1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Der…

Was ist eigentlich aus den Cheating-Vorwürfen geworden?!?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Was ist eigentlich aus den Cheating-Vorwürfen geworden?!?

    Autor: Patito 18.11.10 - 10:19

    Hm. War da nicht was?!?

    http://digitizor.com/2010/11/17/internet-explorer-9-caught-cheating-in-sunspider-benchmark/

  2. Re: Was ist eigentlich aus den Cheating-Vorwürfen geworden?!?

    Autor: kallen 18.11.10 - 10:20

    Les den Artikel!

  3. Re: Was ist eigentlich aus den Cheating-Vorwürfen geworden?!?

    Autor: Imperativ 18.11.10 - 10:23

    Imperativ (Befehlsform) von lesen: "Lies"

    also "Lies den Artikel!"

    aber ansonsten, hast du recht

  4. Re: Was ist eigentlich aus den Cheating-Vorwürfen geworden?!?

    Autor: Bullet No. 1 18.11.10 - 10:28

    > Les den Artikel!

    Gib's zu, du hast zu schwach auf das "i" gedrückt: Les --> Lies ;-)

  5. Re: Was ist eigentlich aus den Cheating-Vorwürfen geworden?!?

    Autor: Objektiv 18.11.10 - 10:32

    Sei kooperativ, sonst geschieht was ganz tief.

  6. Re: Was ist eigentlich aus den Cheating-Vorwürfen geworden?!?

    Autor: anonym 18.11.10 - 10:33

    ach hört doch auf mit dem rechtschreibgeschafel...
    imperativ von wachsen is dann wohl w*chs oder wie?

    mich stört eher, dass zwar der IE in der aktuellsten Testversion vorliegt, aber bei opera oder chrome schon neuere Testversionen erhältlich sind.

  7. Re: Was ist eigentlich aus den Cheating-Vorwürfen geworden?!?

    Autor: AndyMt 18.11.10 - 10:37

    Ja nun - die Tests durch zu führen dauert etwas und wenn ich das richtig sehe hatte Microsoft die zum damaligen Erscheinungszeitpunkt des IE9 Previews aktuellen Entwicklungsversionen der Konkurrenten verwendet.
    In den kommenden Jahren wird mal der eine mal der andere Browser marginal vorne liegen, so dass die Geschwindigkeit letztendlich kein Entscheidungskriterium mehr sein wird welchen Browser man nutzen möchte.

    Ich find das gut.

  8. Re: Was ist eigentlich aus den Cheating-Vorwürfen geworden?!?

    Autor: Bullet No. 1 18.11.10 - 10:39

    Hey, ganz ruhig! Den anderen Post hab ich nicht verfasst und bei mir hab ich wenigstens versucht, es humorvoll auszudrücken. Also komm' mal wieder runter. Mann, was sind das hier für Umgangsformen geworden?

  9. Re: Was ist eigentlich aus den Cheating-Vorwürfen geworden?!?

    Autor: anonym 18.11.10 - 10:49

    Opera build 1029 ist 3 Wochen oder so alt. wenn der IE preview 7 jetzt rausgekommen ist, hättense auch Opera b1094 nehmen können, kam auch heute raus.

  10. Re: Was ist eigentlich aus den Cheating-Vorwürfen geworden?!?

    Autor: AndyMt 18.11.10 - 10:54

    Du weisst aber schon, dass zwischen Preview fertigstellen und Preview online stellen etwas Zeit vergeht? Und wann die Tests durchgeführt wurden wissen wir nicht genau. 3 Wochen ist aber recht kurz.

  11. Re: Was ist eigentlich aus den Cheating-Vorwürfen geworden?!?

    Autor: anomym 18.11.10 - 11:20

    mag ja schon sein, aber der fakt, dass ich in ner stunde mindestens 5 browser testen kann sollte ja nun zeigen, dass es keine woche dauert, den benchmark laufen zu lassen.

  12. Re: Was ist eigentlich aus den Cheating-Vorwürfen geworden?!?

    Autor: chromi 18.11.10 - 11:58

    anomym schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mag ja schon sein, aber der fakt, dass ich in ner stunde mindestens 5
    > browser testen kann sollte ja nun zeigen, dass es keine woche dauert, den
    > benchmark laufen zu lassen.

    Vielleicht hat der Tester das aktuelle Build auch Installiert und getestet, aber aufgrund keines Unterschieds in der Geschwindigkeit, die Screenshots der alten Version weiter verwendet. Warum sollte man sich nur wegen einer Build-Nummer extra mühe machen, wo sich sonst nichts für den Bericht relevantes ändert.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP FI/CO Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Berlin
  2. Mitarbeiter (m/w/d) im technischen Kundensupport
    blue networks GmbH, Altenstadt Lindheim
  3. SAP Basis Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg
  4. Applikationsspezialist (m/w/d)
    Universitätsklinikum Regensburg, Regensburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€
  2. 499,99€
  3. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spieleentwicklung: Editorial trifft Engine bei Ubisoft
Spieleentwicklung
Editorial trifft Engine bei Ubisoft

Newsletter Engines Der oberste Game Designer von Ubisoft hat mit Golem.de über Engines gesprochen. Und: aktuelle Engine-News.
Von Peter Steinlechner


    Cloud-Services to go: Was können Azure, AWS & Co?
    Cloud-Services to go
    Was können Azure, AWS & Co?

    "There is no cloud, it's just someone else's computer" - ein Satz, oft zu lesen und nicht so falsch - aber warum sollten wir überhaupt Software oder Daten auf einem anderen Computer speichern?
    Eine Analyse von Rene Koch

    1. Hyperscaler Die Hyperskalierung der Angst vor den eigenen Schwächen
    2. Microsoft Neues Lizenzmodell schließt Google und AWS weiter aus
    3. Cloud Einmal Einsparen, bitte?

    Mindaugas Mozuras: Niemand hat je ein perfektes Stück Software geschrieben
    Mindaugas Mozuras
    "Niemand hat je ein perfektes Stück Software geschrieben"

    Chefs von Devs "Effizienz, Pragmatismus und Menschlichkeit" sind für den VP of Engineering der Onlineplattform Vinted die wichtigsten Aspekte bei der Führung eines Entwicklerteams.
    Ein Interview von Daniel Ziegener

    1. Ransomware-Angriff Wenn plötzlich nichts mehr geht
    2. Code-Genossenschaften Mitbestimmung und Einheitsgehalt statt Frust im Hamsterrad