1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Windows…

Emojis sind ja mal gaanz wichtig!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Emojis sind ja mal gaanz wichtig!

    Autor: KPG 06.05.19 - 18:13

    KwT

  2. Re: Emojis sind ja mal gaanz wichtig!

    Autor: crash 06.05.19 - 18:49

    Es gibt tatsächlich CLI-Programme, welche die einsetzen. Da kommt dann kein [✓], sondern ein ✔️.

  3. Re: Emojis sind ja mal gaanz wichtig!

    Autor: User_x 06.05.19 - 19:04

    :-}

  4. Re: Emojis sind ja mal gaanz wichtig!

    Autor: tomatentee 06.05.19 - 20:17

    MacOS hat das auch...scheint man heutzutage zu benötigen ;-)

  5. Re: Emojis sind ja mal gaanz wichtig!

    Autor: styler2go 07.05.19 - 07:03

    Und die ganzen commit messages benötigen natürlich dringlichst ebenfalls emojis!

  6. Re: Emojis sind ja mal gaanz wichtig!

    Autor: Dino13 07.05.19 - 07:34

    Sie sind nicht so wichtig aber was spricht dagegen sie zu unterstützen?

  7. Re: Emojis sind ja mal gaanz wichtig!

    Autor: caldeum 07.05.19 - 11:29

    KPG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > KwT
    Beispiel: https://gist.github.com/jhermann/0206ed09b3bbcefdd691

    Ich sehe das Problem eher darin, dass man in Terminalumgebungen meist mit Monospace-Fonts arbeitet und die Emojos nur 1 Zeichen hoch sein dürfen, um nicht mit der Textdarstellung zu brechen. Manche könnten am Ende kaum lesbar sein.

  8. Re: Emojis sind ja mal gaanz wichtig!

    Autor: RicoBrassers 07.05.19 - 12:23

    KPG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > KwT

    Dann formulieren wir das Ganze halt anders:
    Die Terminal-Anwendung hat keinen Emoji-Support, sondern Unicode-Support.

  9. Re: Emojis sind ja mal gaanz wichtig!

    Autor: n0x30n 07.05.19 - 18:28

    KPG hätte lieber eine veraltete und limitierte Zeichensatzimplementation gesehen, damit er in ein paar Jahren wieder was zu lästern hat, wenn das Terminal die neusten Features nicht beherrscht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.05.19 18:28 durch n0x30n.

  10. Re: Emojis sind ja mal gaanz wichtig!

    Autor: eeg 07.05.19 - 18:59

    RicoBrassers schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Terminal-Anwendung hat keinen Emoji-Support, sondern Unicode-Support.

    +1

  11. Re: Emojis sind ja mal gaanz wichtig!

    Autor: n0x30n 08.05.19 - 18:49

    Naja, kommt drauf an, ob das Terminal auch noch die Emoji shotcodes unterstützt.
    :ok: zum Beispiel.
    Dann geht das schon etwas weiter über eine normale Unicode-Unterstützung hinaus und das wäre schon etwas feines, denn wer kann sich schon die Unicodes merken.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
  2. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main
  3. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring
  4. ElringKlinger AG, Dettingen an der Ems

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 159,99€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  2. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  3. 699€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de