1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: HTML5…

Microsoft: HTML5 statt Silverlight

Silverlight hat bei Microsoft keine große Zukunft mehr, stattdessen setzt man in Redmond auf HTML5. Zwar wird Silverlight 5 wohl noch erscheinen, in Microsofts Planungen spielt die einst als Flash-Konkurrent gestartete Technik aber offenbar keine große Rolle mehr.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Silverwas? 19

    fewfwefew | 01.11.10 09:51 03.12.10 13:03

  2. Haha! 1

    Panserbjoern | 02.11.10 10:00 02.11.10 10:00

  3. Schade... 4

    Lalelulala | 01.11.10 12:51 02.11.10 08:08

  4. javascript? (Seiten: 1 2 ) 28

    __tom | 01.11.10 09:24 01.11.10 23:19

  5. Microsoft hat keine Strategie! 6

    S. Jobs | 01.11.10 20:04 01.11.10 21:54

  6. Wird trotzdem noch wichtig seing 6

    foobarbaz | 01.11.10 09:22 01.11.10 21:38

  7. das böse ist überall 6

    xgpoylgpgxpzx | 01.11.10 09:18 01.11.10 21:21

  8. Gut dass ich WPF und WPF/E (Silverlight) gelernt habe... 1

    MS WTF | 01.11.10 21:09 01.11.10 21:09

  9. @Golem: Bitte ein Update 1

    quasi11 | 01.11.10 20:36 01.11.10 20:36

  10. Damit... 4

    Hurz | 01.11.10 09:32 01.11.10 19:56

  11. Titel und Text irreführend! 2

    CSharper | 01.11.10 16:37 01.11.10 19:48

  12. SymTab 1

    ROT MIRROR ENCODIGNS | 01.11.10 19:39 01.11.10 19:39

  13. HTML 5 ist die Zukunft! Oder? 10

    Dr. Oll | 01.11.10 10:14 01.11.10 18:40

  14. Windows Phone 7?? 4

    Trollversteher | 01.11.10 13:09 01.11.10 17:35

  15. Schade, dass hier mit einer alten Meldung Panik gemacht wird... 1

    SL | 01.11.10 14:44 01.11.10 14:44

  16. Ich hab in all den Jahren... 10

    blablabla | 01.11.10 09:49 01.11.10 13:40

  17. Ente!

    User21 | 01.11.10 13:28 Das Thema wurde verschoben.

  18. Konsequenz für WPF in .NET-Applikationen? 6

    Boehnschen | 01.11.10 10:39 01.11.10 13:11

  19. Ich habe ganze 4 Silverlight-Versionen ignoriert 1

    silversurfer | 01.11.10 12:25 01.11.10 12:25

  20. Gute Idee 1

    Lala Satalin Deviluke | 01.11.10 12:05 01.11.10 12:05

  21. Man sollte die Häufigkeit der Erwähnung nicht so wichtig nehmen... 2

    Mr_G | 01.11.10 09:40 01.11.10 11:39

  22. "... HTML sei die einzige echte, plattformübergreifende Lösung für alles ..." 3

    dergenervte | 01.11.10 10:14 01.11.10 11:07

  23. Und trotzdem ... 1

    Coffee | 01.11.10 11:04 01.11.10 11:04

  24. wunderbar 1

    gucky | 01.11.10 09:24 01.11.10 09:24

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Java Entwickler (m/w/d)
    ilum:e informatik ag, Mainz
  2. IT Logistics Consultant (w/m/d)
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Dortmund, Oberviechtach, Regensburg
  3. Incident Handler (w/m/d) für den Bereich CERT-Bund, Vorfallsbearbeitung und Verbindungsstelle ... (m/w/d)
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  4. Systembetreuer/-in (w/m/d)
    Universität Potsdam, Potsdam

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberwar: Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?
Cyberwar
Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?

Die Computersysteme ukrainischer Regierungsstellen sind angegriffen worden. Ist das nur ein alltäglicher Cyberangriff? Oder steckt mehr dahinter?
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. USA Biden sieht Gefahr eines Kriegs als Folge von Cyberangriffen

Aufbauspiel Angespielt: Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren
Aufbauspiel Angespielt
Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren

Nun geht es ganz schnell bei Die Siedler: Beta im Januar, Veröffentlichung im März 2022. Golem.de konnte das Aufbauspiel schon ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Im Januar 2022 wuselt das neue Die Siedler weiter

PSD2: Open Banking wird unsicherer und unübersichtlicher
PSD2
Open Banking wird unsicherer und unübersichtlicher

Das Buzzword Open Banking sorgt für Goldgräberstimmung in der Finanzbranche. Doch für die Kunden entstehen dabei etliche Probleme.
Eine Analyse von Erik Bärwaldt