1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mac App Store: Der Anfang…
  6. Thema

Gefällt mir

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Gefällt mir

    Autor: Dietbert 21.10.10 - 11:47

    Weder bin ich Programmierer noch habe ich andere Ambitionen, die über die reine Programmnutzung hinausgehen. Aber allein die Tatsache das eine Firma faschismusähnliche Codi als "Kriterienkatalog" für Apps vorstellt, die u.a. ihren Produkten eine exclusive Stellung verleihen, macht sie nicht wirklich sympatisch.
    So einer Company möchte ich keine Vorauswahl für meine Software überlassen. Da kommt wieder die Diskussion um Freiheit und Sicherheit auf. Darf man das eine zu Gunsten des anderen aufheben oder einschränken? Ich denke nicht.

    Diese Zensur war im iphone-App-store unschön und wird - ausgedenht auf PCs- unerträglich.

  2. Re: Gefällt mir

    Autor: Dietbert 21.10.10 - 11:48

    Ergänzung:

    Und die ungewollte Datenspionage hat die "Qualitätskontrolle" bisher auch nicht verhindert. -> FAIL

  3. Re: technisch: ja, inhaltlich: hilfe!

    Autor: Apple erlaubt 21.10.10 - 11:49

    Apple erlaubt nur bestimmte Dinge...
    oder
    Apple verbietet bestimmte Dinge...

    Da kommt jetzt ganz auf den Betrachter an. Schließlich bringt der "Spiegel" ja auch keine harten Pornobilder auf seine Titelseite. Auch damit sind einem Fotografen Grenzen gesetzt, aber eben nicht generell.

  4. Re: Gefällt mir

    Autor: Apple hat 21.10.10 - 11:50

    Stimmt. Apple hat schon heute die volle Kontrolle über sein Betriebssystem. Wie soll das jetzt nur weitergehen?

  5. Re: Gefällt mir

    Autor: Realitätserkenner247 21.10.10 - 11:54

    Das glaube ich gerade nicht. Ich glaube, dass es allein die beschränkte Hardware der iOS-Geräte ist, die die Apps klein und fein hält. Wenn jetzt die gleichen kleinen und feinen Softwareschmieden ihre bestehenden Apps fürs iPad beispielsweise auf den Mac bringen und entsprechend stringent erweitern, bin ich mir sicher, dass in kürzester Zeit auch Programme vom Kaliber der Adobe-Monster dort zu finden sein werden. Ich denke das beispielsweise an iDraw und Pixelmator. Solche Programme haben enorm Potential und der AppStore gibt den kleinen Entwicklern die Möglichkeit überhaupt entdeckt werden zu können. Diese Möglichkeit gibt es zum Beispiel unter Windows überhaupt nicht. Dort tummeln sich nur Konzerne auf dem Softwaremarkt und Schotten den gekonnt nach allen Seiten ab. Kleinere Entwickler haben auf solchen Märkten null Chancen. Im AppStore aber schon ...

  6. Re: Gefällt mir

    Autor: keine Programme 21.10.10 - 11:55

    Du schreibst keine Programme für Apple? Ok, die Regeln gelten also nicht für dich.

    Du bist Nutzer von Programmen? Ok, du nutzt jetzt 5 Programme und kannst demnächst ---zusätzlich--- 100.000 Programme nutzen. Das schränkt dich natürlich ein, das verstehe ich :-)

  7. Re: Gefällt mir

    Autor: kevla 21.10.10 - 11:57

    Realitätserkenner247 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zählst du dich zu den Frickelholgers, dass du so lauthals bellen musst?

    ich bin nur ein nutzer..

    > Deine Aussagen, sagen genau genommen ja nichts aus. Ich sage: der AppStore
    > wird die Qualität von MacProgrammen sicherstellen und hoch halten. Du
    > sagst: es gibt solche und solche Programme ...

    nein, lüge, das ist nur ein teil deiner aussage..der andere teil war nämlich, dass unter windows qualität keine rolle spielt und die programme alle crap sind..hättest du nur den teil mit apple geschrieben und den windows-crap teil weggelassen, hätt ich garnichts gesagt..gegen qualität und deren kontrolle spricht nämlich in der tat nichts..auch wenn ich die restriktionen von apple nicht bis ins detail korrekt finde..

