1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Miguel de Icaza…

Ist ja jetzt nicht *soo* neu

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist ja jetzt nicht *soo* neu

    Autor: schwar2ss 30.05.12 - 11:08

    Zitat Wikipedia:
    "In December 2011 Miguel de Icaza announced that work on Moonlight had stopped with no future plans. He explained that, although there was always some bloat, complication and over-engineering in the Silverlight vision, Microsoft had "cut the air supply" to it by omitting cross-platform components, making it web-only plugin, and including Windows-only features. He advised developers to separate user interface code from the rest of their application development to ensure "a great UI experience on every platform (Mac, Linux, Android, iOS, Windows and Web)" without being dependent on third party APIs."

    Quelle: http://en.wikipedia.org/wiki/Moonlight_(runtime)

    Warum ist das jetzt erst in den "News"?

    //edit, Orginalquelle: http://lists.ximian.com/pipermail/moonlight-list/2011-December/001392.html

    Dieser Forums-Account kann gelöscht werden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.05.12 11:10 durch schwar2ss.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Post DHL Group, Berlin-Friedrichshain
  2. Universität Hohenheim, Stuttgart
  3. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Fürth
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Hyundai Nexo: Wasserdampf im Rückspiegel
    Hyundai Nexo
    Wasserdampf im Rückspiegel

    Der Hyundai Nexo ist eines der wenigen Serienautos mit Brennstoffzelle - und er fährt sich toll. Dennoch haben Pkw, die mit Wasserstoff fahren, hierzulande keine Zukunft.

  2. Cyberkriminalität: Langeweile statt Untergrund-Romantik
    Cyberkriminalität
    Langeweile statt Untergrund-Romantik

    Forscher haben sich das Geschäft mit der Cyberkriminalität angeschaut. Anstelle aufregender Hacker-Abenteuer fanden sie eher langweilige Bürojobs.

  3. Apple: Broadcom deutet Verzögerung des neuen iPhones an
    Apple
    Broadcom deutet Verzögerung des neuen iPhones an

    Der CEO des Chipherstellers Broadcom hat unmissverständliche Hinweise darauf gegeben, dass Apples kommendes iPhone wohl erst im vierten Quartal erscheint.


  1. 12:01

  2. 11:32

  3. 11:16

  4. 11:01

  5. 10:30

  6. 10:16

  7. 10:01

  8. 09:46