1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mercedes-Benz-COO…

Software zusammen stückeln

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Software zusammen stückeln

    Autor: schlupp 18.09.21 - 05:27

    Mir wäre es lieber, das würde von Grund auf neu gestrickt. Sich von überall her Teile zusammen zu basteln sorgt doch nur für Probleme bei der Adaptierung.
    Ein Teil wird nicht weiter entwickelt. Ein anderer Teil vergniesgnattelt alles wegen einem Update.
    Von Grund auf neu zu bauen dauert zwar, hat dann aber Hand und Fuß

  2. Re: Software zusammen stückeln

    Autor: Krulle 18.09.21 - 08:23

    Genau. Sie bauen sich ein Linux neu.
    Hast du überhaupt eine Idee was da alles abläuft?
    Natürlich bauen sie sich den Hintergrund, dass os nicht neu. Ihr MB.os basiert auf Qt, welches auf sämtlichen Betriebssystemen läuft. Hinzu kommen ein paar Libs für irgendwelche Dinge, Die die Kommunikation mit Modulen ermöglichen. Kein Mensch wird das Betriebssystem neu entwickeln, was auch gar nicht nötig ist.
    Das hier keine Flickschusterei Wie Bei javascript oder python betrieben wird, sollte auch klar sein.

  3. Re: Software zusammen stückeln

    Autor: schnedan 18.09.21 - 16:21

    "Mir wäre es lieber, das würde von Grund auf neu gestrickt. Sich von überall her Teile zusammen zu basteln sorgt doch nur für Probleme bei der Adaptierung. "

    Es gibt in der Automobilindustrie seit über 30 Jahren gereifte Stacks... klar wegschmeißen! macht man heute alles viel besser! Herr wirf Hirn vom Himmel,,,

    Warum nutzen wir Idioten noch Windows und Linux...den ganzen alten Scheiß?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Anwendungs- und Systembetreuer*in (m/w/d)
    Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC), Berlin
  2. Ingenieur SAP-Fachbetreuung (w/m/d)
    Netze BW GmbH, Stuttgart
  3. Software Entwicklungsingenieur*in (d/m/w)
    OSRAM GmbH, Paderborn
  4. Webentwickler/Web Developer (w/m/d)
    ProLeiT GmbH, Herzogenaurach

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de