Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Micro Focus: HP…

Novell und Oracle

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Novell und Oracle

    Autor: LhTp 26.10.16 - 18:27

    Sorry das mit dem Novell kauf durch Oracle ist meinerseits Crap. Wie kam ich nur darauf, schleierhaft. Novell ging 2011 an Attachmate und 2014 Attachmate dann an die Micro Fs. Eine deflationäre Geschichte. Attachmate zahlte 2,2 Milliarden (wir reden von Dollar), mutmaßlich echtes Geld für Novell. Micro F schnappte sich dann Attachmate für knapp 1,2 Milliarden in Form von Eigen-Aktien. Gedeckt durch den Wert von Novell? Ein Glasperlendeal? 2011 kam die Aktie in Europa mit 5¤ von unten, stieg bis 2014 kontinuierlich auf etwa 11 das ging dann weiter mit Ausschlägen. Diesjährig pendelte sie stark anfangs um die 19, nach einem kurzen Einbruch im Juni seit August zwischen 22 und 24. Lässt auf eher kleinere Handelsvolumen schließen. Eine stabile Steigerung ohne die aktuellen Spitzen zwischen 250 und 300% fünfjährig. Im Zusammenhang mit dem HP Geschäft reden sie von einen Unternehmenswachstum von 200%. Der geschnappte Brocken also doppelt so groß wie sie selbst. Insgesamt gibt es wohl einen starken Wertverfall bei diesen IT-Firmen im Hintergrund. Das Plus ist der feste Kundenstamm mit richtig Geld. Den man jedoch nicht boommäßig melken kann. Ist mehr etwas für eine langfristige beständige Geschäftsführung. Der Marktwert ist angesetzt mit 5,7 Milliarden Euro. Sie gehören seit 2001 (mehrheitlich?) 2 US Private Equity Fonds, Golden Gate Capital und Parallel Capital laut Wikipedia. Mit freiem Börsenhandel dazu. Das sieht schon längerfristig aus. Firmensitz in GB. Und da kommen wir zum Brexit...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth, Würzburg
  2. Deloitte, Leipzig
  3. Bibliotheksservice-Zentrum Baden-Württemberg (BSZ), Konstanz
  4. SWB-Service- Wohnungsvermietungs- und -baugesellschaft mbH, Mülheim an der Ruhr

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 58,90€
  2. 27“ großer NANO-IPS-Monitor mit 1 ms Reaktionszeit und WQHD-Auflösung (2.560 x 1.440)
  3. (u. a. Ghost Recon Wildlands Ultimate Edition für 35,99€, The Banner Saga 3 für 9,99€, Mega...
  4. (u. a. Predator - Upgrade, Red Sparrow, Specttre, White Collar - komplette Serie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

  1. Archer2: Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc
    Archer2
    Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc

    Der Archer2 soll 2020 die höchste CPU-Leistung aller Supercomputer weltweit erreichen und es dank Beschleunigerkarten in die Top Ten schaffen. Im System stecken fast 12.000 Epyc-7002-Chips und Next-Gen-Radeons.

  2. Corsair One: Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität
    Corsair One
    Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität

    Mit dem i182, dem i164 und dem i145 aktualisiert Corsair die One-Serie: Die wassergekühlten Komplett-PCs werden mit doppelt so viel DDR4-Speicher und doppelt so großen SSDs ausgerüstet.

  3. ChromeOS: Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia
    ChromeOS
    Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia

    Das Pixelbook Go ist ein Clamshell-Notebook mit ChromeOS, das eher eine Ergänzung als ein Nachfolger des Ur-Pixelbooks ist. Zumindest kostet es wesentlich weniger. Auch der genaue Starttermin für Stadia steht jetzt fest.


  1. 18:25

  2. 17:30

  3. 17:20

  4. 17:12

  5. 17:00

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:11