Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Onlinewerbung: Greystripe…

Smokescreen macht dasselbe for all for free ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Smokescreen macht dasselbe for all for free ?

    Autor: für alle für frei 08.06.10 - 09:35

    Über "Smokescreen" wurde neulich auf Apple-Ticker-Sites berichtet.
    Auch das soll primär Flashwerbung für die miesen Webdesigner ohne viel Arbeit in HTML5+Javascript konvertieren.
    Damit man sein (Adobebasierten miesen) Workflows nicht umstellen muss.... .

    Eigentlich sollte man solchen FlasherTrashern ja nicht helfen. Aber da schlaue Leute sowieso TrashFlash abgeschaltet haben und Adblock und Noscript nutzen, ist es egal.

  2. Re: Smokescreen macht dasselbe for all for free ?

    Autor: hihi 08.06.10 - 09:38

    jo dacht ich auch grad, war letztens auf heise
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Smokescreen-Flash-Player-in-JavaScript-1015325.html

    so viel ich das jetzt verstanden hab liest smokescreen die js ein und wandelt sie auf dem client um oder?

  3. Re: Smokescreen macht dasselbe for all for free ?

    Autor: für alle für frei 08.06.10 - 10:55

    Laut Heise liest es die '.swf' (hast Dich vermutlich vertippt aber im Gegensatz zu den Hatebois weiss ich konstruktiv zu lesen) und implementiert in 175 KiloByte Javascript einen .swf-Player.
    Wer auf ebay.de geht, den schocken 175 Kbyte Javascript natürlich nicht mehr. Trotzdem ist es lästig und es wäre schön, wenn die Browser es cachen würden und es nur eine version zentral weltweit gibt.

    Weil Safari auf dem Iphone es ja nicht besser weiss, muss man ihn dazu bringen, das smoke-screen-.js zu laden und das .swf damit auszuführen. D.h. die Website-Betreiber müssen vermutlich ein wenig Javascript um die werbe-.swf drumherum packen.
    Wenn man an solchen Netzwerken oder Ad-Systemen teilnimmt, erledigen die das natürlich für einen und Safari auf dem Iphone stellt "plötzlich" die flashtrash-Werbung auch dar.

    Oder alle die FlashTrash ausgeschaltet haben, aber javascript nicht ausgeschaltet haben (opera kann das leider nicht so feingranular wir NoScript :-((((((( ) kriegen "plötzlich" das Flash auf diese Weise hinten herum reingeschoben .

    Wäre mal interessant, wie viel % Mobile Browserbesucher so Sites haben. Bzw. wie viele FlashTrash ausgeschaltet haben.

  4. Re: Smokescreen macht dasselbe for all for free ?

    Autor: Mr. MOo 08.06.10 - 13:17

    Naja solange Flashblock funzt ist mir das rel. egal.

  5. Re: Smokescreen macht dasselbe for all for free ?

    Autor: gustl12 08.06.10 - 15:17

    Wenn FlashBlock nicht entsprechend angepasst wird hast du da leider Pech gehabt ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
  3. McService GmbH, München
  4. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 34,99€
  2. 2,99€
  3. 13,49€
  4. 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Geforce GTX 1660 Ti soll 1.536 Shader haben
  2. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  3. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

  1. Microsoft: Support für Windows 10 Mobile endet dieses Jahr
    Microsoft
    Support für Windows 10 Mobile endet dieses Jahr

    Microsoft hat offiziell einen Termin für das Supportende für Windows 10 Mobile bekanntgegeben. Ab Dezember 2019 wird es keine Updates mehr für das Smartphone-Betriebssystem geben. Microsoft rät zum Wechsel auf Android oder iOS.

  2. Digitaler Assistent: Google Assistant erlaubt mehrere Befehle in einem Zuruf
    Digitaler Assistent
    Google Assistant erlaubt mehrere Befehle in einem Zuruf

    Die Nutzung des Google Assistant wird einfacher. Anwender können zwei bis drei Befehle mit einem Zuruf ansagen, diese arbeitet das Gerät nacheinander ab. Der Nutzer muss nicht erst warten, bis ein Kommando ausgeführt wird.

  3. Symfonisk: Ikea bringt Sonos-kompatible Lautsprecher
    Symfonisk
    Ikea bringt Sonos-kompatible Lautsprecher

    Es gibt neue Details zur Zusammenarbeit zwischen Ikea und Sonos. Das schwedische Möbelhaus Ikea will im August Multiroom-Lautsprecher unter der Bezeichnung Symfonisk auf den Markt bringen, in denen Sonos-Technik stecken wird.


  1. 11:46

  2. 11:08

  3. 10:43

  4. 15:39

  5. 15:13

  6. 14:16

  7. 13:17

  8. 09:02