1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nvidia mit Betatreiber…

OpenGL fanboys bei Golem

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OpenGL fanboys bei Golem

    Autor: ja klar 05.08.09 - 23:05

    Hab hier etwas Kritisches zu OpenGL geschrieben das jeder 3D-Profi so bestätigen konnte. Und es wurde gelöscht, LOL - keine Beleidigungen, Sauwörter, lediglich Meinung.

    Danke Golem, das wars...

  2. Re: OpenGL fanboys bei Golem

    Autor: DrAgOnTuX 05.08.09 - 23:07

    Das hier? https://forum.golem.de/read.php?98,1876404,1876404#msg-1876404

    Geh und troll dich wo anderst.

  3. Re: OpenGL fanboys bei Golem

    Autor: jo und 05.08.09 - 23:11

    Du findest praktisch nicht zwei Rechner auf der OpenGL gleich anzusprechen ist. Es gab ATI extenstions die nur von einigen nVidia Treibern unterstützt wurden. Sorry, aber gegen DirectX sieht OpenGL alt aus, und ich kenne beide APIs auswendig...

  4. Re: OpenGL fanboys bei Golem

    Autor: -..- 06.08.09 - 01:55

    DrAgOnTuX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das hier? forum.golem.de
    >
    > Geh und troll dich wo anderst.


    Ganz unrecht hat er aber nicht. Wenn man eine Funktion findet ( GL_EXT_* oder GL_ARB_* ) die man gebrauchen kann, darf man als nächstes suchen ob die gängigen Hersteller diese auch unterstützen. Oft stellt man aber fest das sie entweder von keinem oder nur einem Anbieter Implementiert ist. DirectX ist hier einfacher zu handhaben.

  5. Re: OpenGL fanboys bei Golem

    Autor: DrAgOnTuX 06.08.09 - 05:37

    natürlich kennst du beide APIs auswending, dann zeig mal deine Projekte wo du dein Wissen angewendet hast.

  6. Re: OpenGL fanboys bei Golem

    Autor: DrAgOnTuX 06.08.09 - 05:41

    Dann lass deine DirectX Applikation mal ner Sun, *nix, *BSD oder MacOSX Kiste laufen.

    Schlecht gemeinter Aprilscherz aus 2008: http://www.gamestar.de/hardware/news/software/1944009/directx.html

  7. Re: OpenGL fanboys bei Golem

    Autor: -..- 06.08.09 - 06:09

    Mir ist bewusst das es nicht dort nicht Funktioniert. Dennoch ändert es nichts an der Tatsache das OpenGL nun mal nicht Perfekt ist und die Erweiterbarkeit auch Nachteile hat.

    Und die meisten Kommerziellen OpenGL Applikationen sind nur für bestimmte Hardware/Treiber Kombinationen verfügbar was du im Unterhaltungsbereich nicht machen kannst. Schau dir doch das Thema iDSoftware an und Zukünftige Linux Spiele.

    DrAgOnTuX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dann lass deine DirectX Applikation mal ner Sun,
    > *nix, *BSD oder MacOSX Kiste laufen.
    >
    > Schlecht gemeinter Aprilscherz aus 2008:
    > www.gamestar.de


  8. Re: OpenGL fanboys bei Golem

    Autor: IhrName9999 11.08.09 - 08:47

    Er hat schonmal Hello World in HTML ausgeben lassen - und nun is er natürlich ein "Experte" und so ... da stimmen ihm seine Klassenkameraden auch zu :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  2. INIT Group, Karlsruhe
  3. Aptar Radolfzell GmbH, Radolfzell / Eigeltingen
  4. Wilhelm Reuss GmbH & Co. KG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€
  2. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
iPad Air 2020 im Test
Apples gute Alternative zum iPad Pro

Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen