1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oneget: Paketmanager von…

selbst den namen haben sie geklaut

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. selbst den namen haben sie geklaut

    Autor: SylvanasWindläufer 28.10.14 - 11:46

    Apt-get....
    Sind die denn wirklich so unkreativ?

    Lordaeron gehört den Verlassenen. Auf immer und ewig.

  2. Re: selbst den namen haben sie geklaut

    Autor: Johnny Cache 28.10.14 - 11:48

    SylvanasWindläufer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Apt-get....
    > Sind die denn wirklich so unkreativ?

    Ist doch vollkommen egal ob es eine Kopie ist, solange es nur anständig funktioniert.
    Ein Hoch auf die Powershell und all die wundervollen Dinge die ohne sie nie möglich waren.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  3. Re: selbst den namen haben sie geklaut

    Autor: Anonymer Nutzer 28.10.14 - 11:49

    SylvanasWindläufer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Apt-get....
    > Sind die denn wirklich so unkreativ?

    Sagt der/die User/in, die sich nach einer WOW-Figur benennt. Sind die denn wirklich so unkreativ?

  4. Re: selbst den namen haben sie geklaut

    Autor: nille02 28.10.14 - 11:50

    SylvanasWindläufer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Apt-get....
    > Sind die denn wirklich so unkreativ?

    Was hat das mit Kreativität zu tun? Selbst der Name APT ist unkreativ und eher funktional.

  5. Re: selbst den namen haben sie geklaut

    Autor: plutoniumsulfat 28.10.14 - 11:51

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SylvanasWindläufer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Apt-get....
    > > Sind die denn wirklich so unkreativ?
    >
    > Sagt der/die User/in, die sich nach einer WOW-Figur benennt. Sind die denn
    > wirklich so unkreativ?

    sagt der User, der sich nach sich selbst benennt? ;)

  6. Re: selbst den namen haben sie geklaut

    Autor: flurreh 28.10.14 - 11:56

    Der Paketmanager heißt nicht einmal "apt-get", sondern "aptitude".

  7. Re: selbst den namen haben sie geklaut

    Autor: nille02 28.10.14 - 11:59

    flurreh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Paketmanager heißt nicht einmal "apt-get", sondern "aptitude".

    aptitude ist ein anderes Tool um auf dpkg zuzugreifen. Und selbst wenn apt-get nur noch wegen der Kompatibilität verwendet wird, es war ein eigenes Programm.

  8. Re: selbst den namen haben sie geklaut

    Autor: Findus23 28.10.14 - 11:59

    flurreh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Paketmanager heißt nicht einmal "apt-get", sondern "aptitude".

    Wenn schon korrigieren, dann richtig: Der Paketmanager heißt "apt"!
    "aptitude" und "apt-get" sind nur Programme, die auf die Bibliothek zugreifen.

  9. Re: selbst den namen haben sie geklaut

    Autor: SylvanasWindläufer 28.10.14 - 12:00

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SylvanasWindläufer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Apt-get....
    > > Sind die denn wirklich so unkreativ?
    >
    > Sagt der/die User/in, die sich nach einer WOW-Figur benennt. Sind die denn
    > wirklich so unkreativ?

    Na und? Ich werde durch sie gesteuert, ein innerer Trieb hat mir gesagt, das ich mich so nennen soll.
    Und außerdem: Ich hab wenigstens an etwas ganz neues gedacht und mich nicht auf Golem.de Golem genannt. Dann wäre das so etwas ähnliches.

    Lordaeron gehört den Verlassenen. Auf immer und ewig.

  10. Re: selbst den namen haben sie geklaut

    Autor: flurreh 28.10.14 - 12:01

    Findus23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > flurreh schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der Paketmanager heißt nicht einmal "apt-get", sondern "aptitude".
    >
    > Wenn schon korrigieren, dann richtig: Der Paketmanager heißt "apt"!
    > "aptitude" und "apt-get" sind nur Programme, die auf die Bibliothek
    > zugreifen.


    Naja gut, dann heißt der Paketmanager allerdings "APT" (Advanced Packaging Tool) und nicht "apt-get".

  11. Re: selbst den namen haben sie geklaut

    Autor: Kartenknipser 28.10.14 - 12:24

    SylvanasWindläufer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sind die denn wirklich so unkreativ?
    > Na und?

