Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla: Firefox 5 ab 21…

sehr gut!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. sehr gut!

    Autor: %username% 08.04.11 - 16:11

    dann kann man ab v10 dann wieder auf das "normale" versionierungssystem switchen - genau wie bei den gebrüdern google...

    dann hat man endlich den IE überholt!

  2. KORREKTUR

    Autor: %username% 08.04.11 - 16:12

    %username% schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dann kann man ab v10 dann wieder auf das "normale" versionierungssystem
    > switchen - genau wie bei den gebrüdern google...
    >
    > dann hat man endlich den IE überholt!
    habe mich verrechnet... laut meinen neuen berechnungen wird chrome bald (also in 10min) versions-nr. 4859.0 erreichen! ENDLICH!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.04.11 16:12 durch %username%.

  3. Re: sehr gut!

    Autor: hmuellers 08.04.11 - 16:17

    Ich bin auch dagegen jetzt schon Version 5 rauszuhauen. Das lässt alles so unseriös wirken...

  4. Re: sehr gut!

    Autor: DrKrieger 08.04.11 - 16:39

    Finde ich auch einen Griff ins Klo, das ist unseriöse Patchpolitik.

    "Wir haben die höchste Versionsnummer, also sind wir auch besser! zomg"

    Bezweifle das v5 mit sovielen Neuerungen aufwarten kann das sich die Nummer lohnt.

  5. Re: sehr gut!

    Autor: Anonymouse 08.04.11 - 16:48

    Ist doch lächerlich, für jeden behobenen Rechtschreibfehler eine neue Version rauszubringen...

  6. Re: sehr gut!

    Autor: %username% 08.04.11 - 16:54

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist doch lächerlich, für jeden behobenen Rechtschreibfehler eine neue
    > Version rauszubringen...


    tja...

    dann müssen wir wohl leider sämtliche mozilla sites DoSen :/

  7. Re: sehr gut!

    Autor: Seasdfgas 08.04.11 - 16:55

    meine fresse, die 08-15 mutter die gestern ihren ersten pc bekommen hat denkt nunmal genau so

    ie v9, ff v4, google v10? dann nehm ich doch google

    oder sie bleibt bei ie weil sie unter firefox und chrome irgendwas perverses und was mit autos vermutet.

    zahlen sind nunmal wichtig, ende aus

  8. Re: sehr gut!

    Autor: TTX 08.04.11 - 17:08

    Seasdfgas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > meine fresse, die 08-15 mutter die gestern ihren ersten pc bekommen hat
    > denkt nunmal genau so
    >
    > ie v9, ff v4, google v10? dann nehm ich doch google
    >
    > oder sie bleibt bei ie weil sie unter firefox und chrome irgendwas
    > perverses und was mit autos vermutet.
    >
    > zahlen sind nunmal wichtig, ende aus

    Äh nein sie sürft mit IE8 weil der schon drauf ist? In welcher Welt lebst du :D?

  9. Re: sehr gut!

    Autor: Anonymouse 08.04.11 - 17:11

    %username% schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anonymouse schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ist doch lächerlich, für jeden behobenen Rechtschreibfehler eine neue
    > > Version rauszubringen...
    >
    > tja...
    >
    > dann müssen wir wohl leider sämtliche mozilla sites DoSen :/

    Das mal ein Wort.

    Aber nein. Mein Name hat nichts mit den Kellerkindern zu tun ;)

  10. Re: sehr gut!

    Autor: Lokster2k 08.04.11 - 17:12

    Seasdfgas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > meine fresse, die 08-15 mutter die gestern ihren ersten pc bekommen hat
    > denkt nunmal genau so
    >
    > ie v9, ff v4, google v10? dann nehm ich doch google
    >
    > oder sie bleibt bei ie weil sie unter firefox und chrome irgendwas
    > perverses und was mit autos vermutet.
    >
    > zahlen sind nunmal wichtig, ende aus

    X-D Beim Lesen Deines Vorposters habich g e n a u das gedacht...

    In der Gerüchteküche munkelt man, man werde hinter jedes Release noch ein "2000" setzen, sollte dies den Marktanteil nicht ausreichend ausweiten, spielt man noch mit dem Gedanken ein "X" oder sogar ein "FX" hinzuzfügen...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.04.11 17:13 durch Lokster2k.

  11. Re: sehr gut!

    Autor: Rapmaster 3000 08.04.11 - 17:18

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist doch lächerlich, für jeden behobenen Rechtschreibfehler eine neue
    > Version rauszubringen...


    Besser als andere OpenSource-Projekte, die selbst nach 10 Jahren und 5000 Updates immer noch v0.27.4 oder so rausbringen. :D

  12. Re: sehr gut!

    Autor: blablub 08.04.11 - 17:43

    1) Die "08-15 Mutter" surft mit dem Browser, der schon drauf ist und wechselt nicht alle paar Wochen.
    2) Die "08-15 Mutter" schaut nicht alle 2 Wochen, ob's ein "neues cooles Update" gibt:
    "Apdayt, Hans-Uwe-Peter? Was ist das eigentlich, brauch ich das, gab's das nicht letzte Woche schon? Das dauert immer so lange und ich will doch nur schnell Ih-Mehls kucken, ob die Tante Erna schon ihr Blumenbeet bestellt hat und dann eine Runde Solitär spielen!"

