Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Neue Hololens…

Das wird der Kracher!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das wird der Kracher!

    Autor: Der Rechthaber 29.04.15 - 22:20

    Wenn das Teil so 499¤ kostet und man das alles machen kann, kann ich nur sagen Hut ab.

    Microsoft ist wieder einmal Innovator.

  2. Re: Das wird der Kracher!

    Autor: JarJarThomas 29.04.15 - 22:51

    Der Rechthaber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn das Teil so 499¤ kostet und man das alles machen kann, kann ich nur
    > sagen Hut ab.
    >
    > Microsoft ist wieder einmal Innovator.

    Ich fände es super wenn es so wäre.
    Aber tatsächlich glaube ich nicht dass es so sein wird.
    Es wird einige Teile echt gut können aber in der Gesamtheit einfach leider Mist sein.
    Richtig polishen fiel ihnen bisher immer echt schwer

  3. Re: Das wird der Kracher!

    Autor: zettifour 29.04.15 - 23:18

    Der Rechthaber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn das Teil so 499¤ kostet und man das alles machen kann, kann ich nur
    > sagen Hut ab.
    >
    > Microsoft ist wieder einmal Innovator.

    Was soll da bitte innovativ sein? VR gibt es schon ewig. Und mit "Holo"grammen hat der ganze Spielkram auch nichts zu tun.

  4. Re: Das wird der Kracher!

    Autor: Mixermachine 30.04.15 - 00:56

    zettifour schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Rechthaber schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn das Teil so 499¤ kostet und man das alles machen kann, kann ich nur
    > > sagen Hut ab.
    > >
    > > Microsoft ist wieder einmal Innovator.
    >
    > Was soll da bitte innovativ sein? VR gibt es schon ewig. Und mit
    > "Holo"grammen hat der ganze Spielkram auch nichts zu tun.


    So eine Präsentation wie sie Microsoft mit vielen Sensoren und wahrscheinlich auch Manpower erstellt hat, habe ich bis jetzt noch nie gesehen. Kennst du da etwas Vergleichbares?

  5. Re: Das wird der Kracher!

    Autor: john-vogel 30.04.15 - 02:48

    zettifour schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was soll da bitte innovativ sein? VR gibt es schon ewig. Und mit
    > "Holo"grammen hat der ganze Spielkram auch nichts zu tun.

    Nur ist das ganze eben *nicht* VR sondern AR. Das Innovative daran ist, dass es ein eigenständiger "Rechner" ist, d.h. es braucht z.B. keinen angeschlossenen PC um zu funktionieren wie beispielsweise Oculus Rift.

  6. Re: Das wird der Kracher!

    Autor: Oldy 30.04.15 - 05:05

    zettifour schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Rechthaber schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn das Teil so 499¤ kostet und man das alles machen kann, kann ich nur
    > > sagen Hut ab.
    > >
    > > Microsoft ist wieder einmal Innovator.
    >
    > Was soll da bitte innovativ sein? VR gibt es schon ewig. Und mit
    > "Holo"grammen hat der ganze Spielkram auch nichts zu tun.


    Wenn Du nicht weisst was innovativ bedeutet, google einfach mal.
    Innovativ muss nicht nur immer Neues, sondern kann auch eine Weiterentwicklung sein.

  7. Re: Das wird der Kracher!

    Autor: MESH 30.04.15 - 08:07

    zettifour schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Rechthaber schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn das Teil so 499¤ kostet und man das alles machen kann, kann ich nur
    > > sagen Hut ab.
    > >
    > > Microsoft ist wieder einmal Innovator.
    >
    > Was soll da bitte innovativ sein? VR gibt es schon ewig. Und mit
    > "Holo"grammen hat der ganze Spielkram auch nichts zu tun.

    Na dir fehlt wohl der Apfel darauf damit du es innovativ finden kannst ;)

  8. Re: Das wird der Kracher!

    Autor: Moe479 01.05.15 - 02:10

    abwarten, wichtig währe für mich, dass ein externer rechner das bild bringen kann, eigentlich kann ich dafür auf die integrierte schwachbrust komplett verzichten, die kann gern fürs tracking schuften, für den rest ist sie mir hingegen zuwenig, ein dazu passendes headsetsystem wähe auch noch was gutes!

    und bitte alles mit kabeln, und ohne akku-müll!

    am besten modular, akku und headset abnehmbar!



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 01.05.15 02:23 durch Moe479.

  9. Re: Das wird der Kracher!

    Autor: Th3Br1x 01.05.15 - 11:31

    Wozu brauchst du einen externen Rechner, jm das Bild zu liefern?
    Die Hololens soll ja keine VR wie die Oculus bieten (z.B. für Computerspiele), sondern soll AR bieten. Desweiteren glaube ich nicht, dass die Hololens so schwach sein soll, wie du hier behauptest.
    Ich gehe mal davon aus, dass CPU und GPU der Hololens mit denen aktueller Smartphones vergleichbar sind. Hinzu kommt ja aber noch die HPU, die Microsoft extra für die Hololens entwickelt.

    So wenig Rechenpower wird die Hololens also bestimmt nicht haben.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. über Hays AG, Nordrhein-Westfalen
  3. MEDION AG, Essen
  4. Continental AG, Lindau am Bodensee

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 59,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Standortvorschläge: Amazon sucht das zweite Hauptquartier
    Standortvorschläge
    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

    Bei der Suche nach einem zweiten Hauptquartier hat der Online-Versandhändler Amazon die 20 aussichtsreichsten Kandidaten vorgestellt. Unter den Bewerbern befinden sich Metropolen wie New York City, Chicago, Los Angeles sowie die US-Hauptstadt Washington DC, aber auch das kanadische Toronto.

  2. Matt Booty: Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
    Matt Booty
    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

    Es ist wohl auch als Aufwertung der hauseigenen Spielentwicklung gedacht: Microsoft hat einen neuen Chef für seine Studios. Bislang war Matt Booty vor allem für Minecraft zuständig. Künftig ist er auch für Titel wie Age Of Empires 4 verantwortlich.

  3. Gerichtsurteil: Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
    Gerichtsurteil
    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

    Wer umzieht, muss seinen bisherigen Vertrag auch dann erst einmal weiterzahlen, wenn der Anbieter am neuen Standort gar nicht vertreten ist. Vodafone hat damit in einer Revision recht bekommen. Diese Gesetzeslage findet sogar der Richter unerfreulich.


  1. 16:57

  2. 16:48

  3. 16:13

  4. 15:36

  5. 13:15

  6. 13:00

  7. 12:45

  8. 12:30