Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Micro Focus: HP…

Zahlenspielereien...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zahlenspielereien...

    Autor: LhTp 26.10.16 - 17:30

    Bekomme einen Suse Newsletter der meist wenig interessiert...
    Im heutigen wird auf diese Micro Focus Geschichte hingewiesen. Allerdings werden die auch hier genannten Zahlen anders eingesetzt. ZB hätte Micro Focus 8,8 Milliarden Dollar bezahlt. Hier 2,5 + 6,3 ausgegebene Aktien gleich 8,8. HP hätte seinerzeit 10 Milliarden zuviel gezahlt. Hier benennt man den Kauf von Autonomy und die Betrugsvorwürfe von HP dazu. Alles zusammen hatte sich HP da einen Haufen Crap zusammen gekauft, völlig überteuert oder mit mieser Wertentwicklung. Angeblich sind das ja zumeist Produkte, Dienstleistungen für den sensiblen Datenbestand von internationalen Konzernen, Banken usw. Schon toll was da für Geschäftsgebahren dahinter stecken. Suse gehörte meines Wissens nach zu Novell und durch deren Aufkauf zu Oracle. In dem Newsletter benennen sie ihre Besitzverhältnisse auch nicht weiter... Sie verweisen in dem Newsletter auch zu einem Bericht von Micro Focus zu dem Geschäft. Bei dem verklausuliertem Coperate Geschwätz darin rollt sich das Zahnfleisch auf, Visionen aus Wolkenkuckucksheim. Oder das Geschwafel von Drogengeldwäschern? Bei dem Geschäft gilt ja angeblich ein Faktor von 8:1. 8 Teile schmutziges, 1 Teil "sauberes" Geld. Tatsache, HP hat einen Haufen Geld verloren. Über 16 zu 2,5 Milliarden. Wie kann man dann für 6,3 Aktien ausgeben? Oder woher nehmen die Microfucosisten diese 8,8 aus dem Newsletter? Und warum sollten sie es schaffen ab jetzt genug Kohle für aufgenommene Kredite mit dem Craphaufen zu raffen? Vielleicht hat ja der Oberste bei HPE vorrangig auf Verkauf/Fusion "seiner" Firma hingearbeitet mit saftigem Boni für sich. Wie bei Dow Chemical/DuPont oder Warner Brothers/AT&T? Nur der richtige Käufer war schwer zu finden.. Da bekanntlich die Gier niemals versiegt haben wir jetzt diese Geschichte..
    Und Suse wurde ausgenommen wie ein Schlachtier. Novell Linux, Oracle Linux alle haben sich bedient.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. STIEBEL ELTRON GmbH & Co. KG, Holzminden
  2. RICHARD WOLF GMBH, Knittlingen
  3. Allianz Partners Deutschland GmbH, Aschheim bei München
  4. Enertrag Aktiengesellschaft, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. mit Gutschein: NBBX570
  3. 64,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  2. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.

  3. Eoan Ermine: Ubuntu 19.10 erscheint mit ZFS und i386-Paketen
    Eoan Ermine
    Ubuntu 19.10 erscheint mit ZFS und i386-Paketen

    Die aktuelle Version 19.10 von Ubuntu alias Eoan Ermine ist verfügbar. Die Version bringt experimentellen ZFS-Support für die Root-Partition, anders als zunächst geplant auch i386-Pakete sowie aktuelle Software für die Cloud und den Linux-Kernel 5.3.


  1. 17:18

  2. 17:01

  3. 16:51

  4. 15:27

  5. 14:37

  6. 14:07

  7. 13:24

  8. 13:04