1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsofts Project…

Fachkräfte unter Sehbehinderten

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fachkräfte unter Sehbehinderten

    Autor: Tigtor 28.03.17 - 11:44

    Werden sicher auch nicht besser verteilt sein als unter den Normalsehenden.
    D.h. wenn man das Verhältnis "Normalsehende" zu Fachkraft nimmt und auf den vermutlich geringen Anteil an Sehbehinderten überträgt, dann ist der Zugewinn an Fachkräften in dieser Bevölkerungsgruppe eher überschaubar.

    Nicht falsch verstehen, dass man hier Möglichkeiten findet um den Benachteiligten hier zu helfen ist ein super Sache, aber die Begründung "Fachkräftemangel" ist doch schon sehr weit hergeholt...

    So dawn goes down to day.
    Nothing gold can stay.

  2. Re: Fachkräfte unter Sehbehinderten

    Autor: LSBorg 28.03.17 - 11:47

    Ich bin immernoch ein bisschen abgepisst, dass mich das Arbeitsamt, oh sorry, die Agentur für Arbeit, nicht unterstützt hat, als ich vor 3 Jahren eine Ausbildung zum Fachinformatiker begonnen habe. "Das steht nicht auf der Liste"... Scheint so, als wäre bei denen kein Fachkräftemangel zu beklagen im Bereich IT.

  3. Re: Fachkräfte unter Sehbehinderten

    Autor: BlocK 28.03.17 - 11:59

    LSBorg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin immernoch ein bisschen abgepisst, dass mich das Arbeitsamt, oh
    > sorry, die Agentur für Arbeit, nicht unterstützt hat, als ich vor 3 Jahren
    > eine Ausbildung zum Fachinformatiker begonnen habe. "Das steht nicht auf
    > der Liste"... Scheint so, als wäre bei denen kein Fachkräftemangel zu
    > beklagen im Bereich IT.
    Der Fachkräftemangel ist wie immer bei Stellen mit Einstiegsgehalt für die man gefälligst jung zu sein hat, ein abgeschlossenes Studium und 3-6 Jahre Berufserfahrung. .-.

  4. Re: Fachkräfte unter Sehbehinderten

    Autor: Bautz 28.03.17 - 12:35

    Du hast die Auslandserfahrung vergessen!

  5. Re: Fachkräfte unter Sehbehinderten

    Autor: stereo12 28.03.17 - 14:57

    Tigtor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Werden sicher auch nicht besser verteilt sein als unter den
    > Normalsehenden.
    > D.h. wenn man das Verhältnis "Normalsehende" zu Fachkraft nimmt und auf
    > den vermutlich geringen Anteil an Sehbehinderten überträgt, dann ist der
    > Zugewinn an Fachkräften in dieser Bevölkerungsgruppe eher überschaubar.

    Spannend wäre hier der Anteil von blinden Juristen, Physiotherapeuten und im Call-Center - im Vergleich zum Anteil normalsehender. Das sind nämlich größere klassische Felder in denen blinde ausgebildet werden. Hier gibt es also eine sehr starke Häufung: Gibt es einen sinnvollen Ausbildungsweg, dann wird er auch häufiger gegangen, denn viele andere fallen ja weg.

    Fachkräfte benötigen ja auch keine bestimmten Gene, sondern eine gute Ausbildung. Erfahrungsgemäß sind Menschen mit Behinderung öfter stärker motiviert als der nicht behinderte Kollege. Ich kann mir also gut vorstellen, dass der Effekt größer ist als es im ersten Moment aussieht.

    Gegenrede geht natürlich auch: Sehbehinderung wird eher selten in jungen Jahren erworben, nimmt man also einfach den Bevölkerungsanteil her, dann vergleicht man hauptsächlich Senioren :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PHP-Entwickler (m/w/d)
    RHIEM Intermedia GmbH, Voerde (Niederrhein)
  2. Requirements Engineer (m/w/d)
    Zentrum Bayern Familie und Soziales, München
  3. Referent Rohdatenaufbereitung (w/m/d) Senior-Cyber-Security-Specia- list
    Gemeinsames Kompetenz- und Dienstleistungszentrum der Polizei, Leipzig
  4. IT Systemadministrator - Schwerpunkt: Citrix
    über grinnberg GmbH, Wiesbaden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,24€
  2. (u. a. Elite Dangerous für 6,99€, Planet Coaster für 10,50€, Struggling für 5,85€)
  3. 44,99€ (Release 28.10.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minidisc gegen DCC: Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre
Minidisc gegen DCC
Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre

Vor 30 Jahren hat Sony die Minidisc als Nachfolger der Kompaktkassette angekündigt - und Philips die Digital Compact Cassette. Dass sich an diese nur noch Geeks erinnern, hat Gründe.
Von Tobias Költzsch


    Radeon RX 6600 im Test: Die bisher günstigste Raytracing-Grafikkarte
    Radeon RX 6600 im Test
    Die bisher "günstigste" Raytracing-Grafikkarte

    Mit der sparsamen Radeon RX 6600 lässt sich in 1080p gut spielen, für Raytracing-Grafik müssen aber bestimmte Punkte erfüllt sein.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Radeon RX 5000 AMD-Treiber verbessert Leistung älterer Grafikkarten
    2. RDNA2-Grafikkarte Radeon RX 6600 XT ab 430 Euro lieferbar
    3. Radeon RX 6600 XT im Test Wenn die Unendlichkeit bei 1080p endet

    Vision 6 im Hands On: Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino
    Vision 6 im Hands On
    Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino

    Die Tolino-Allianz hat dem neuen E-Book-Reader Vision 6 mehr Speicher und Geschwindigkeit spendiert. Das ergibt einen gelungenen E-Book-Reader.
    Ein Hands-on von Ingo Pakalski

    1. Family Sharing Tolino erlaubt das Teilen digitaler Hörbücher