Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Neue Hololens…

Shut up and take my money!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Shut up and take my money!

    Autor: Sybok 29.04.15 - 21:27

    Es wäre schon nett zu wissen wie viel Geld ich zu welchem Zeitpunkt bereithalten muss. Mehr will ich eigentlich gar nicht mehr wissen. ;-)

  2. Re: Shut up and take my money!

    Autor: h4z4rd 29.04.15 - 21:35

    +2

  3. Re: Shut up and take my money!

    Autor: ThaKilla 29.04.15 - 21:43

    Wenn es hält was es verspricht, und das will ich als halbwegs positiver Mensch jetzt mal glauben, dann hell yea... Shut up and take it... here take it... you want more? No Problem.

  4. Re: Shut up and take my money!

    Autor: deus-ex 29.04.15 - 21:52

    Ach wenn Kinect 1 so geil geworden wäre wie in den Demos... Ja selbst Kinect 2 (das der Xbox-One) konnte nicht einmal das liefern was die Demo für die Kinect 1 (für die 360) versprochen hat... :-(

    Seit dem bin ich bei MS seeehr misstrauisch.

  5. Re: Shut up and take my money!

    Autor: NicoKörsgen 29.04.15 - 22:06

    Was ist denn an der kinect (2) so enttäuschend? Sie tut was sie tun soll

  6. Re: Shut up and take my money!

    Autor: körner 29.04.15 - 22:07

    Wo kann man sich bitte bei MS prostituieren, um HoloLens sofort zu bekommen?? ;)

    Ja, WILL haben!

  7. Re: Shut up and take my money!

    Autor: nolonar 29.04.15 - 22:09

    Sybok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es wäre schon nett zu wissen wie viel Geld ich zu welchem Zeitpunkt
    > bereithalten muss. Mehr will ich eigentlich gar nicht mehr wissen. ;-)

    Geht mir genauso.
    Mich interessiert nicht mal die VR; solange ich HoloLens als Bildschirm für mein Lumia nutzen kann, und so Videos schauen kann, ohne auf mein Smartphone starren zu müssen, bin ich glücklich.

    Soll natürlich nicht heissen MS solle nicht in VR investieren, nur dass ich auch ohne (funktionierende) VR genug Nutzen darin sehe.

  8. Re: Shut up and take my money!

    Autor: blackout23 29.04.15 - 22:12

    körner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo kann man sich bitte bei MS prostituieren, um HoloLens sofort zu
    > bekommen?? ;)
    >
    > Ja, WILL haben!

    Erst nachdem ich mich prostituiert habe. ;)

  9. Re: Shut up and take my money!

    Autor: dEEkAy 29.04.15 - 22:14

    Sybok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es wäre schon nett zu wissen wie viel Geld ich zu welchem Zeitpunkt
    > bereithalten muss. Mehr will ich eigentlich gar nicht mehr wissen. ;-)


    Wenn ich mir überlege. Ich sitze Zuhause, hab die Hololens auf und will TV gucken, zieh ich mir das Fenster einfach an die Wand und so groß wie die Wand. Will ich mal aufs Klo, nehm ichs einfach mit xD, oder in den Garten.
    Komm ich ins Arbeitszimmer, hängen dort überall Notizen, Kalender, etc an den Wänden.

    MS macht da schon richtig geiles zeug grad. Ich hoffe das wird was.

  10. Re: Shut up and take my money!

    Autor: blackout23 29.04.15 - 22:25

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wand. Will ich mal aufs Klo, nehm ichs einfach mit xD,

    Dann popt eine Büroklammer auf. "Es sieht so aus als wollen sie gerade kacken..."

  11. Re: Shut up and take my money!

    Autor: ThaKilla 29.04.15 - 22:44

    Ach lass uns doch wenigstens nur etwas träumen. Das die Realität meist anders aussieht ist schon klar.

