Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux: Chromium ab April…

Ubuntu 12.04 ???

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ubuntu 12.04 ???

    Autor: sirbender 09.01.14 - 15:33

    Wie kann ich in Zukunft also sicher Flash im Chromium Browser von 12.04 nutzen. Ich bin ein bissl verwirrt.

  2. Re: Ubuntu 12.04 ???

    Autor: SJ 09.01.14 - 15:35

    "Sicher" und "Adobe Flash Plugin" sind zwei Begriffe die sich gegenseitig ausschliessen IMHO :)

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  3. Re: Ubuntu 12.04 ???

    Autor: Zwangsangemeldet 09.01.14 - 15:41

    Natürlich ist das der Fall, aber er meinte wohl glaube ich eher, wie sichergestellt ist, dass er auch nach April in Chromium noch Flash nutzen kann. Die Frage stelle ich mir auch, denn in den Ubuntu-Repos gibtes leider das pepper-Flashplugin von Chrome nicht für Chromium, sonst wäre das ja schön einfach...ohne Alternative muss ich wohl erst mal darauf verzichten, Chromium auf Version 34 zu aktualisieren, wenn die rauskommt - und *das* ist eigentlich die schlechteste aller Alternativen...

  4. Re: Ubuntu 12.04 ???

    Autor: anonym 09.01.14 - 15:45

    Falls es nichts in den repos gibt, gehts notfalls auch manuell wwie z.b. hier beschrieben: www.webupd8.org/2012/09/how-to-make-chromium-use-flash-player.html

  5. Re: Ubuntu 12.04 ???

    Autor: elgooG 09.01.14 - 15:53

    anonym schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Falls es nichts in den repos gibt, gehts notfalls auch manuell wwie z.b.
    > hier beschrieben:
    > www.webupd8.org/2012/09/how-to-make-chromium-use-flash-player.html

    Ah schön, dann dürfte es bald auch die ersten Pakete geben die das automatisieren. =)

    EDIT: Habe im anderen Thread hier gelesen, dass das sogar schon der Fall ist. War mir bisher nicht bekannt. Dann hat das Ganze ja vorerst keine Auswirkungen für Linux-User. Evtl. sollte Golem darauf hinweisen.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.01.14 15:55 durch elgooG.

  6. Re: Ubuntu 12.04 ???

    Autor: Zwangsangemeldet 09.01.14 - 16:11

    Danke!

  7. Re: Ubuntu 12.04 ???

    Autor: SJ 09.01.14 - 16:22

    na ja, es wird ja erst bei neueren Chromium Versionen rausfallen. Und Ubuntu machte keine Versionsupgrades während eines Releases. Also ist es kein Problem für 12.04.

    Pepper findet sich in den Google Repos aus mir nicht erklärbaren Gründen.

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  8. Re: Ubuntu 12.04 ???

    Autor: Zwangsangemeldet 09.01.14 - 16:56

    SJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > na ja, es wird ja erst bei neueren Chromium Versionen rausfallen. Und
    > Ubuntu machte keine Versionsupgrades während eines Releases. Also ist es
    > kein Problem für 12.04.
    Naja, ich habe derzeit (unter Linux Mint, was auf Quantal, also 12.10 basiert) die Version 31. Vorher war es die Version 29. Also gibts da Versionsupgrades.

    > Pepper findet sich in den Google Repos aus mir nicht erklärbaren Gründen.
    Wo finde ich Pepper? Oder alternativ die Google Repos? Gibts da Pepper als einzelnes Paket? Das wäre noch besser, denn dann bräuchte ich nicht den gesamten Chrome...

  9. Re: Ubuntu 12.04 ???

    Autor: SJ 09.01.14 - 17:23

    Hmmm, es scheint, als wäre Pepper im Multiverse drinnen bei Ubuntu.


