Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MonoTouch - iPhone…

.Net für Sados

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. .Net für Sados

    Autor: Nein, bitte nicht 04.08.09 - 09:59

    1. Seit wann ist denn .Net Laufzeitumgebung auf dem Mac bzw. IPhone vorinstalliert?
    2. Freiwillig tut sich keiner diesen Mist an, wenn man schon mal mit Obj-C und der Mac IDE gearbeitet hat.
    3. Weder hat Apple hat Interesse an einer Alternative, noch sonst wer. Die Windows Software kann ruhig weiterhin auf die WM Geräte beschränkt bleiben.

  2. Re: .Net für Sados

    Autor: jesus09 04.08.09 - 10:11

    Ich stimme nicht zu! Da ich keinen Mac habe, und es für Windows kein SDK gibt, ist das wirklich eine gute Sache (wenn es denn anständig funzt & aussieht)! Schließlich werd ich mir nicht extra einen Mac kaufen, nur um ein paar Mini-Anwendungen für meine Anwender zu schreiben.

  3. Re: .Net für Sados

    Autor: foobarbla 04.08.09 - 10:20

    dann duerften deine apps aber auch nicht sehr relevant sein g
    ich verstehe nicht, wieso ich unbedingt performance verschenken will, wenn ich genauso native apps schreiben kann?

    ausserdem wird das sowieso nur auf iphones mit jailbreak funktionieren...

  4. Re: .Net für Sados

    Autor: Andreas Selle 04.08.09 - 10:36


    zu 1: Wenn ich das richtig verstehe ist gar keine .NET Laufzeitumgebung nötig. MonoTouch wird nativ kompiliert.

    zu 2: Ich habe bereits schon mit Obj-C und Mac IDE und auch mit .NET gearbeitet. Ich sehe jetzt keinen Grund die Mac IDE besser als Visual Studio zu finden. Und C# ist mir allemal lieber als das veraltete Objective C

    zu 3: Da stimme ich zu. Apple hat da sicher kein Interesse dran. Aber die vielen .NET Entwickler schon.

  5. Re: .Net für Sados

    Autor: Erklärbär 04.08.09 - 10:37

    Man benötigt keine keine .NET Laufzeitumgebung auf dem IPhone - siehe dritten Absatz des Artikels!

  6. Re: .Net für Sados

    Autor: MaX 04.08.09 - 10:43

    foobarbla schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich verstehe nicht, wieso ich unbedingt
    > performance verschenken will, wenn ich genauso
    > native apps schreiben kann?

    Du hast den Artikel nicht gelesen, es wird native Code erzeugt.

  7. Re: .Net für Sados

    Autor: 8990001 04.08.09 - 13:17

    Die ganzen Linux sind doch voll scharf auf .NET

    Schlimm was aus einer (IT-)WElt wird in der die meisten mit Microsoft Windows, Microsoft Office und VBS groß geworden sind. Anders ist die Popularität von .NET (auch unter Linuxern) ja nicht zu erklären.

  8. Re: .Net für Sados

    Autor: harmless 05.08.09 - 01:14

    jesus09 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich stimme nicht zu! Da ich keinen Mac habe, und
    > es für Windows kein SDK gibt, ist das wirklich
    > eine gute Sache (wenn es denn anständig funzt
    > & aussieht)! Schließlich werd ich mir nicht
    > extra einen Mac kaufen, nur um ein paar
    > Mini-Anwendungen für meine Anwender zu schreiben.

    Öh - einen Mac und das iPhone-SDK brauchst Du trotzdem.

    Mein Tip: Probier's einfach mal. Manch einer hat sich schon dran gewöhnt. ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HYDRO Systems KG, Biberach
  2. Marienhaus Dienstleistungen GmbH, Ottweiler, Hermeskeil, Bitburg, Neuwied, Bad Neuenahr-Ahrweiler
  3. Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, Darmstadt
  4. Universität Passau, Passau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. D24f FHD/144 Hz für 149€ + Versand statt 193,94€ im Vergleich)
  2. (u. a. Acer KG241QP FHD/144 Hz für 169€ und Samsung GQ55Q70 QLED-TV für 999€)
  3. (heute u. a. iRobot Roomba 960 für 399€ statt ca. 460€ im Vergleich)
  4. 399€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis ab 443€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid
  2. Elektroauto BMW meldet Zehntausende E-Mini-Interessenten
  3. Deutschland Elektroauto-Kauf wird von Mehrheit abgelehnt

  1. Nvidia: Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik
    Nvidia
    Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

    Gamescom 2019 Das versprochene Update mit Super-Duper-Grafik haben die Entwickler gestrichen, dafür erhält die PC-Version von Minecraft demnächst Raytracing.

  2. Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
    Erdbeobachtung
    Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

    Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.

  3. Windows 10: Paint und Wordpad können bald nachinstalliert werden
    Windows 10
    Paint und Wordpad können bald nachinstalliert werden

    Microsoft plant offenbar, das Malprogramm Paint und die Textverarbeitung Wordpad in Windows 10 zu einer Option zu machen. Medienberichten zufolge findet sich dies schon in Entwickler-Builds.


  1. 09:18

  2. 09:10

  3. 09:06

  4. 08:49

  5. 07:50

  6. 07:31

  7. 07:14

  8. 14:34