  12. Kinect selbst kann sogar noch mehr als die Werbung versprach.

    Autor: Sybok 29.04.15 - 22:47

    Dass das Angebot an Spielen, die die Fähigkeiten von Kinect ausnutzen mindestens dürftig ist, steht auf einem anderen Blatt. Bei HoloLens interessiert mich aber gar nicht so sehr die ganze Kreativarbeit die damit möglich ist, sondern primär die holografischen Kontrollen.

  13. Re: Kinect selbst kann sogar noch mehr als die Werbung versprach.

    Autor: RayPi 29.04.15 - 23:03

    Hier ist noch einer der Geld abzugeben hat. Lieber gebe ich 1000¤ dafür aus , als für eine Uhr die vor nicht all zu langer Zeit raus gekommen ist.

    Eine frage an die wp nutzer unter euch, könnt ihr das vid im Fullscreen schauen, bei mir geht das iwie nicht. Immer wenn ich auf Fullscreen gehen versagt der Player von golem . Hab ein lumia 930 ein 8.1

  14. Re: Shut up and take my money!

    Autor: deadjoe 29.04.15 - 23:05

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sybok schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es wäre schon nett zu wissen wie viel Geld ich zu welchem Zeitpunkt
    > > bereithalten muss. Mehr will ich eigentlich gar nicht mehr wissen. ;-)
    >
    > Wenn ich mir überlege. Ich sitze Zuhause, hab die Hololens auf und will TV
    > gucken, zieh ich mir das Fenster einfach an die Wand und so groß wie die
    > Wand. Will ich mal aufs Klo, nehm ichs einfach mit xD, oder in den Garten.
    > Komm ich ins Arbeitszimmer, hängen dort überall Notizen, Kalender, etc an
    > den Wänden.
    >
    > MS macht da schon richtig geiles zeug grad. Ich hoffe das wird was.


    naja is ja echt nett das du Hololens auf Klo mitnehmen kannst aber verwechsel dann bloß nicht virtuelle Zettel/ Papier mit echtem wenn die Rolle mal leer is...

  15. Re: Shut up and take my money!

    Autor: Mixermachine 30.04.15 - 00:59

    Der neuste Virus animiert dann eine virtuelle Klorolle, über das leere Pappestück ^^

  16. Re: Shut up and take my money!

    Autor: Ein Spieler 30.04.15 - 01:24

    Ich frage mich ja, ob die Lautstärke eines angehefteten Videos leiser wird, wenn ich den Raum verlasse. Und so cool das auch aussieht, der praktische Nutzwert hat sich mir noch nicht so ganz erschlossen. Die Wii-Fernbedienung ist zuweilen schon recht hakelig in den schon sehr großen Auswahlflächen in den Menüs. Wie soll das denn hier sein- muss ich dann ständig meine Finger kalibrieren? ;)
    Und findet der Roboter bei einem Hindernis auch sein Ziel, wenn ich währenddessen aus dem Raum gehe? Nicht dass ich ganz verstanden hab, wie die Brille funktioniert. Aber ich möchte dem Roboter dauernd hinterherlaufen, damit der nicht seinen virtuellen Schädel in die Wand rammt ^^

    Achja...und richtig erfolgreich wird das erst, wenn die Brille weg ist. Und nicht ins Auge oder so. Einfach nur gegen Holoemitter austauschen :p

    PS: dann mit anfassen und so. Sex sells :p



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.04.15 01:25 durch Ein Spieler.

  17. Re: Shut up and take my money!

    Autor: airlinerhwi 30.04.15 - 08:04

    blackout23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dEEkAy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wand. Will ich mal aufs Klo, nehm ichs einfach mit xD,
    >
    > Dann popt eine Büroklammer auf. "Es sieht so aus als wollen sie gerade
    > kacken..."


    YMMD

  18. Re: Shut up and take my money!

    Autor: DerVorhangZuUndAlleFragenOffen 30.04.15 - 09:03

    deadjoe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > naja is ja echt nett das du Hololens auf Klo mitnehmen kannst aber
    > verwechsel dann bloß nicht virtuelle Zettel/ Papier mit echtem wenn die
    > Rolle mal leer is...