    Package: pepperflashplugin-nonfree
    Priority: optional
    Section: multiverse/web
    Installed-Size: 65
    Maintainer: Ubuntu Developers <ubuntu-devel-discuss@lists.ubuntu.com>
    Original-Maintainer: Bart Martens <bartm@debian.org>
    Architecture: amd64
    Version: 1.2
    Depends: debconf | debconf-2.0, wget, gnupg, libatk1.0-0, libcairo2, libfontconfig1, libfreetype6, libgcc1, libglib2.0-0, libgtk2.0-0 (>= 2.hyper@subi:~$ apt-cache show pepperflashplugin-nonfree
    Package: pepperflashplugin-nonfree
    Priority: optional
    Section: multiverse/web
    Installed-Size: 65
    Maintainer: Ubuntu Developers <ubuntu-devel-discuss@lists.ubuntu.com>
    Original-Maintainer: Bart Martens <bartm@debian.org>
    Architecture: amd64
    Version: 1.2
    Depends: debconf | debconf-2.0, wget, gnupg, libatk1.0-0, libcairo2, libfontconfig1, libfreetype6, libgcc1, libglib2.0-0, libgtk2.0-0 (>= 2.14), libnspr4, libnss3, libpango-1.0-0, libstdc++6, libx11-6, libxext6, libxt6, libcurl3-gnutls, binutils
    Suggests: chromium, ttf-mscorefonts-installer, ttf-dejavu, ttf-xfree86-nonfree, hal
    Conflicts: libflash-mozplugin
    Filename: pool/multiverse/p/pepperflashplugin-nonfree/pepperflashplugin-nonfree_1.2_amd64.deb
    Size: 9868
    MD5sum: f32aac0cbc45617d9e102f862dce009f
    SHA1: ca0898270789d1fdf3a39a668cae10a9dce62936
    SHA256: 114c6cede128834e582600f05206314ed3a9f663cc2ff18afacdd34e5cf2e481
    Description-en: Pepper Flash Player - browser plugin
    This package will download Chrome from Google, and unpack it to make the
    included Pepper Flash Player available for use with Chromium. The end user
    license agreement is available at Google.
    Description-md5: 308421c13180fc4cf682be0755dca66d
    Homepage: http://wiki.debian.org/PepperFlashPlayer
    Bugs: https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+filebug
    Origin: Ubuntu

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  10. Re: Ubuntu 12.04 ???

    Autor: Zwangsangemeldet 09.01.14 - 17:42

    Ah, super, das gibt's erst ab Trusty. Mit Quantal noch keine Chance. Naja, bleibt zu hoffen, dass die Linux Mint Version, die auf der nächsten LTS basiert, recht bald nach dem Release fertig wird, denn dann werde ich sowieso upgraden. Jetzt hab ich nur Quantal (bzw. Nadia), weil alles neuere bedeutet hätte, dass ich zwischendurch nochmal hätte upgraden müssen, mindestens 1 oder 2 mal. Und Linux Mint empfiehlt ja generell kein d-u, sondern eine vollständige Neuinstallation...

  11. Re: Ubuntu 12.04 ???

    Autor: SJ 09.01.14 - 17:45

    grund für mich auf Trusty zu wechseln war der 3.12er Kernel (nun sogar 3.13) für besseren Optimus Support :)

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  12. Re: Ubuntu 12.04 ???

    Autor: Zwangsangemeldet 09.01.14 - 18:32

    So neue Hardware hab ich nicht :-) Auf meinem T400 läuft auch mit dem 3.5er Kernel alles rund. Ich hätte zum Zeitpunkt der Installation sogar schon Olivia/Raring nehmen können, aber die wäre nur bis Januar supportet gewesen, während Nadia/Quantal bis April supportet wird, wo dann hoffentlich bald die nächste, LTS-basierte Version rauskommt. Die dauernden Neuinstallationen inklusive jedes mal das Einrichten aller Programme kosten mir zu viel Zeit...

  13. Re: Ubuntu 12.04 ???

    Autor: SJ 09.01.14 - 19:45

    einrichten kostet viel zeit? haste dir da kein script gebastelt?

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  14. Re: Ubuntu 12.04 ???