    Ein innerer Trieb hat den MS Futzis gesagt, dass sie es Oneget nennen sollen.

    > Und außerdem: Ich hab wenigstens an etwas ganz neues gedacht und mich nicht auf Golem.de Golem genannt. Dann wäre das so etwas ähnliches.

    Eeeh... Golem - Golem | Apt - One ?? Oder wird sich hier gerade an "get" aufgehangen? Meine Güte, es klingt nun mal besser als Onereceive, Oneacquire oder sonst was.

  12. Re: selbst den namen haben sie geklaut

    Autor: violator 28.10.14 - 12:32

    Jo und die Buchstaben O, N, und E sind von "iPod" und "iPhone" geklaut!!!

  13. Re: selbst den namen haben sie geklaut

    Autor: Mace 28.10.14 - 12:55

    SylvanasWindläufer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Apt-get....
    > Sind die denn wirklich so unkreativ?


    Du bist auch nur im Internet unterwegs, um Dinge zu suchen, über die du dich beschweren kannst oder?

    Wie viele andere haben schon "geklaut"? Ist doch völlig egal. Sie preisen es auch nicht als Erfindung, Innovation oder Neuerfindung des Rads an. Sie folgen dem Wunsch der User, endlich auch einen Paketmanager "wie in Linux" in Windows zu bekommen.
    Microsoft hat damit den richtigen Schritt getan und brüstet sich auch nicht damit, sondern liefert es und das ist am wichtigsten.

    Und am Ende ist es scheißegal, wie das Teil heißt.

  14. Re: selbst den namen haben sie geklaut

    Autor: Nephtys 28.10.14 - 12:57

    SylvanasWindläufer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Apt-get....
    > Sind die denn wirklich so unkreativ?


    Aha. Also nicht an NuGet, dem Packetmanager von Microsoft?

  15. Re: selbst den namen haben sie geklaut

    Autor: Anonymer Nutzer 28.10.14 - 13:05

    Mace schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SylvanasWindläufer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Apt-get....
    > > Sind die denn wirklich so unkreativ?
    >
    > Du bist auch nur im Internet unterwegs, um Dinge zu suchen, über die du
    > dich beschweren kannst oder?
    >
    > Wie viele andere haben schon "geklaut"? Ist doch völlig egal. Sie preisen
    > es auch nicht als Erfindung, Innovation oder Neuerfindung des Rads an. Sie
    > folgen dem Wunsch der User, endlich auch einen Paketmanager "wie in Linux"
    > in Windows zu bekommen.
    > Microsoft hat damit den richtigen Schritt getan und brüstet sich auch nicht
    > damit, sondern liefert es und das ist am wichtigsten.
    >
    > Und am Ende ist es scheißegal, wie das Teil heißt.

    Genau so ist es ;)
    Das nennt man voneinander lernen.
    Wo wären wir mit der Menschheit angelangt wenn wir nicht von anderen gelernt hätten :)

  16. Re: selbst den namen haben sie geklaut

    Autor: zufälliger_Benutzername 28.10.14 - 13:12

    Kakiss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau so ist es ;)
    > Das nennt man voneinander lernen.
    > Wo wären wir mit der Menschheit angelangt wenn wir nicht von anderen
    > gelernt hätten :)

    Nein, nein, du verstehst da etwas falsch.
    Linux lernt von anderen, Microsoft klaut.

    Genauso wie gefundene Sicherheitslücken in Windows ein Beweis dafür sind dass es unsicher ist, und das Finden von 10 Jahre alten Sicherheitslücken in OpenSource-Software ein Zeichen für Sicherheit ist, eine bekannte (und dann irgendwann gestopfte) Sicherheitslücke ist immer noch besser als eine unbekannte die nur die Bösen kennen (zumindest bei OpenSource-Software, bei Windows ist es natürlich nicht so)

    Das sollte eigentlich Grundwissen für jemanden sein, der mit IT-Experten in einem Forum diskutieren möchte.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.10.14 13:13 durch zufälliger_Benutzername.

  17. Re: selbst den namen haben sie geklaut

    Autor: SylvanasWindläufer 28.10.14 - 13:30

    Die haben das geklaut und fertig jetzt hört mal mit dem Gehate auf

    Lordaeron gehört den Verlassenen. Auf immer und ewig.