    > Ja ne, is klar. Wenn dir der Arsch auf Grundeis geht, aus Angst, unter
    > Windows in 10 Jahren immernoch auf dem gleichen Lowbudgetmüll zu sitzen,
    > wie heute, während Mac-User Qualität sichergestellt bekommen ... Dein Bier
    > ...

    merkste wo der unterschied ist..man kann nämlich auch was gutheissen ohne das andere schlecht zu reden..hab ich erst gestern in der android-iphone-diskussion getan..haben nämlich auch beide vor- und nachteile..für die meisten android-nutzer ist das iphone aber scheisse und umgekehrt genauso..

  8. Re: Gefällt mir

    Autor: Gastredner 21.10.10 - 11:59

    Realitätserkenner247 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1. Nimm kein Java und deine Programme starten normal, so wie sich das
    > gehört. So einfach ist das.
    Ach, und wenn ich nun mal gerne mit Java arbeite? Wenn ich eine elegante Lösung für ein Problem schreibe, dann ist diese automatisch Mist, weil die JVM technisch bedingt eine kurze Startup-Phase benötigt?
    DAS nenne ich mal Oberflächlichkeit.

    > 2. Dein Beispiel ist an den Haaren herbeigezogen und durch keine einzige
    > Richtlinie für den AppStore hinterlegt. Du denkst dir einfach Lügen und
    > Schwachsinn aus, um etwas madig zu quasseln. Befähigung zum Märchenonkel
    > hast du schonmal.
    "Lügen und Schwachsinn"? Natürlich, das Beispiel ist ein wenig übertrieben - zur Demonstration einer konzeptionellen Schwäche ist dies aber ja wohl zulässig.
    Dieses Regelwerk ist einfach zu restriktiv - bereits der Ausschluss von root-Rechten macht den AppStore für administrative Anwendungen unsinnig. Ebenso das Kriterium der fehlenden "dauerhaften Unterhaltsamkeit". Ein reines Gummikriterium.

  9. Re: Gefällt mir

    Autor: erscheinen 21.10.10 - 11:59

    Wenn du ein qualitativ hochwertiges Programm geschrieben hast, wird es auch erscheinen.

  10. Re: Gefällt mir

    Autor: idi amin 21.10.10 - 12:00

    Realitätserkenner247 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hört sich alles Klasse an. Endlich eine wirksame Methode Crap-Programme
    > auszuschließen und lernresistente Programmierer zu Qualität zu zwingen.


    Ich bin auch für Diktatur.
    Endlich Schluss mit rumnervender Opposition, Einwänden und Bedenken, endlich mal ein System wo nur einer das Sagen hat und die arme Bevölkerung vor den Gefahren von aussen beschützt. Zum Wohle der Bevölkerung/des Nutzers.

  11. Re: Gefällt mir

    Autor: ggggggggggggggggg 21.10.10 - 12:06

    "Applikationen, die abstürzen, werden abgewiesen. Gleiches gilt für Applikationen, die Fehler aufweisen oder sich anders verhalten als versprochen. Auch undokumentierte oder versteckte Funktionen sind nicht erlaubt. Entwickler dürfen zudem ausschließlich auf von Apple bereitgestellte öffentliche APIs zugreifen."

    also wird es im AppStore keine komplexe, professionelle Software geben. Ist wohl nur für kleine Programme mit geringem Funktionsumfang gedacht

    Übrigens gibt es keine Software ohne Fehler, auch bei Apple nicht.

  12. @Golem

    Autor: trollwiesenverschieber 21.10.10 - 12:09

    Kann mir irgendeiner bei Golem erklären, wieso so ein beleidigendes Posting nicht einfach entsorgt wird?

