Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › on{X}: Microsoft macht…

Gibts schon lange

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibts schon lange

    Autor: Anonymaus 06.06.12 - 08:52

    Jedenfalls fuer Android. Nennt sich "Tasker", verknuepft Ereignisse mit Aktionen. AFAIK wurde das Beispiel mit der Autoposition beim Aussteigen dort auch schon als Beispiel genannt.

    Interessant ist bei on{X} eigentlich nur die Moeglichkeit, das ganze bequem per Website zu konfigurieren.

  2. Re: Gibts schon lange

    Autor: Bouncy 06.06.12 - 09:03

    Anonymaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Interessant ist bei on{X} eigentlich nur die Moeglichkeit, das ganze bequem
    > per Website zu konfigurieren.
    Ja, und wo gibt es diese Möglichkeit jetzt schon angeblich so lange? Nirgends, Tasker ist mit seiner Komplexität nichts für den Großteil der User und eine andere bequeme Automatisierungssoftware die es schon "so lange" gibt mußt du erst mal zeigen...

  3. Re: Gibts schon lange

    Autor: Anonymaus 06.06.12 - 09:08

    > Wer sich etwas tiefer in die Materie einarbeiten will, kann das Javascript-API
    > einsetzen. Es arbeitet mit sogenannten Triggern und Aktionen: Ein Trigger kann die
    > Änderung des Standorts, eine eingehende SMS beziehungsweise ein Anruf, eine
    > Uhrzeit oder ein niedriger Akkustand sein.

    Immerhin _hat_ Tasker eine Oberflaeche fuer alle Automatisierungsaufgaben. Ein JS-API mag bequem fuer Entwickler sein, aber fuer den besagten Grossteil der User ist das wohl eher nix.

  4. Re: Gibts schon lange

    Autor: neocron 06.06.12 - 09:17

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anonymaus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Interessant ist bei on{X} eigentlich nur die Moeglichkeit, das ganze
    > bequem
    > > per Website zu konfigurieren.
    > Ja, und wo gibt es diese Möglichkeit jetzt schon angeblich so lange?
    > Nirgends, Tasker ist mit seiner Komplexität nichts für den Großteil der
    > User und eine andere bequeme Automatisierungssoftware die es schon "so
    > lange" gibt mußt du erst mal zeigen...
    ah, aber java script ist fuer den grossteil, oder was?
    tasker macht es so einfach, wie irgendwie moeglich, und erlaubt es dennoch komplexe sachen erstellen ...

  5. Re: Gibts schon lange

    Autor: snadir 06.06.12 - 10:29

    Oder Llama, mein Favorit. Funktioniert ebenfalls super :-)

  6. Re: Gibts schon lange

    Autor: lisgoem8 06.06.12 - 12:06

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anonymaus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Interessant ist bei on{X} eigentlich nur die Moeglichkeit, das ganze
    > bequem
    > > per Website zu konfigurieren.
    > Ja, und wo gibt es diese Möglichkeit jetzt schon angeblich so lange?
    > Nirgends, Tasker ist mit seiner Komplexität nichts für den Großteil der
    > User und eine andere bequeme Automatisierungssoftware die es schon "so
    > lange" gibt mußt du erst mal zeigen...

    Und Tasker kostet heftige 4,49¤.

    Ich suche schon ewig Eventbasierende Scriptlösungen.

    z.B.
    - 20 min lang nach dem ich meine Wohnung verlassen habe sollte Bluetooth an bleiben und wenn es dann mein Autoradio findet auch an bleiben sowie auch GPS einschalten und UMTS einschalten. Zudem soll WLAN ausgehen um Energie zu sparen.
    - Unterwegs soll UMTS alle 15 min mal 1 min angehen und die E-Mails prüfen.
    - Wenn ich auf Arbeit bin soll auch automatisch auf Vibration umgeschaltet werden
    - Sollte ich den Browser öffnen, soll auch WLAN und UMTS angehen. Sollte es nach 2 min. nicht auch WLAN nutzen können, soll es wieder ausgeschaltet werden.

    Ich frage mich nun, ob das überhaupt alles möglich ist.

  7. Re: Gibts schon lange

    Autor: samy 06.06.12 - 12:26

    lisgoem8 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Und Tasker kostet heftige 4,49¤.

    In was für einer Welt lebst du??? 4,49 Euro sind heftig?? Sorry das zahlt man einmalig... und wer Tasker wirklich nutzt für den sind das Peanuts...

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  8. Re: Gibts schon lange

    Autor: Anonymaus 06.06.12 - 12:48

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und Tasker kostet heftige 4,49¤.

