1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia: Qt 5 als…

QML zusammenklicken?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. QML zusammenklicken?

    Autor: lube 04.04.12 - 11:38

    Als Programmiere (nicht Designer) ist Qt Creator (Qt Designer) super. Man kann die ganze GUI einfach zusammenklicken und mich sich nicht mit HTML/CSS/JS like syntax beschäftigen.

    Bis anhin ist das soweit ich weiss mit QML nicht möglich. Kommt das noch?

  2. Re: QML zusammenklicken?

    Autor: Wahrheitssager 04.04.12 - 11:49

    > Bis anhin ist das soweit ich weiss mit QML nicht möglich. Kommt das noch?
    Das ist bereits seit Qt4.7 im QtCreator enthalten.

  3. Re: QML zusammenklicken?

    Autor: MistelMistel 04.04.12 - 12:01

    Allerdings nur so rudimentär das es im Prinzip für alles außer "Hallo Welt!" absolut unbrauchbar ist.

  4. Re: QML zusammenklicken?

    Autor: ZSchneidi 04.04.12 - 12:32

    MistelMistel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Allerdings nur so rudimentär das es im Prinzip für alles außer "Hallo
    > Welt!" absolut unbrauchbar ist.

    Das würde ich so nicht unterschreiben, aber QML bedient sich immer noch am besten direkt im Quellcode. Der Designer und der Quellcode laufen doch schnell mal auseinander.

  5. Re: QML zusammenklicken?

    Autor: JarJarThomas 04.04.12 - 13:05

    Der Gedanke hinter QML war mal dass der UI Designer nicht mehr der Entwickler sein muss.

    Da kann ich nur sagen "FAIL"
    Im Moment ist ein QML Ui zu entwickeln so komplex dass es nicht mal viele normale Entwickler gibt die es einfach mal so hinkriegen.

    JavaScript, QML Bindings, ShaderCode und C++ damit man ein Ui zum laufen kriegt und das alles zusammengemixt in eine absolut unbrauchbare Verzeichnisstruktur für verteiltes und sinnvolles Arbeiten.

    QML ist eine coole Spielerei und auf Telefonen für das es ursprünglich entwickelt wurde auch eine gute Idee.

    Aber für den desktop ist es einfach nur blödsinn in der aktuellen Version.

  6. Re: QML zusammenklicken?

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 04.04.12 - 13:07

    JarJarThomas schrieb:
    ---------------------------
    > Aber für den desktop ist es einfach nur blödsinn in der aktuellen Version.

    RTFA! Die offizielle Ankündigung behauptet gar nicht, dass die aktuelle Version für Desktops geeignet ist. Das soll erst mit Qt 5.1 oder 5.2 der Fall sein.
    Tja, lesen bildet!

  7. Re: QML zusammenklicken?

    Autor: JarJarThomas 04.04.12 - 13:13

    Habe ich gelesen, und ich kenne auch die internen Builds und auch die Pläne die mit QML geführt sind dank der OpenGovernance.

    Die Grundkritikpunkte, das verkleben von Ui Design und Logik werden nicht behoben. Der Aufwand mit den bescheuerten Datenmodel Interfaces von QT um einfache Listen nach QML zu kriegen ist enorm und auch das wird sich nicht ändern.

    Es ist nur geplant fertige QML Items ala Widgets anzubieten.
    Womit man im Endeffekt wieder da ist wo man mit der Widget Engine jetzt ist.
    Nur mit mehr Umwegen. Dafür kann man Shader auf einen Button legen, toll.

  8. Re: QML zusammenklicken?

    Autor: MistelMistel 04.04.12 - 13:29

    JarJarThomas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Aufwand mit den bescheuerten Datenmodel Interfaces von QT um
    > einfache Listen nach QML zu kriegen ist enorm und auch das wird sich nicht
    > ändern.

    Ooooh ja!
    Da wurd ich schonmal schier zum Hirsch. Und was hab ich jetzt letztendlich? Eine simple Liste die ich der einfachheit halber nochmal komplett neu lade sobald sich eine Kleinigkeit ändert.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software Engineer (m/w/d) als Java Fullstack Entwickler im BPMN Umfeld
    Hannover Rück SE, Hannover
  2. Medientechniker:in (d/m/w)
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Pfarrkirchen
  3. App Developer iOS / Android (w/m/d)
    ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  4. Information Systems Manager (m/w/d)
    3B Pharmaceuticals GmbH, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 114€ (Bestpreis)
  2. 720,67€
  3. (täglich 12 neue Highlights)
  4. 1.599€ (günstig wie nie, Vergleichspreis 1.699€, UVP 2.899€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeit in der IT: Depression vorprogrammiert
Arbeit in der IT
Depression vorprogrammiert

ITler unterschätzen oft mentale Probleme. Dabei bietet gerade ihre Arbeitswelt einen Nährboden für Depressionen und Angstzustände.
Ein Feature von Andreas Schulte

  1. IT-Arbeit Zwei Informatikstudien und immer noch kein Programmierer
  2. Work-Life-Balance in der IT Ich will mein Leben zurück
  3. Mitarbeiterbewertung in der IT Fair ist schwer

Spieleentwicklung: Editorial trifft Engine bei Ubisoft
Spieleentwicklung
Editorial trifft Engine bei Ubisoft

Newsletter Engines Der oberste Game Designer von Ubisoft hat mit Golem.de über Engines gesprochen. Und: aktuelle Engine-News.
Von Peter Steinlechner


    Vorratsdatenspeicherung: Quick Freeze soll den VDS-Zombie begraben
    Vorratsdatenspeicherung
    Quick Freeze soll den VDS-Zombie begraben

    Zum wiederholten Mal hat der EuGH der Politik bei der Vorratsdatenspeicherung eine Abfuhr erteilt. Zeit für eine rechtssichere Lösung.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. Kindesmissbrauch Faeser lehnt allgemeine Vorratsdatenspeicherung ab
    2. EuGH Vorratsdatenspeicherung bleibt verboten - aber nicht überall