    Da waren schon viel harmlosere Postings viel schneller auf der grünen Wiese ...

  13. Re: Gefällt mir

    Autor: Wellenbrett 21.10.10 - 12:10

    Cyberduck ist nicht in Java programmiert. Ich vermute, Sie verwechseln Cyberduck mit iBackup: iBackup hat auch ein gelbes Logo... die GUI von iBackup ist jedoch auch nicht in Java, sondern in Apple Script programmiert.

  14. Re: Gefällt mir

    Autor: Dev Opper 21.10.10 - 12:11

    Jetzt erklär doch mal, weswegen Cocoa deiner Meinung nach für sowas nicht geeignet sein soll.

  15. Hast du denn mal in den App store geschaut

    Autor: bla 21.10.10 - 12:12

    So willkürlich kann das nicht gehen und streng, was den Inhalt anbelangt, können die schon gar nicht sein. Im iOS App Store gibt es sooo viel Zeug, das kein Mensch braucht ;)

  16. Re: Gefällt mir

    Autor: BasAn 21.10.10 - 12:12

    > Ich überlege mir nun ernsthaft selbst einen Apple zu kaufen, genau aus diesen Gründen. Qualität ist das wichtigste - in allen Bereichen.

    Mir gefallen diese Regeln auch, weil sie dazu führen das der User kein Beta-Tester ist, was angeboten wird das läuft und erfüllt seine Aufgabe.

    ABER: was mich davon abhält z.B. ein iPad zu kaufen ist die Firma Apple (die wird für mich immer mehr wie Microsoft). Und für Microsoft zählt die Antipathie sowieso schon lange.

    Und für die Linux-Leutchen wäre es auch mal an der Zeit Programme auszumisten, alles was irgendwie fehlerhaft ist oder sonstwie nicht stabil oder performant läuft: raus!

  17. Re: @Golem

    Autor: Realitychecker 21.10.10 - 12:12

    Was beleidigt dich denn?

  18. Re: Gefällt mir

    Autor: t-master 21.10.10 - 12:12

    Ich bezweifle auch stark, dass professionelle Anbieter das in großem Maße nutzen werden, wenn Apple den SourceCode haben will.
    Denn es wird Hersteller XY sicher freuen, wenn sich Apples Programmierer von den Funktionen anderer Programme "inspirieren" lassen.

  19. Re: Gefällt mir

    Autor: Dev Opper 21.10.10 - 12:15

    *lach*

    Sowas traust du dich ernsthaft zu behaupten? Dann darfst du dich aber nicht wundern, dass dich keiner ernst nimmt.

  20. Re: Gefällt mir

    Autor: nm 21.10.10 - 12:16

    erscheinen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du ein qualitativ hochwertiges Programm geschrieben hast, wird es auch
    > erscheinen.

    So eines wie BitSMS oder eines das Thethering ermöglicht?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DMK E-BUSINESS GmbH über Personalwerk Holding GmbH, Chemnitz, Berlin-Potsdam, Köln
  2. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, München
  3. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main
  4. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 159,99€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  2. 699€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  3. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Pandemie: Offenbar schwerer Fehler in Corona-Warn-App auf Android
    Pandemie
    Offenbar schwerer Fehler in Corona-Warn-App auf Android

    Die neueste Version der Corona-Warn-App läuft auf vielen Smartphones mit Android nicht. Die Entwickler nennen das eine "Unannehmlichkeit".

  2. Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
    Made in USA
    Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

    Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.

  3. Huawei-Chef: Die USA "wollen uns umbringen"
    Huawei-Chef
    Die USA "wollen uns umbringen"

    Huawei-Chef Ren Zhengfei betont nach dem Verkauf von Honor die Unabhängigkeit der Smartphone-Marke unter den neuen Besitzern. Die USA wollten sein Unternehmen vernichten.


  1. 11:51

  2. 19:14

  3. 18:07

  4. 17:35

  5. 16:50

  6. 16:26

  7. 15:29

  8. 15:02