Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Open Graph & Timeline…

Habe kein Facebook-Konto

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Habe kein Facebook-Konto

    Autor: lostname 19.10.11 - 13:34

    Existiere ich überhaupt noch?

  2. Re: Habe kein Facebook-Konto

    Autor: wuschti 19.10.11 - 14:02

    here we go again...

  3. Re: Habe kein Facebook-Konto

    Autor: JeanClaudeBaktiste 19.10.11 - 14:30

    lostname schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Existiere ich überhaupt noch?

    würde ich mal nach googeln ;)

    ---
    leer, weil keine Werbung bei Golem :(

  4. Re: Habe kein Facebook-Konto

    Autor: Charles Marlow 19.10.11 - 15:59

    "The only winning move is not to play."

  5. Re: Habe kein Facebook-Konto

    Autor: elgooG 19.10.11 - 16:08

    lostname schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Existiere ich überhaupt noch?

    Wenn du zumindest ein Google+-Konto hast, du bei Twitter bist, es einen Wikipedia-Eintrag über dich gibt und Google mindestens 10000 Treffer findet, dann kann man das noch gelten lassen und sagen, dass du existierst.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  6. Re: Habe kein Facebook-Konto

    Autor: genab.de 20.10.11 - 09:38

    @lostname

    kann ich wirklich Geld für deinen Kommentar spenden via Flattr?

    wie viel ist 1 Flattr wert?

  7. Re: Habe kein Facebook-Konto

    Autor: elgooG 23.10.11 - 15:10

    genab.de schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @lostname
    Hmmm...meinst du jetzt mich oder lostname? Du schreibst "@lostname" hast aber mir geantwortet und nur ich habe einen Flattr-Button. ;-)

    > kann ich wirklich Geld für deinen Kommentar spenden via Flattr?
    Gerne. Würde mich natürlich freuen. ^^

    > wie viel ist 1 Flattr wert?
    Kommt darauf an, wie viel du an Flattr zahlst. Der Betrag wird auf alle deine Button-Klicks im Monat gerecht aufgeteilt.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Nürnberg
  2. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Oberschleißheim
  3. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
  4. Schwarz IT KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 139,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

  1. Beatbox: Das Pappmischpult zum Selberbauen
    Beatbox
    Das Pappmischpult zum Selberbauen

    Kickstarter ist auch eine Plattform für sonderbare Produkte. Die Beatbox ist beispielsweise ein programmierbares MIDI-Mischpult, das von Nutzern zusammengebaut wird. Das Chassis ist aus Pappe konstruiert. Die Buttons stammen von Arcade-Automaten.

  2. iPhone 11 Pro Max: Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku
    iPhone 11 Pro Max
    Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku

    Auch beim iPhone 11 Pro Max lässt sich iFixit eine komplette Demontage nicht entgehen: Das Gerät nutzt wohl tatsächlich 4 GByte RAM. Außerdem waren die Bastler vom wesentlich größeren Akku und gleich zwei Ladekabeln überrascht.

  3. Fairtube: Google lädt die Youtuber-Gewerkschaft zu Gesprächen ein
    Fairtube
    Google lädt die Youtuber-Gewerkschaft zu Gesprächen ein

    Mehr Transparenz, mehr Entscheidungsrecht und eine Anlaufstelle: Fairtube fordert von Googles Videoplattform Youtube bessere Arbeitsbedingungen für Inhalteersteller. Die Parteien werden im Oktober miteinander sprechen. Beide Seiten sind in ihren Ansichten recht weit voneinander entfernt.


  1. 13:29

  2. 13:01

  3. 12:08

  4. 11:06

  5. 08:01

  6. 12:30

  7. 11:51

  8. 11:21