    Autor: Zwangsangemeldet 09.01.14 - 20:47

    Nein, hab ich nicht. Das, was sich scripten ließe, ist auch das, was am wenigsten Zeit braucht ;-)

  15. Re: Ubuntu 12.04 ???

    Autor: pythoneer 09.01.14 - 22:07

    Was machst du denn sonst noch alles? Schon mal an eine Distro mit rollender Veröffentlichung gedacht?

  16. Re: Ubuntu 12.04 ???

    Autor: Zwangsangemeldet 10.01.14 - 03:21

    Ja, hab ich. Arch Linux klingt irgendwie toll, aber es ist halt "anders", ich mag meine Debianbasis und hab mich noch nicht getraut umzulernen, oder zumindest den Platz für einen alten (Zweit-)Rechner freizumachen, um an dem damit zu basteln und lernen...
    Ich hab mir gesagt, die nächste LTS (2014/04) mache ich nochmal mit, und dann mal schauen. Wenn die Ubuntu-Basis noch schlechter wird, wird auch der Druck zu wechseln immer höher.

  17. Sidux?

    Autor: SJ 10.01.14 - 06:23

    Das ist doch rollend und jeweils auf Debian Sid basierend.... oder zumindest dachte ich das.

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  18. Re: Sidux?

    Autor: Zwangsangemeldet 10.01.14 - 07:07

    Sidux gibts nicht mehr, heißt jetzt irgendwie anders. "Bleeding Edge" will ich aber auch nicht unbedingt, es sollte nicht so sein, dass nach einem Update irgendwas nicht mehr funktioniert. Dafür kann ich gerne 2-4 Wochen auf das Update warten, so dringend aktuell muss es auch nicht sein.

  19. Re: Ubuntu 12.04 ???

    Autor: Thaodan 10.01.14 - 07:55

    Bis auf Pacman ist Arch aber auch nicht anders. Durch das AUR ist das aber eher ein Vor- als ein Nachteil.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  20. Re: Sidux?

    Autor: SJ 10.01.14 - 07:57

    Immer diese Namenswechsel... Früher hiess Twix ja noch Raider :) und eine App war ein Programm.

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MEDIAN Unternehmensgruppe, Berlin
  2. GNS Gesellschaft für numerische Simulation mbH, Braunschweig
  3. Universität Hamburg, Hamburg
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

  1. Stephen Schwarzman College of Computing: MIT gründet reich ausgestattete Hochschule für KI-Forschung
    Stephen Schwarzman College of Computing
    MIT gründet reich ausgestattete Hochschule für KI-Forschung

    Computer haben Wissenschaft und Gesellschaft bereits verändert. KI und Maschinenlernen werden diese Entwicklung mit wachsender Geschwindigkeit vorantreiben. An einer neuen Hochschule sollen sich Wissenschaftler auch mit den ethischen Aspekten dieser Entwicklung beschäftigen.

  2. CD Projekt Red: Cyberpunk 2077 kommt über Bandai Namco zum Spieler
    CD Projekt Red
    Cyberpunk 2077 kommt über Bandai Namco zum Spieler

    In den USA übernimmt Warner Bros den Vertrieb von Cyberpunk 2077, hierzulande ist Bandai Namco für das Rollenspiel von CD Projekt Red zuständig. Der Publisher hatte bereits The Witcher 3 in den Handel gestellt.

  3. E-Mail-Verschlüsselung: Sicherheitslücke in Pep/Enigmail behoben
    E-Mail-Verschlüsselung
    Sicherheitslücke in Pep/Enigmail behoben

    Durch eine Sicherheitslücke in der Pretty-Easy-Privacy-Funktion hat die Thunderbird-Erweiterung Enigmail manchmal unverschlüsselte E-Mails versendet, die eigentlich verschlüsselt sein sollten. Die Ursache wurde gefunden und das Problem behoben.


  1. 13:26

  2. 13:11

  3. 12:54

  4. 12:12

  5. 12:01

  6. 11:43

  7. 11:28

  8. 11:02