1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft…

Neues Framework ist etwas falsch ausgedrückt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neues Framework ist etwas falsch ausgedrückt

    Autor: n0x30n 07.05.19 - 12:59

    .NET 5 ist nicht neu, sondern eine Vereinigung der drei existierenden Frameworks .NET Core, .NET Full und Mono.

    Der AOT Compiler steckt wie bereits im Artikel erwähnt in Mono und erhält jetzt Einzug in .NET 5. Der JIT kommt aus .NET Core. WPF kommt zum Besiepiel aus .NET Full und wird eventuell sogar mal für OpenGL implementiert, sodass man auch WPF Anwendungen für Linux schreiben kann.
    Die Zusammenlegung der Frameworks ist einfach nur eine logische Folge der kürzlich eingeführen .NET Standards.

    Dinge wie WCF oder die Workflow Foundation aus dem .NET Full Framework werden allerdings nicht mehr weiterentwickelt und werden im .NET 5 Framework nicht mehr enthalten sein.
    Stattdessen gibt es dann aber andere schöne neue Dinge wie gRPC, Blazor und vieles mehr.

    Alles in Allem sehr gute News.

  2. Re: Neues Framework ist etwas falsch ausgedrückt

    Autor: FlashBFE 07.05.19 - 14:12

    Danke, dein Text war informativer als der Golem-Artikel. WCF wird eingestellt? Na wie gut, dass ich gerade eine verteilte Anwendung auf WCF-Basis baue. Aber WinForms lebt im Gegensatz dazu anscheinend ewig. Das hätten sie endlich mal rausschmeißen sollen (Hi-DPI-Display-Benutzer werden jubeln).

  3. Re: Neues Framework ist etwas falsch ausgedrückt

    Autor: n0x30n 07.05.19 - 17:13

    WCF ist halt ein großer Brocken und da hängt eine Menge dran. Das wäre eine Menge Arbeit das zu portieren und leider scheint der Bedarf daran nicht mehr besonders groß zu sein.
    Ich habe zwar bei UserVoice und einigen anderen Feedback-Seiten und Umfragen dafür gestimmt es zu portieren, aber die Nachfrage dafür war wohl nicht groß genug.
    WinForms auf der anderen Seite wird immer noch von sehr sehr vielen verwendet und benötigt. Die Entscheidung kann ich also schon verstehen. Ich frage mich allerdings schon, wie man in Zukunft eine vernünftig Soap-Schnittstelle mit .NET 5 implementieren soll. 4.8 als Fallback kann ja nicht die Dauerlösung bleiben.

    Hier wird kurz erläutert, wie die Roadmap bezüglich .NET aussehen wird:
    8:01:50 https://mybuild.techcommunity.microsoft.com/home?ocid=AID752816_QSG_BNR_335124&ocid=minibanner#top-anchor

    Sehr schön finde ich auch, dass es alle zwei Jahre eine LTS Version mit 4 Jahre Support geben wird. So wird man erst spätestens nach 4 Jahren gezwungen seinen Code zu upgraden.
    Bisher waren es nur 3 Jahre in .NET Core.

  4. Re: Neues Framework ist etwas falsch ausgedrückt

    Autor: minnime 08.05.19 - 08:53

    Das mit WinForms und EPF ist der gleiche Schlamassel wie bei Java mit Swing und JavaFx. Ein einmal eingeführtes GUI Framework wird man anscheinend nie los.
    Das mit WCF find ich auch doof, denn das war gut gemacht. WorkflowFoundation braucht man wirklich nicht mehr. Ich weiß nicht ob das je genutzt worden ist und CardSpace ist ja schon ewig tot.

  5. Re: Neues Framework ist etwas falsch ausgedrückt

    Autor: Smolo 17.03.20 - 23:20

    Ich fand SOAP und die WCF ja prinzipiell eine gute Sache aber das Thema hat sich einfach überlebt.
    SOAP ist einfach zu komplex , oft kommen werden total schräge APIs gebaut die keine Sau versteht und das veröffentlichen bzw. der Umgang mit den WSDLs ist einfach extrem umständlich.

    Rest mit einem offiziellen API Doku Tool Standard wäre eigentlich eine perfekte Kombination :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, München
  2. Diomex Software GmbH & Co. KG, Bad Oeynhausen
  3. Kita Frankfurt, Frankfurt am Main
  4. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 174,45€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Die Brücke: Das Finale für 14,97€, Killjoys: Space Bounty Hunters - finale Staffel für...
  3. (aktuell u. a. E-Sport-Shop mit Angeboten zu Acer Nitro 5, Omen 15, Razer Blade Stealth 13 und...
  4. (u. a. Alphacool NexXxos ST30 240mm Radiator für 38,49€, Alphacool NexXxos XT45 360mm XFlow...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de