Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oneget: Paketmanager von…

Neuerung

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neuerung

    Autor: plutoniumsulfat 28.10.14 - 11:41

    Das ist die erste wirkliche Neuerung, die ich über Windows 10 höre.

  2. Re: Neuerung

    Autor: nille02 28.10.14 - 11:44

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist die erste wirkliche Neuerung, die ich über Windows 10 höre.

    Also hast du noch nichts zu Win10 gelesen?

  3. Re: Neuerung

    Autor: plutoniumsulfat 28.10.14 - 11:50

    Der Rest ist nichts wirklich bahnbrechendes. Startmenü? Windows 7. Kacheln? Windows 8. STRG+V in der Konsole? Sämtliche Linux-Distris seit Jahren.

  4. Re: Neuerung

    Autor: Midian 28.10.14 - 11:52

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Rest ist nichts wirklich bahnbrechendes. Startmenü? Windows 7. Kacheln?
    > Windows 8. STRG+V in der Konsole? Sämtliche Linux-Distris seit Jahren.

    Ok, habe mich auch nicht mit Win10 befasst aber seit wann kann ich STRG+V in der Konsole unter Linux machen?

  5. Re: Neuerung

    Autor: nille02 28.10.14 - 11:57

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Rest ist nichts wirklich bahnbrechendes. Startmenü? Windows 7. Kacheln?
    > Windows 8. STRG+V in der Konsole?

    Mehrere Desktops, gab es vorher nur mittels Third-Party Tools, ordentliche Anzeige von Benachrichtigungen. WinRT Apps in Fenstern.

    > Sämtliche Linux-Distris seit Jahren.

    Das ist schön, dass die vielen haben, nur Brauchbar sind die Desktop Systeme für GNU/Linux für den User dennoch nicht.

  6. Re: Neuerung

    Autor: honk 28.10.14 - 11:58

    Midian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > plutoniumsulfat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der Rest ist nichts wirklich bahnbrechendes. Startmenü? Windows 7.
    > Kacheln?
    > > Windows 8. STRG+V in der Konsole? Sämtliche Linux-Distris seit Jahren.
    >
    > Ok, habe mich auch nicht mit Win10 befasst aber seit wann kann ich STRG+V
    > in der Konsole unter Linux machen?
    Also bei mir ist es STRG+SHIFT+V, das dafür aber seit ich Linux kenne. STRG+V ist in der Konsole ihrgendwie anders belegt und funktioniert in der Tat nicht.

  7. Re: Neuerung

    Autor: der_wahre_hannes 28.10.14 - 12:01

    Ok, du liest keine News zu Win10 und kennst dich nichtmal mit Linux richtig aus. STRG+V für's einfügen in "sämtlichen" Distris "seit Jahren"? Dann habe ich bisher noch kein Linux gesehen, denn alle Distris, die ich probiert habe, konnten mittels STRG+V NICHT in der Konsole einfügen.
    Aber ok, waren ja auch nur Nischenprodukte wie Ubuntu, Debian und Linux Mint.

  8. Re: Neuerung

    Autor: Anonymer Nutzer 28.10.14 - 12:01

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > STRG+V in der Konsole? Sämtliche Linux-Distris seit Jahren.

    Paketmanager? Sämtliche Linux Distris seit Jahren.
    damit widersprichst du dir jetzt also praktisch selbst.

  9. Re: Neuerung

    Autor: Midian 28.10.14 - 12:01

    Danke für die Bestätigung :) HAbe schon an mir verzweifelt.

  10. Re: Neuerung

    Autor: plutoniumsulfat 28.10.14 - 12:02

    Ein wenig überspitzen wird ja wohl noch erlaubt sein.

    Ich will eifnach sagen, dass es zwar schön ist, dass Windows jetzt z.B. von Haus aus mehrere Desktops unterstützt, dass aber mehr eine kosmetische Änderung ist. Das hier kommt mir vor wie die erste richtig große funktionale Änderung.

  11. Re: Neuerung

    Autor: Johnny Cache 28.10.14 - 12:06

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mehrere Desktops, gab es vorher nur mittels Third-Party Tools, ordentliche
    > Anzeige von Benachrichtigungen. WinRT Apps in Fenstern.

    Das sind lediglich Standardfunktionen die sehr Jahren wenn nicht sogar Jahrzehnten fehlen, dafür sind sie aber auch wirklich schlecht umgesetzt. Ernsthaft, die virtuellen Desktops ließen sich unter Unix schon vor zwanzig Jahren deutlich besser verwalten.

    > Das ist schön, dass die vielen haben, nur Brauchbar sind die Desktop
    > Systeme für GNU/Linux für den User dennoch nicht.

    Sie waren es mal. Das was heute auf dem Markt ist kann einem aber schon zum heulen bringen, das ist schon wahr.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  12. Re: Neuerung

    Autor: Satan 28.10.14 - 12:06

    > denn alle Distris, die ich probiert habe, konnten mittels STRG+V NICHT in der Konsole
    > einfügen.
    Strg+Shift+C und Strg+Shift+V funktionieren in jedem mir bekannten Terminalemulator. Ohne Shift natürlich nicht, die sind fest belegt...

  13. Re: Neuerung

    Autor: nille02 28.10.14 - 12:09

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die virtuellen Desktops ließen sich unter Unix schon vor zwanzig
    > Jahren deutlich besser verwalten.

    Man kann darüber ja noch nicht mal Urteilen. Microsoft Integriert die Steuerung dafür ja erst selber.

  14. Re: Neuerung

    Autor: IrgendeinNutzer 28.10.14 - 12:09

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das hier kommt mir vor wie die erste richtig große
    > funktionale Änderung.