  13. Re: sehr gut!

    Autor: DrKrieger 08.04.11 - 17:50

    Seasdfgas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > meine fresse, die 08-15 mutter die gestern ihren ersten pc bekommen hat
    > denkt nunmal genau so
    >
    > ie v9, ff v4, google v10? dann nehm ich doch google
    >
    > oder sie bleibt bei ie weil sie unter firefox und chrome irgendwas
    > perverses und was mit autos vermutet.
    >
    > zahlen sind nunmal wichtig, ende aus


    1) die 0815 Mütter von denen du sprichst sind doch eh bestimmt PC-DAUs

    2) wer nach der Versionsmmer geht, der wählt auch seine Bundestagspartei nach Lieblingsfarbe

    3) :D

  14. Re: sehr gut!

    Autor: Jesper 08.04.11 - 19:39

    Rapmaster 3000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anonymouse schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ist doch lächerlich, für jeden behobenen Rechtschreibfehler eine neue
    > > Version rauszubringen...
    >
    > Besser als andere OpenSource-Projekte, die selbst nach 10 Jahren und 5000
    > Updates immer noch v0.27.4 oder so rausbringen. :D

    Welches wär das denn?

  15. Re: sehr gut!

    Autor: Anonymer Nutzer 08.04.11 - 22:24

    DrKrieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > 2) wer nach der Versionsmmer geht, der wählt auch seine Bundestagspartei
    > nach Lieblingsfarbe

    Ein schoener Vergleich. Leider ist beides zu haeufig Realitaet, was nur die Naivitaet und Ahnungslosigkeit der allermeisten Menschen zeigt.

  16. Re: sehr gut!

    Autor: Hotohori 08.04.11 - 23:26

    Nimm den VLC... wie viel Jahre hat der gebraucht um auf 1.0 bzw. darüber zu kommen? ^^

    Da gibt es noch andere Projekte, die auch Jahre brauchen ehe sie mal auf 1.0 waren, obwohl davor ständig mal Updates kamen. ;)

  17. Re: sehr gut!

    Autor: Jacques de Grand Prix 08.04.11 - 23:35

    Hat noch niemand von euch die Tatsache erhoben, dass die Entwicklung von Firefox (und Chrome übrigens auch) in mehreren Versionszweigen stattfindet. Das geht auch wunderbar in den Abbildungen im Artikel hervor.

    Es werden ja mehrere Features nebenbei aufgezogen und stabilisiert; ist ja nicht so dass man an einem Feature arbeitet und dann released und danach die nächsten Features in Angriff nimmt und dann wieder Release, wie das traditionell mal der Fall war.

    Meiner Meinung nach ist diese Entscheidung bei der Nummierung mit den Entwicklungsprozess im Hintergrund eine gute Entscheidung.

    Die schnelle Versionierung hat meiner Meinung nach nicht den Hintergrund des Wettbewerbs, wie zum Beispiel bei Zeitschriften, die im April schon die Ausgabe für Mai herausbringen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. inovex GmbH, verschiedene Standorte
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt
  3. Dataport, Bremen, Berlin, Magdeburg, Hamburg, Rostock, Altenholz bei Kiel, Halle (Saale)
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. 159,90€ + Versand (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Physik: Den Quanten beim Sprung zusehen
Physik
Den Quanten beim Sprung zusehen

Quantensprünge sind niemals groß und nicht vorhersehbar. Forschern ist es dennoch gelungen, den Vorgang zuverlässig zu beobachten, wenn er einmal angefangen hatte - und sie konnten ihn sogar umkehren. Die Fehlerkorrektur in Quantencomputern soll in Zukunft genau so funktionieren.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
    Vernetztes Fahren
    Wer hat uns verraten? Autodaten

    An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
    3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

    Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
    Digitaler Knoten 4.0
    Auto und Ampel im Austausch

    Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
    2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
    3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

    1. Videostreaming: Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden
      Videostreaming
      Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden

      Der Videostreamingmarkt in Deutschland wächst weiter. Vor allem Netflix und Amazon Prime Video profitieren vom Zuwachs in diesem Bereich.

    2. Huawei: Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen
      Huawei
      Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen

      Besitzer von Huawei-Smartphones sollten keine Werbung mehr auf dem Sperrbildschirm sehen. Der chinesische Hersteller hatte kürzlich Werbebotschaften auf seinen Smartphones ausgeliefert - ungeplant.

    3. TV-Serie: Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite
      TV-Serie
      Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite

      Der Pay-TV-Sender Sky hat die Serie Chernobyl in der Schweiz mit Untertiteln ausgestrahlt, die von einer Fan-Community erstellt wurden. Wie die inoffiziellen Untertitelspur in die Serie gelangt ist, ist unklar.


    1. 12:24

    2. 12:09

    3. 11:54

    4. 11:33

    5. 14:32

    6. 12:00

    7. 11:30

    8. 11:00