Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Login: Mozilla aktiviert…

OpenID?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OpenID?

    Autor: sithik 19.11.11 - 13:09

    Wenn ich das richtig verstehe, ist das also in etwa sowas wie OpenID?
    Warum verwendet man nicht das?

  2. Re: OpenID?

    Autor: Eisbear 19.11.11 - 13:23

    Um mal aus dem alten Artikel zu zitieren:
    https://www.golem.de/1107/84969.html

    Falkentavio schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > OpenID verfolgt AFAIK einen anderen Ansatz. Hier hat man einen zentralen
    > Login für alle unterstützenden Dienste.
    > Bei BrowserID muss der User nur mit dem Browser die Seite ansurfen und kann
    > den Login automatisch durchführen, ganz ohne kennwort. So zumindest habe
    > ich das verstanden.

  3. Re: OpenID?

    Autor: x00x 19.11.11 - 13:26

    sithik schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich das richtig verstehe, ist das also in etwa sowas wie OpenID?
    > Warum verwendet man nicht das?

    Ich glaube du versteht das falsch. OpenID ist einfach ein Login den du für verschiedene Webseiten verwenden kannst. Mit der Browser ID hingegen brauchst du gar keinen Login mehr, denn du wirsd über deinen Browser identifiziert.

  4. Re: OpenID?

    Autor: irgendwersonst 19.11.11 - 13:42

    x00x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sithik schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn ich das richtig verstehe, ist das also in etwa sowas wie OpenID?
    > > Warum verwendet man nicht das?
    >
    > Ich glaube du versteht das falsch. OpenID ist einfach ein Login den du für
    > verschiedene Webseiten verwenden kannst. Mit der Browser ID hingegen
    > brauchst du gar keinen Login mehr, denn du wirsd über deinen Browser
    > identifiziert.

    Das ist nicht ganz richtig, du musst dich bei deinem Browser einloggen und dann jeweils per klick auf den jeweiligen Seiten die Identifizierung bestätigen. Es erfolgt also auch hier eine zentrale Authentifizierung, allerdings braucht man sich nicht seperat bei jeder Seite mit seiner OpenID anmelden, was also theoretisch komfortabler ist. Wobei man dieses sicherlich auch über ein Add-on oder Passwortspeicher für Seiten realisieren kann die OpenID verwenden.

    Der Vorteil gegenüber OpenID scheint mir hier sehr gering und das Risiko über "Autoklick" unerwünscht eingeloggt und getrackt zu werden scheint hier erstmal sehr hoch.

  5. Re: OpenID?

    Autor: TTX 19.11.11 - 15:54

    Genau das ist so ähnlich dem gegen was alle bei Chrome damals geschrien haben :) Jetzt ist es ein Feature :D, weil man sich damit irgendwo einloggen kann...

  6. Re: OpenID?

    Autor: ticaal 19.11.11 - 19:06

    TTX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau das ist so ähnlich dem gegen was alle bei Chrome damals geschrien
    > haben :) Jetzt ist es ein Feature :D, weil man sich damit irgendwo
    > einloggen kann...


    Jo dacht ich mir auch, schon bei der Überschrift.
    Ich find das nicht so pralle bisher.. aber gut, Fortschritt muss sein, mal sehen was draus wird.

  7. Re: OpenID?

    Autor: TTX 20.11.11 - 14:25

    Nun da ich FF nicht mehr benutze ist mir das erstmal egal, aber beobachten werde ich es :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Region Stuttgart
  2. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim
  3. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  4. BWI GmbH, Berlin, München, Nürnberg, Rheinbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 1,72€
  3. 3,74€
  4. (-70%) 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

  1. Apollo 11: Armbanduhr im Raumschiffstil kommt zum Mondlandungsjubiläum
    Apollo 11
    Armbanduhr im Raumschiffstil kommt zum Mondlandungsjubiläum

    Auf Kickstarter finanzieren die Uhrenmacher von Xeric die Apollo 11 Automatic Watch. Diese Uhr soll den 50. Jahrestag der Mondlandung feiern und ist in Kooperation mit der US-Raumfahrtbehörde Nasa entstanden. Das Produkt ist erst einmal auf 1.969 Stück limitiert.

  2. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
    Windows 10
    Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

    Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

  3. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
    Keystone
    Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

    Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.


  1. 10:00

  2. 13:00

  3. 12:30

  4. 11:57

  5. 17:52

  6. 15:50

  7. 15:24

  8. 15:01