1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia: Qt wird modular

Modular ist gut, nützt uns aber wenig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Modular ist gut, nützt uns aber wenig

    Autor: Developer 28.10.10 - 09:09

    Wie aus dem Zitat klar wird, betrifft die Modularisierung nur den Qt-Hersteller und da mag es sicher helfen schneller Änderungen einbauen zu können:
    "Zwar seien die Qt-DLL-Dateien bereits modular, das Projekt selbst aber monolithisch, schreibt Qt-Entwickler Kristian Amlie in seinem Blog. Gegenwärtig müssen alle Module kompiliert werden, wenn Änderungen an nur einer Komponente eingepflegt wurden."

    Entwickler die Qt verwenden werden aber keine Veränderung merken, ausser sie kompilieren die Sourcen gern selber - was ich nicht mehr tue seit die Binary-Packages gut sind. Ich kann seit vielen Jahren nur die Module einbinden die ich wirklich brauche und finde das ganz gut so :)

  2. Re: Modular ist gut, nützt uns aber wenig

    Autor: Hans Schlau 28.10.10 - 10:04

    Die sollen lieber Phonon und Wekbkit abkoppeln und statisches bauen wieder korrekt pflegen. Seit 4.6.3 ist webkit + static kaputt, und ab 4.7.0 offiziell nicht mehr unterstützt.

    Warum die webkit statisch in ihre QtWebkit DLL bauen ist mir schleierhaft...

  3. Re: Modular ist gut, nützt uns aber wenig

    Autor: Developer 28.10.10 - 10:16

    Eben weil der Build noch immer problematisch ist bin ich froh, dass wenigstens die Binären Packete nun gut funktionieren.
    Warum sie allerdings seit 4.7 die Binaries für Mingw (heimlich) auf DW umgestellt haben ist mir schleierhaft. Hat mich einiges an Recherche gekostet mit meiner eigenen Mingw Installation arbeiten zu können.

  4. Re: Modular ist gut, nützt uns aber wenig

    Autor: mw 28.10.10 - 10:56

    Developer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum sie allerdings seit 4.7 die Binaries für Mingw (heimlich) auf DW
    > umgestellt haben ist mir schleierhaft.

    Was ist 'DW'?

    Danke und Gruß, mw

  5. Re: Modular ist gut, nützt uns aber wenig

    Autor: Developer 28.10.10 - 12:17

    mw schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Developer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Warum sie allerdings seit 4.7 die Binaries für Mingw (heimlich) auf DW
    > > umgestellt haben ist mir schleierhaft.
    >
    > Was ist 'DW'?
    DW = Dwarf-2 Unwinding. SJLS war bisher die Default-Einstellung.

    Es geht dabei um den Weg wie Exceptions aufgelöst werden. DW soll schneller, da nativ sein wenn ich das richtig verstehe. Ich hab bisher noch keinen Unterschied festgestellt.

  6. Re: Modular ist gut, nützt uns aber wenig

    Autor: Developer 28.10.10 - 12:19

    Hier noch ein Link zu DW: http://tdm-gcc.tdragon.net/start

    -----------------------------Zitat-------------------------------
    SJLJ or DW2?
    The MinGW/TDM edition of TDM-GCC additionally offers two different methods of exception handling for your programs: SJLJ (setjmp/longjmp) and DW2 (Dwarf-2). As a general rule, you should choose the default SJLJ packages, unless you know you need faster exception handling and can guarantee you'll never need to unwind through non-DW2-compiled stack frames (such as a Windows callback). If you choose the DW2 packages, consider removing the "-dw2" suffix from the program names. See "SJLJ unwinding vs. DW2 unwinding" in the README for further notes on this topic.

    The MinGW-w64/TDM64 edition currently only supports SJLJ unwinding.

  7. Re: Modular ist gut, nützt uns aber wenig

    Autor: mw 28.10.10 - 18:23

    mw schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist 'DW'?

    Danke an Developer. Habs auch mit google probiert, ab wie finde ich die passenden Antworten für dw :-))

    Grüsse mw

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Evangelische Zusatzversorgungskasse, Darmstadt
  3. Hays AG, Darmstadt
  4. über duerenhoff GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€
  2. 399€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Battlefleet Gothic: Armada 2 für 11,99€, Star Trek Bridge Crew für 6,66€, Rage 2 für...
  4. 89,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming Netflix integriert Top-10-Listen für Filme und TV-Serien
  2. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  3. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon

Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

  1. Banded Kestrel: AMD bringt Ryzen Embedded mit unter 10 Watt
    Banded Kestrel
    AMD bringt Ryzen Embedded mit unter 10 Watt

    Statt 12 Watt bis 25 Watt sind 6 bis 10 Watt möglich: AMD hat zwei Embedded-APUs veröffentlicht, die für sparsamere oder lüfterlose Systeme gedacht sind. Die Zen-Kerne und die Vega-Grafik takten niedrig.

  2. Network Slicing: Nokia bietet wichtige 5G-Funktion in LTE-Netzen
    Network Slicing
    Nokia bietet wichtige 5G-Funktion in LTE-Netzen

    Mit Network Slicing will Nokia zugesicherte Datenkapazität oder Latenz in LTE-Netzen bieten. Einer der wichtigsten Partner ist A1 in Österreich.

  3. Statt Github: FSF will eigene Code-Hosting-Plattform starten
    Statt Github
    FSF will eigene Code-Hosting-Plattform starten

    Noch in diesem Jahr will die Free Software Foundation eine Plattform für Code-Hosting und Kollaboration online stellen. Welche Software zum Einsatz kommen soll, ist noch nicht klar.


  1. 15:10

  2. 14:42

  3. 14:21

  4. 14:00

  5. 13:15

  6. 12:01

  7. 11:56

  8. 11:50