    Was kostet ne Packung Zigaretten inzwischen?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.06.12 12:48 durch Anonymaus.

  9. Re: Gibts schon lange

    Autor: Shadewalkerz 06.06.12 - 13:00

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lisgoem8 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Und Tasker kostet heftige 4,49¤.
    >
    > In was für einer Welt lebst du??? 4,49 Euro sind heftig?? Sorry das zahlt
    > man einmalig... und wer Tasker wirklich nutzt für den sind das Peanuts...


    Und ist es deine Entscheidung, wer wieviel Geld als heftig empfindet?????????????? (extra für dich so viele Fragezeichen.. merkste selber wie dämlich das aussieht)

    Es gibt ach jüngere Leute, die sich ein Android-Telefon kaufen, und die haben nicht so viel Geld. Willst du jetzt deren Meinung, dass sei ein zu hoher Preis, kritisieren, nur weil du das nicht so empfindest?

  10. Re: Gibts schon lange

    Autor: bstea 06.06.12 - 13:23

    Wer mehr als 100¤ für ein Smartphone hat, wird wohl auch die 4,49¤ für eine App haben, die er jeden Tag verwendet.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  11. Re: Gibts schon lange

    Autor: cuto8 06.06.12 - 13:25

    Vor allem belebt Konkurenz ja bekannter Konkurrenz das Geschäft. Daher verstehe ich nicht, was das Geschreie, wie lange es schon alternative gibt, soll.
    Ich würde es jedenfalls mal ausprobieren. Alternativ wäre Timeriffic noch kostenlos zu haben, was aber mit Abstand nicht so viel kann.

  12. Re: Gibts schon lange

    Autor: samy 06.06.12 - 15:11

    bstea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer mehr als 100¤ für ein Smartphone hat, wird wohl auch die 4,49¤ für eine
    > App haben, die er jeden Tag verwendet.

    Es sind wahrscheinlich die Leute die einerseits keine 4,49 Euro für ein nützliche App haben, anderseits dann ein vielfaches davon für Games und inApp-Käufe für Games ausgeben..

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  13. Re: Gibts schon lange

    Autor: Anonymer Nutzer 06.06.12 - 15:27

    lisgoem8 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bouncy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Anonymaus schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Interessant ist bei on{X} eigentlich nur die Moeglichkeit, das ganze
    > > bequem
    > > > per Website zu konfigurieren.
    > > Ja, und wo gibt es diese Möglichkeit jetzt schon angeblich so lange?
    > > Nirgends, Tasker ist mit seiner Komplexität nichts für den Großteil der
    > > User und eine andere bequeme Automatisierungssoftware die es schon "so
    > > lange" gibt mußt du erst mal zeigen...
    >
    > Und Tasker kostet heftige 4,49¤.
    >
    > Ich suche schon ewig Eventbasierende Scriptlösungen.
    >
    > z.B.
    > - 20 min lang nach dem ich meine Wohnung verlassen habe sollte Bluetooth an
    > bleiben und wenn es dann mein Autoradio findet auch an bleiben sowie auch
    > GPS einschalten und UMTS einschalten. Zudem soll WLAN ausgehen um Energie
    > zu sparen.
    > - Unterwegs soll UMTS alle 15 min mal 1 min angehen und die E-Mails
    > prüfen.
    > - Wenn ich auf Arbeit bin soll auch automatisch auf Vibration umgeschaltet
    > werden
    > - Sollte ich den Browser öffnen, soll auch WLAN und UMTS angehen. Sollte
    > es nach 2 min. nicht auch WLAN nutzen können, soll es wieder ausgeschaltet
    > werden.
    >
    > Ich frage mich nun, ob das überhaupt alles möglich ist.


    Du solltest dir eventuell einmal SL4A ansehen.
    code.google.com/p/android-scripting/

  14. Re: Gibts schon lange

    Autor: Paykz0r 06.06.12 - 16:11

    bstea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer mehr als 100¤ für ein Smartphone hat, wird wohl auch die 4,49¤ für eine
    > App haben, die er jeden Tag verwendet.

    Und ne Creditkarte!
    Die brauch man ja auch um Apps zu kaufen.
    (Daher hab ich keine einzige Bezahl-App)

  15. Re: Gibts schon lange

    Autor: samy 06.06.12 - 20:02

    Paykz0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bstea schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wer mehr als 100¤ für ein Smartphone hat, wird wohl auch die 4,49¤ für
    > eine
    > > App haben, die er jeden Tag verwendet.
    >
    > Und ne Creditkarte!
    > Die brauch man ja auch um Apps zu kaufen.
    > (Daher hab ich keine einzige Bezahl-App)

    Ein typisch deutsches Problem. Jeder Mensch sonst auf der Welt scheint eine Kreditkarte zu haben, nur die deutschen sind zu blöde dazu.

