Digia gegeben statt den Qt-Entwicklern die Möglichkeit zu geben, ohne sündhaft teure kommerzielle Qt-Lizenz statisch gelinkte Applikationen zu veröffentlichen.
    Es mag manchen Leuten nicht ganz klar sein, aber für viele kommerzielle Entwickler macht das einen riesen Unterschied.
    Aber was will man auch erwarten? Es gibt ja sogar Leute die sagen, Microsoft sei wegen der Gefahr die eine weite Nutzung von cross-platform-Frameworks für MS darstellt sehr daran interessiert gewesen, Qt zu schädigen und das wäre neben dem Interesse an Nokia im Handy-Bereich (wo MS schwächelt) eben ein weiterer Grund für das ganze Theater mit dem MS-Maulwurf Elop gewesen.

  2. Re: Leider hat Nokia genau das gemacht, was für Qt schlecht ist...

    Autor: lube 04.07.12 - 19:49

    Die LGPL erlaubt das statische Linken.

  3. Re: Leider hat Nokia genau das gemacht, was für Qt schlecht ist...

    Autor: nille02 04.07.12 - 20:30

    lube schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die LGPL erlaubt das statische Linken.

    Naja dann muss ich aber die Objekt Files oder Quelltext ebenfalls Veröffentlichen.

  4. Re: Leider hat Nokia genau das gemacht, was für Qt schlecht ist...

    Autor: SamuelTee 04.07.12 - 20:33

    Da war wohl jemand schneller mit kommentieren ;-)

  5. Re: Leider hat Nokia genau das gemacht, was für Qt schlecht ist...

    Autor: Bomb3rman 04.07.12 - 20:38

    Warum will man denn seine Applikation unbedingt statisch linken? Die kommerzielle Lizenz ist vor allem dafuer gedacht um support zu erhalten und den bietet eben im Moment Digia an.
    Ausserdem ist die Einfuehrung der LPGL in Qt Nokia zu verdanken, davor gab es nur GPL und die kommerzielle Lizenz.

  6. Re: Leider hat Nokia genau das gemacht, was für Qt schlecht ist...

    Autor: Wary 04.07.12 - 20:44

    Und? Object files veröffentlichen ist absolut kein Problem, wenn man die bei jedem Release gleich zusätzlich archiviert! Einfach irgendwo auf der Homepage hinterlegen und gut!

  7. Re: Leider hat Nokia genau das gemacht, was für Qt schlecht ist...

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 05.07.12 - 01:37

    Nokia handelt absolut unlogisch, was Qt anbetrifft.
    Diese Unlogik hilft Qt glücklicherweise, da es seit dem Trolltech-Kauf bis heute von mehr voll bezahlten Programmierern entwickelt wird, als vorher – und das, obwohl diese ganze Entwicklung nur Sinn ergäbe, wenn man zu Meego gehalten hätte.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschule Ravensburg-Weingarten Technik I Wirtschaft I Sozialwesen, Weingarten
  2. Diomex Software GmbH & Co. KG, Bad Oeynhausen
  3. Universität Potsdam, Potsdam
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de