    Auf Seiten wie WinFuture hatte ich gelesen, dass Microsoft bessere VPN Unterstützung einbauen will, indem man dann einstellen kann, welche Programme die VPN Verbindung dann benutzen, welche nicht, und wo das optional sein soll. Und etwas mit einer Zwei Faktor Autorisierung, doch da das bestimmt wieder Microsoft Konten Zwang voraussetzt, interessiert mich das weniger.

  15. Re: Neuerung

    Autor: Yash 28.10.14 - 12:10

    Und wenn man ehrlich ist, dann gab es eigentlich in der Windows Welt selten bis nie irgendwas richtig bahnbrechend neues :(

  16. Re: Neuerung

    Autor: der_wahre_hannes 28.10.14 - 12:11

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein wenig überspitzen wird ja wohl noch erlaubt sein.

    "Überspitzen" ja. Aber die Unwahrheit zu erzählen hat doch mit "Überspitzen" nichts zu tun.

  17. Re: Neuerung

    Autor: der_wahre_hannes 28.10.14 - 12:12

    Satan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > denn alle Distris, die ich probiert habe, konnten mittels STRG+V NICHT in
    > der Konsole
    > > einfügen.
    > Strg+Shift+C und Strg+Shift+V funktionieren in jedem mir bekannten
    > Terminalemulator. Ohne Shift natürlich nicht, die sind fest belegt...

    Du wirst mir aber sicherlich zustimmen, dass "STRG+V" etwas anderes ist als "STRG+Shift+V".

  18. Re: Neuerung

    Autor: Johnny Cache 28.10.14 - 12:14

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man kann darüber ja noch nicht mal Urteilen. Microsoft Integriert die
    > Steuerung dafür ja erst selber.

    Und wenn man heute was zum ersten mal macht muß es zwingend schlechter sein als die gleiche Funktion vor zwanzig Jahren? Sowas wäre bei neuen Funktionen vielleicht akzeptabel, aber sicher nicht bei antiken.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  19. Re: Neuerung

    Autor: plutoniumsulfat 28.10.14 - 12:32

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > plutoniumsulfat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ein wenig überspitzen wird ja wohl noch erlaubt sein.
    >
    > "Überspitzen" ja. Aber die Unwahrheit zu erzählen hat doch mit
    > "Überspitzen" nichts zu tun.

    dann sind es statt sämtliche nur einige. Naja, will mich jetzt auch nicht am Begriff "Überspitzung aufhängen".

  20. Re: Neuerung

    Autor: zenker_bln 28.10.14 - 12:48

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Satan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > denn alle Distris, die ich probiert habe, konnten mittels STRG+V NICHT
    > in
    > > der Konsole
    > > > einfügen.
    > > Strg+Shift+C und Strg+Shift+V funktionieren in jedem mir bekannten
    > > Terminalemulator. Ohne Shift natürlich nicht, die sind fest belegt...
    >
    > Du wirst mir aber sicherlich zustimmen, dass "STRG+V" etwas anderes ist als
    > "STRG+Shift+V".

    du wirst aber zustimmen, das es das gleiche prinzip. und nicht wesentlich komplizierter. außer man hat an zwei händer nur insgesamt zwei finger!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover
  2. Rücker + Schindele Beratende Ingenieure GmbH, München
  3. SSI Schäfer Shop GmbH, Betzdorf, Leverkusen
  4. BEUMER Group, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hitman 2 - Gold Edition, The Elder Scrolls V: Skyrim - Special Edition, Battlefield 1)
  2. (u. a. Grimm - die komplette Serie, Atomic Blonde, Die Mumie, Jurassic World)
  3. (u. a. Rasentrimmer, Multischleifer, Heckenscheren)
  4. (u. a. WD 2-TB-externe Festplatte für Xbox One für 90,10€, Asus Chromebook für 301,01€ )


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
    Autonomes Fahren
    Per Fernsteuerung durch die Baustelle

    Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
    3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

    Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
    Ada und Spark
    Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

    Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
    Von Johannes Kanig

    1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
    2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

    1. Mikrokraftwerke: Viele Wege führen zu Strom
      Mikrokraftwerke
      Viele Wege führen zu Strom

      Schuhe, Regentropfen, Töne, Stoff: Fast alles lässt sich per Energy Harvesting zum Kraftwerk umfunktionieren, das zeigen viele Forscher mit spannenden und auch skurrilen Ideen.

    2. Verbraucherschutz: 1&1 darf Router-Wahl nicht einschränken
      Verbraucherschutz
      1&1 darf Router-Wahl nicht einschränken

      Bei der Bestellung von DSL-Tarifen im Internet stellt 1&1 seine zukünftigen Kunden vor eine Router-Wahl - ansonsten kann der Vertrag nicht ohne weiteres abgeschlossen werden. Das ist nicht zulässig, wie das Landgericht Koblenz entschieden hat.

    3. André Borschberg: Solar-Impulse-Gründer stellt Elektroflugzeug vor
      André Borschberg
      Solar-Impulse-Gründer stellt Elektroflugzeug vor

      Das Flugzeug ist zwar deutlich kleiner als das Solarflugzeug von Solar Impulse, viele Erfahrungen aus dem Projekt sind jedoch in das Sportflugzeug mit Elektroantrieb eingeflossen. Für H55 und André Borschberg ist Bristell Energic aber nur ein Zwischenschritt: Das Schweizer Unternehmen will Antriebe für Lufttaxis entwickeln.


    1. 12:05

    2. 11:56

    3. 11:50

    4. 11:42

    5. 11:31

    6. 11:21

    7. 11:12

    8. 11:00