    Davon abgesehen:
    Apps im Playstore kann man auch mit den großen Anbietern (Telekom, Vodafone, O2), direkt mit der Telefonrechnung bezahlen.

    Davon abgesehen gibst überall PrePaid-Kreditkarten jeder jeder Couleur (Virtuelle Karten mit reiner Nummer oder Karten von der Tanke usw.).

    Dann gibts auch alternative AppStores wie AndroidPit. Aber die haben Tasker soviel ich weiß gar nicht.

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  16. Re: Gibts schon lange

    Autor: Paykz0r 07.06.12 - 04:11

    Weiß ich alles :D
    Ich verstehe dennoch nicht warum es nicht andere sofort-bezahl dienste da gibt...
    Mir reicht Bankkonto und gelegentlich paypal aus,
    und ich bin kein großer App Konsument.

    Spielen auf dem Handy ist mir zu blöd und
    mehr als Mail/Browser für die U-Bahn Fahrten brauch ich auch nicht.

    Aber wäre diese Schwelle der Kreditkarte nicht da
    hätte ich eventuell schonmal was gekauft...

  17. Re: Gibts schon lange

    Autor: Himmerlarschundzwirn 07.06.12 - 11:08

    Für das, was du willst, finde ich 4,49 ¤ durchaus angemessen. Das ist doch kein Preis, das ist lächerlich. Wahrscheinlich sind viele schon geblendet von den "üblichen" App-Preisen. Sucht mal im Internet nach PC-Software für unter 5 ¤! Da seid ihr aber recht schnell fertig.

  18. Re: Gibts schon lange

    Autor: Anonymaus 07.06.12 - 11:11

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sucht mal im Internet nach PC-Software für
    > unter 5 ¤! Da seid ihr aber recht schnell fertig.

    Zaehlt OpenSource Software auch? ^^

  19. Re: Gibts schon lange

    Autor: plathersh 07.06.12 - 11:24

    Ich kenn da nur www.ifttt.com auch ziemlich witzig, nur eben nicht für Smartphone / Location Events sondern nur auf Webservices basierend. Hatte jedoch leider noch nie Zeit es wirklich zu testen.

    zum App:
    find ich schön von Microsoft dass die das zuerst auf Android rausbringen und erst danach portieren, was auch immer die Überlegung dahinter sein soll :D

  20. Re: Gibts schon lange

    Autor: the_spacewürm 08.06.12 - 14:37

    Das eine oder andere davon kann auch das llama (https://play.google.com/store/apps/details?id=com.kebab.Llama) ob man das alles damit hin bekommt weiß ich nicht...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GASCADE Gastransport GmbH, Kassel
  2. regiocom SE, Magdeburg
  3. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim, Rheinbach, Köln, Koblenz
  4. State Street Bank International GmbH, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

  1. Fiber To The Pole: Kabelnetzbetreiber für oberirdische Glasfaser
    Fiber To The Pole
    Kabelnetzbetreiber für oberirdische Glasfaser

    Glasfaser an den Masten sei die einzige Möglichkeit, die Ausbauziele der Bundesregierung noch zu erfüllen. Keinere Firmen sind von einem Vorstoß von Bundeskanzleramtsminister Helge Braun begeistert. Doch das hat auch Nachteile.

  2. Bayern: Mobilfunkversorgung an Autobahnen weiter lückenhaft
    Bayern
    Mobilfunkversorgung an Autobahnen weiter lückenhaft

    Bayern hat als erstes Bundesland selbst nachgemessen und herausgefunden, dass der LTE-Ausbau nicht den Auflagen entspricht. Am besten steht die Telekom da. Doch eigentlich hätte die Landesregierung gar nicht selbst messen müssen.

  3. Mixer: Microsoft integriert Werbebanner in seine Streamingplattform
    Mixer
    Microsoft integriert Werbebanner in seine Streamingplattform

    Es war nur eine Frage der Zeit: Microsoft blendet erste Werbebanner vor den Inhalten von Streamern wie Ninja auf Mixer ein. Das sei immer geplant gewesen, sagt das Unternehmen im Livestream. Allerdings erhält Microsoft wohl noch alle Einnahmen.


  1. 18:39

  2. 17:41

  3. 16:27

  4. 16:05

  5. 15:33

  6. 15:00

  7. 15:00

  8. 14:45