    Das Ergebnis liegt auf der Hand!

    "Entwickeln Sie ein positives Verhältnis zu Daten und freuen sie sich wenn wir mehr wissen!" ~Angela Merkel (12.06.2015)

  19. Re: Shut up and take my money!

    Autor: deus-ex 30.04.15 - 09:10

    körner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo kann man sich bitte bei MS prostituieren, um HoloLens sofort zu
    > bekommen?? ;)
    >
    > Ja, WILL haben!


    Ubd was machst du dann damit?

  20. Re: Shut up and take my money!

    Autor: Schnapsbrenner 30.04.15 - 10:08

    DerVorhangZuUndAlleFragenOffen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > deadjoe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > naja is ja echt nett das du Hololens auf Klo mitnehmen kannst aber
    > > verwechsel dann bloß nicht virtuelle Zettel/ Papier mit echtem wenn die
    > > Rolle mal leer is...
    >
    > Das Ergebnis liegt auf der Hand!
    Oh Gott... :D

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sirah Lasertechnik GmbH, Grevenbroich
  2. ROMA KG, Burgau bei Ulm
  3. Bosch Gruppe, Reutlingen
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
    Flugzeugabsturz
    Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb

    Wegen eines bekannten Softwarefehlers wird der Flugbetrieb für Boeings neustes Flugzeug fast weltweit eingestellt - Die letzte Ausnahme war: die USA. Der Umgang der amerikanischen Flugaufsichtsbehörde mit den Problemen des neuen Flugzeugs erscheint zweifelhaft.

    1. Boeing Rollout der neuen 777X in wenigen Tagen
    2. Boeing 747 Der Jumbo Jet wird 50 Jahre alt
    3. Lufttaxi Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

    FreeNAS und Windows 10: Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich
    FreeNAS und Windows 10
    Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich

    Es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht: Mit dem Betriebssystem FreeNAS, den richtigen Hardwarekomponenten und Tutorials baue ich mir zum ersten Mal ein NAS-System auf und lerne auf diesem Weg viel darüber - auch warum es Spaß macht, selbst zu bauen, statt fertig zu kaufen.
    Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

    1. TS-332X Qnaps Budget-NAS mit drei M.2-Slots und 10-GBit-Ethernet

    1. Duopol: Verbände warnen vor Kauf von Unitymedia durch Vodafone
      Duopol
      Verbände warnen vor Kauf von Unitymedia durch Vodafone

      Ein Duopol von Telekom und Vodafone/Unitymedia würde vermeintlich dazu führen, dass die beiden weiterhin ihre alten Bestandsnetze nutzen, statt Glasfaser auszubauen. Eine Entscheidung der EU-Kommission wird täglich erwartet.

    2. Agbresa: DLR steckt Probanden für Weltraumgesundheit ins Bett
      Agbresa
      DLR steckt Probanden für Weltraumgesundheit ins Bett

      Das DLR, die Esa und die Nasa starten gemeinsam eine Studie zur Weltraumgesundheit: Probanden legen sich für zwei Monate ins Bett. Mit einer Zentrifuge wollen die Forscher künstlich Schwerkraft erzeugen, die die Knochen und Muskelschwund verringern soll.

    3. Wintun: Wireguard-Entwickler bauen freien TUN-Treiber für Windows
      Wintun
      Wireguard-Entwickler bauen freien TUN-Treiber für Windows

      Um die VPN-Technik von Wireguard auf Windows zu bringen, erstellt das Team einen neuen und modernen TUN-Treiber für Windows. Der virtuelle Netzwerktunnel soll generisch genug sein, um auch von anderen Projekten wie OpenVPN genutzt zu werden.


    1. 13:41

    2. 13:31

    3. 13:16

    4. 12:02

    5. 11:55

    6. 11:45

    7. 11:33

    8. 11:18