  18. Re: selbst den namen haben sie geklaut

    Autor: derats 28.10.14 - 13:46

    zufälliger_Benutzername schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kakiss schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Genau so ist es ;)
    > > Das nennt man voneinander lernen.
    > > Wo wären wir mit der Menschheit angelangt wenn wir nicht von anderen
    > > gelernt hätten :)
    >
    > Nein, nein, du verstehst da etwas falsch.
    > Linux lernt von anderen, Microsoft klaut.
    >
    > Genauso wie gefundene Sicherheitslücken in Windows ein Beweis dafür sind
    > dass es unsicher ist, und das Finden von 10 Jahre alten Sicherheitslücken
    > in OpenSource-Software ein Zeichen für Sicherheit ist, eine bekannte (und
    > dann irgendwann gestopfte) Sicherheitslücke ist immer noch besser als eine
    > unbekannte die nur die Bösen kennen (zumindest bei OpenSource-Software, bei
    > Windows ist es natürlich nicht so)
    >
    > Das sollte eigentlich Grundwissen für jemanden sein, der mit IT-Experten in
    > einem Forum diskutieren möchte.

    Ohne dir groß in den schönen Post (+1) spucken zu wollen: Der Windows-Sourcecode liegt nem ziemlich riesigen Personenkreis offen (nicht nur MS-Leute, haufenweise Institute an Unis, FHs, diverse andere Firmen etc.), deswegen ist das Argument, dass man ja in FOSS nach Bugs suchen kann, aber in Windows nicht, seit ... ziemlich ewig hinfällig, eben weil viele Leute und damit zwangsweise auch nen Haufen böser Leute an den Code kommen.

  19. Re: selbst den namen haben sie geklaut

    Autor: Anonymer Nutzer 28.10.14 - 13:57

    Naja, am Ende stellt sich dann noch raus, dass sie Teile des APT-GET Code geklaut haben...

    Darauf würde ich wetten...

    Und dann war es wieder ein "Externer-Mitarbeiter", wie beim USB-DVD-Tool da ;)

  20. Re: selbst den namen haben sie geklaut

    Autor: Anonymer Nutzer 28.10.14 - 14:00

    Mace schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SylvanasWindläufer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Apt-get....
    > > Sind die denn wirklich so unkreativ?
    >
    > Wie viele andere haben schon "geklaut"? Ist doch völlig egal.
    Ach, es ist völlig egal?

    DESHALB verklagte Microsoft in der Vergangenheit jeden desen Namen nur "ähnlich" klang wie Microsoft oder Windows?

    Bekannteste Beispiele wären:
    - Lindows bzw Linspire
    - Mike Rowe mit seine HomePage (mikerowesoft.com)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
  2. Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT, Darmstadt, deutschlandweit
  3. Die Haftpflichtkasse VVaG, Roßdorf
  4. Deutsche WindGuard Consulting GmbH, Varel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Code Vein - Deluxe Edition für 23,99€, Railway Empire - Complete Collection für 23...
  2. 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundestagswahl 2021: Die Rache der Uploadfilter
Bundestagswahl 2021
Die Rache der Uploadfilter

Die Bundestagswahl im September scheint immer noch weit weg zu sein. Doch gerade das Thema Corona könnte die Digitalisierung in den Mittelpunkt des Wahlkampfs rücken.
Eine Analyse von Friedhelm Greis


    Surface Laptop Go im Test: Microsoft baut besten Laptop für unter 800 Euro
    Surface Laptop Go im Test
    Microsoft baut besten Laptop für unter 800 Euro

    Für den Preis hatten wir beim Surface Laptop Go nicht viel erwartet, wurden jedoch positiv überrascht. Vorsicht aber beim günstigsten Modell.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Surface Pro X, Surface Book Microsoft Surface muss sich verändern
    2. Surface Microsoft setzt standardmäßig auf Hardware-Security
    3. Surface Pro 7+ Mehr Akku, LTE und 32 GByte RAM im Surface Pro

    Android 12: Endlich Android-Updates!
    Android 12
    Endlich Android-Updates!

    Google kann selbst Updates für die Android Runtime verteilen. Damit werden echte Android-Updates greifbar.
    Von Sebastian Grüner

    1. Google Android 12 kommt mit einer Gaming-Toolbar
    2. Smartphones Verstecktes neues Design in Android 12
    3. Android Google präsentiert erste Vorschau von Android 12