1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: HTML5 statt…

Gute Idee

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gute Idee

    Autor: Lala Satalin Deviluke 01.11.10 - 12:05

    Adobe sollte auch mal auf die Idee kommen, dass Flash womöglich keine Zukuft mehr hat. Eventuell nur bei Streaming von Videos, da man dort das Downloaden verhindern kann.

    Games wie Farmville und co. lassen sich heute schon per Canvas und Javascript umsetzen, laufen dann sogar um einiges Performanter, besonders mit GPU-Unterstützung.

    Wenn ich mir ansehe, wie viel Ressourcen das Gucken von Videos auf der Webseite (nicht im Vollbild) zieht frage ich mich ernsthaft was Flash überhaupt noch auf Webseiten zu suchen hat.

    Core 2 Duo T3200, 3GB RAM, Intel GMA4. Dynamische Taktung zwischen 1000 und 2000 MHz

    Hardwarebeschleunigung über GPU fällt bei RTLNOW weg, da wohl ein VP* Codec genutzt wird. Oder FLV1.

    (Gesamt, nicht pro Kern) CPU-Last bei normaler Ansicht, kein Vollbild, keine Vergrößerung in Google Chrome: 50-60%

    Das Problem hier liegt nicht beim Dekodieren des Videos sondern bei der Anzeige im Browserfeld. Browser sollten 2D-Ememente wie der VLC-Player über D3D oder OpenGL rendern, sofern verfügbar. Unter Windows 7 mit Aero hat man kaum CPU-Belastung für die Anzeige des Videos (Antialiasing, etc.).

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.11.10 12:06 durch Lala Satalin Deviluke.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Potsdam, Potsdam Innenstadt
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  3. bol Behörden Online Systemhaus GmbH, Unterschleißheim
  4. TenneT TSO GmbH, Lehrte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer


    Smarte Lautsprecher im Vergleichstest: Amazon hat den Besten
    Smarte Lautsprecher im Vergleichstest
    Amazon hat den Besten

    Echo 4, Nest Audio, Echo Dot 4 oder Homepod Mini? Bei smarten Lautsprechern für maximal 100 Euro ist die Größe entscheidend.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Smarter Lautsprecher Google zeigt Nest Audio für 100 Euro
    2. Harman Kardon Portabler Lautsprecher mit Google Assistant und Airplay 2
    3. Smarter Lautsprecher Google bestätigt offiziell neuen Nest-Lautsprecher

    No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
    No One Lives Forever
    Ein Retrogamer stirbt nie

    Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
    Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

    1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
    2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
    3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021