1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nanoleaf im Test…

Die Nanoleaf Canvas sehen ja aus ...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Die Nanoleaf Canvas sehen ja aus ...

    Autor: xmLVZjy6 08.04.22 - 12:20

    ... als hätte man sich eine Reihe leuchtender Hakenkreuze in die Bude gehängt.

    Hat sich das niemand vorher angeschaut? Da sieht man wie wichtig eine gleichmäßige Ausleuchtung bei solchen Panels ist.

    Wer es nicht sofort gesehen hat: Bild 8 / 22

  2. Re: Die Nanoleaf Canvas sehen ja aus ...

    Autor: fadedpolo 08.04.22 - 12:37

    LOL hahahahaha

  3. Re: Die Nanoleaf Canvas sehen ja aus ...

    Autor: on(Golem.de) 08.04.22 - 12:47

    Hallo,

    das ist mir bisher ehrlich gesagt nicht aufgefallen. Aber, wenn man genauer hinschaut, sieht das tatsächlich schon stark danach aus.

    Bei voller Helligkeit ist das nicht so stark zu sehen und das Foto verstärkt den Effekt durch den höheren Kontrast noch etwas.

    Viele Grüße

    Oliver Nickel
    Golem.de

  4. Re: Die Nanoleaf Canvas sehen ja aus ...

    Autor: Sharra 08.04.22 - 12:49

    Stimmt. Wenn man mit der Nase drauf gestoßen wird, siehts wirklich so aus.

  5. Re: Die Nanoleaf Canvas sehen ja aus ...

    Autor: xmLVZjy6 08.04.22 - 13:01

    > Bei voller Helligkeit ist das nicht so stark zu sehen und das Foto verstärkt den Effekt durch den höheren Kontrast noch etwas.

    Das ist gut zu wissen. Dann muss ich mir das wohl irgendwo mal live anschauen.

    Ich frage mich wodurch dieser Effekt entsteht. Ich dachte zuerst, dass einfach die Kanten stärker beleuchtet sind. Aber dann müsste die Oberkante der linken Seite ja genauso hell beleuchtet sein wie die Oberkante der rechten Seite und dann gäbe es diesen Effekt nicht.
    So scheint es als wäre immer das Mittelkreuz und die jeweils rechte Seite stärker ausgeleuchtet, was dann genau diesen Effekt ergibt. Sehr seltsam.

  6. Re: Die Nanoleaf Canvas sehen ja aus ...

    Autor: TabOOn 08.04.22 - 13:05

    Das ist mir auch sofort ins Auge gefallen ...

  7. Re: Die Nanoleaf Canvas sehen ja aus ...

    Autor: norodondt 08.04.22 - 13:30

    Not a bug... :D

  8. Re: Die Nanoleaf Canvas sehen ja aus ...

    Autor: riodoro00 08.04.22 - 13:49

    Bei den ersten Panels von Nanoleaf war dieser Effekt wohl noch etwas stärker.
    Habe das jeden falls schon bei dem ein oder anderem Streamer/Youtuber gesehen.

    In irgend einem Kommentar stand das dies bei den "neuen" Panels besser ist. Aber joa, wie wir sehen sehen wir es immer noch.

  9. Re: Die Nanoleaf Canvas sehen ja aus ...

    Autor: Peace Ð 08.04.22 - 14:24

    Ich denke, das liegt eher an der Kamera. Wer die Teile zuhause hat und mal mit zb dem Handy ein Foto oder Video davon aufgenommen hat, weiß, dass sie auf Bildern etwas anders aussehen.

  10. Re: Die Nanoleaf Canvas sehen ja aus ...

    Autor: Niaxa 08.04.22 - 16:10

    Sehe ich in zig Chinarestaurants auch sehr oft. Hat ja nicht nur die Bedeutung, die so ein bekloppter Österreicher dem Zeichen gegeben hat. Ich denke es wird auch noch ein paar Jahre den Buchstaben „Z“ geben. Auch wenn viele solchen Dingen gerne einen Fluch mit Verbot auferlegen.

    Komisch das viel präsentere Dinge aus Kriegshandlungen nicht verboten werden. Krass wie sehr Symbolik hier vordergründig behandelt wird :-).

    Aber ja mir ist es auch erst aufgefallen nach deinem Beitrag. Müsste man mal im Original sehen. Wobei ich finde, dass die Canvas generell die Hässlichkeit in Pers… LED sind :-).

  11. Re: Die Nanoleaf Canvas sehen ja aus ...

    Autor: Sharra 08.04.22 - 17:43

    Ich hab grade mal da nachgeschaut wo ich zufällig wusste, dass die Dame diese auch benutzt, und wo ich zuverlässig Videos davon finde:
    (wens interessiert und selbst schauen möchte: https://www.twitch.tv/videos/1448893309)
    Da sieht man den Effekt schon, wenn man weiss dass er da ist. Ob es direkt ins Auge springt? Wohl eher nicht unbedingt.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) Innovatives Printmanagement
    Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart
  2. Fullstack Software Entwickler Java Web (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. Data Scientist*in - HR Analytics
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  4. Global Industrial Engineer (d/m/w)
    OSRAM GmbH, Regensburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows-Automatisierung: Was die Power von Powershell ausmacht
Windows-Automatisierung
Was die Power von Powershell ausmacht

In Teil 3 unserer Powershell-Einführung kommen wir zur eigentlichen Automatisierung. Wie geht das - und wie ersetzt man damit das klassische Cmd?
Eine Anleitung von Holger Voges

  1. Windows-Automatisierung Die Pipeline in Powershell
  2. Windows-Automatisierung Powershell - die bessere Kommandozeile
  3. Jeffrey Snover Microsoft hat Powershell-Erfinder anfangs degradiert

LoRa-Messaging mit Meshtastic: Notfallkommunikation für Nerds
LoRa-Messaging mit Meshtastic
Notfallkommunikation für Nerds

Ins Funkloch gefallen und den Knöchel verstaucht? Mit Meshtastic lässt Hilfe rufen - ganz ohne Mobilfunk, LAN oder WLAN.
Eine Anleitung von Dirk Koller


    Konkurrenz zu Netflix und Disney+: Katalog von Paramount+ in Europa viel kleiner als in USA
    Konkurrenz zu Netflix und Disney+
    Katalog von Paramount+ in Europa viel kleiner als in USA

    Im Dezember 2022 startet Paramount+ in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Katalog könnte deutlich kleiner als bei der Konkurrenz ausfallen.
    Von Ingo Pakalski

    1. Konkurrenz zu Disney+ Paramount+ kommt für 7,99 Euro pro Monat
    2. Konkurrenz zu Disney+ und Netflix Paramount+ hat rund 40 Millionen Abonnenten
    3. Konkurrenz zu Netflix und Disney+ Paramount+ startet im zweiten Halbjahr 2022