Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Open Source Projekt…

IMHO Java an Adobe angeben...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. IMHO Java an Adobe angeben...

    Autor: KervyN 18.08.17 - 14:02

    .. und lassen es Flash ins Grab folgen.

  2. Re: IMHO Java an Adobe angeben...

    Autor: Jürgen Troll 18.08.17 - 14:10

    [ ] Du weißt was Java EE ist.
    [x] Du hast keine Ahnung.

    Sry bro

  3. Re: IMHO Java an Adobe angeben...

    Autor: RicoBrassers 18.08.17 - 14:24

    Jürgen Troll schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [ ] Du weißt was Java EE ist.
    > Du hast keine Ahnung.

    ^this. Danke!

  4. IMHO KervyN an Oracle abgeben...

    Autor: MoonShade 18.08.17 - 14:56

    ... die können ihm vielleicht erklären was Java EE ist.

  5. Re: IMHO Java an Adobe angeben...

    Autor: Seroy 18.08.17 - 15:34

    Jürgen Troll schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [ ] Du weißt was Java EE ist.
    > [X]Du hast keine Ahnung.
    >
    > Sry bro


    +1

  6. Re: IMHO Java an Adobe angeben...

    Autor: KervyN 18.08.17 - 15:43

    Jürgen Troll schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [ ] Du weißt was Java EE ist.
    > Du hast keine Ahnung.
    >
    > Sry bro

    Ohooo.. The Java fanboys are back in Town?
    Mir ist schon bewusst, dass es dabei nicht um das Webbrowser Java Plugin geht.

  7. Re: IMHO Java an Adobe angeben...

    Autor: bex_HB 18.08.17 - 15:47

    KervyN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jürgen Troll schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > [ ] Du weißt was Java EE ist.
    > > Du hast keine Ahnung.
    > >
    > > Sry bro
    >
    > Ohooo.. The Java fanboys are back in Town?
    > Mir ist schon bewusst, dass es dabei nicht um das Webbrowser Java Plugin
    > geht.

    Mit deinem initialen Trollpost hast Du es Dir leider versaut mein Bester ....
    Und dieser Beitrag lässt ebenso bestenfalls auf einen noch nicht fertig entwickelten Charakter schließen - bestenfalls.

  8. Re: IMHO Java an Adobe angeben...

    Autor: elgooG 18.08.17 - 16:56

    Bitte stell dich in die Ecke und schäme dich. Danke.

    Das Einstellen von JavaEE oder gar Java ist nicht einmal im Entferntesten irgendwie denkbar. Dafür hängen zu viele Konzerne & Banken davon ab. Noch dazu JavaEE mit Flash zu vergleichen ist schon für sich gesehen....also ich will es gar nicht erst in Worte fassen. Am Ende lande ich noch im Gefängnis.



    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  9. Re: IMHO KervyN an Oracle abgeben...

    Autor: Plasma 18.08.17 - 18:04

    MoonShade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... die können ihm vielleicht erklären was Java EE ist.

    Das kann er sich garnicht leisten ;-)

  10. Re: IMHO Java an Adobe angeben...

    Autor: SelfEsteem 18.08.17 - 20:44

    KervyN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > .. und lassen es Flash ins Grab folgen.

    Ich hab uebrigens Humor und fand deinen Kommentar super - so als Gegenpol zu den Klugscheissern im Thread :)

  11. Re: IMHO KervyN an Oracle abgeben...

    Autor: My1 18.08.17 - 21:57

    Plasma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MoonShade schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... die können ihm vielleicht erklären was Java EE ist.
    >
    > Das kann er sich garnicht leisten ;-)

    naja ich wüsste auch gerne mal was da der riesen unterschied ist.

    vom name her würde man denken dass das halt n paar extra sachen für enterprise hat, n haufen geld kostet und fertig

    Asperger inside(tm)

  12. Re: IMHO KervyN an Oracle abgeben...

    Autor: mnementh 18.08.17 - 22:20

    My1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Plasma schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > MoonShade schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > ... die können ihm vielleicht erklären was Java EE ist.
    > >
    > > Das kann er sich garnicht leisten ;-)
    >
    > naja ich wüsste auch gerne mal was da der riesen unterschied ist.
    >
    > vom name her würde man denken dass das halt n paar extra sachen für
    > enterprise hat, n haufen geld kostet und fertig
    JavaEE ist auch nur eine Spezifikation. Die Referenzimplementation von Sun war soweitt ich weiß immer kostenlos, kann mich aber täuschen. Von Drittherstellern gab es Implementierungen mit großen Servern (GlassFish, Websphere, JBoss). Die mussten Lizenzgebühren an Sun und später Oracle abdrücken damit sie die APIs implementieren durften.
    https://en.wikipedia.org/wiki/JavaEE

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. STAHLGRUBER GmbH, Poing bei München
  2. Comline AG, Dortmund
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart
  4. BG-Phoenics GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,01€+ 3€ Versand
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 699€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Apple iOS 11 Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter
  2. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  3. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Energieversorgung: Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
Energieversorgung
Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
  1. Optimierungsprogramm Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren
  2. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz
  3. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack

  1. Fahrdienst: London stoppt Uber, Protest wächst
    Fahrdienst
    London stoppt Uber, Protest wächst

    London hat die Lizenz von Uber nicht verlängert - dem Fahrdienst droht am 30. September 2017 die Einstellung. Dagegen will sich nicht nur das Unternehmen selbst wehren: Auch in der Bevölkerung regt sich Unmut gegen die Entscheidung.

  2. Facebook: Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein
    Facebook
    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

    Bei Facebook-Aktien wird es künftig keine neue Anteilsklasse ohne Stimmrechte geben: Mark Zuckerberg hat entsprechende Pläne aufgegeben. Eigentlich wollte sich der Facebook-Gründer so trotz Aktienverkäufen seinen Einfluss im Unternehmen sichern. Die Begründung für den Sinneswandel ist pragmatisch.

  3. Merged-Reality-Headset: Intel stellt Project Alloy ein
    Merged-Reality-Headset
    Intel stellt Project Alloy ein

    Im ersten Hands on machte Intels Project-Alloy-Headset einen guten Eindruck - offenbar hat dieser aber bei möglichen Vertriebspartnern nicht gereicht. Intel soll das kabellose Merged-Reality-Headset jetzt mangels Interesse einstellen.


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25