1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › OpenJDK: Nächste Android…

Gibt es Unterschiede?

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibt es Unterschiede?

    Autor: triplekiller 30.12.15 - 16:00

    Gibt es da Unterschiede zwischen OpenJDK und dem Oracle Java? Warum haben die Leute von Android nicht gleich auf OpenSource gesetzt?

  2. Re: Gibt es Unterschiede?

    Autor: zilti 30.12.15 - 17:08

    Die offizielle API ist dieselbe. Interne APIs, die man sowieso nicht verwenden sollte, unterscheiden sich.
    Abgesehen davon ist OpenJDK sowieso die Referenzimplementierung :)

  3. Re: Gibt es Unterschiede?

    Autor: triplekiller 30.12.15 - 17:48

    bitte eine nummer einfacher :-)

  4. Re: Gibt es Unterschiede?

    Autor: Little_Green_Bot 30.12.15 - 17:59

    triplekiller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bitte eine nummer einfacher :-)

    Das bedeutet, dass sich für Android-App-Entwickler wahrscheinlich nichts ändern wird. Nur die interne Struktur von Android könnte sich durch die OpenJDK API's ändern.

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

  5. Re: Gibt es Unterschiede?

    Autor: triplekiller 30.12.15 - 20:07

    und warum hat android nicht von anfang an openjdk verwendet?

  6. Re: Gibt es Unterschiede?

    Autor: Little_Green_Bot 30.12.15 - 20:27

    triplekiller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und warum hat android nicht von anfang an openjdk verwendet?

    Ich nehme an, damals war Oracle Java stabiler, und die rechtlichen Konsequenzen noch nicht absehbar. OpenJDK ist das jüngere Projekt.

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. slashwhy GmbH & Co. KG, Osnabrück
  2. FREICON GmbH & Co. KG, Bremen
  3. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart, Köln
  4. TEMPTON Verwaltungs GmbH, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,49€
  2. (-40%) 23,99€
  3. 29,32€ (PS4), 29,99€ (Xbox One)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kumpan im Test: Aussehen von gestern, Technik von morgen
Kumpan im Test
Aussehen von gestern, Technik von morgen

Mit der Marke Kumpan Electric wollen drei Brüder aus Remagen den Markt für elektrische Roller erobern. Sie setzen auf den Look der deutschen Wirtschaftswunderjahre, wir haben ein Modell getestet.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Venturi Wattman Rekordversuch mit elektrischem Motorrad mit Trockeneis
  2. Mobility Swapfiets testet Elektroroller im Abo
  3. Elektromobilität Volabo baut Niedrigspannungsmotor in Serie

Alloy Elite 2 im Test: Voll programmierbare Tastatur mit Weihnachtsbaumbeleuchtung
Alloy Elite 2 im Test
Voll programmierbare Tastatur mit Weihnachtsbaumbeleuchtung

HyperX verbaut in seiner neuen Gaming-Tastatur erstmals eigene Schalter und lässt der RGB-Beleuchtung sehr viel Raum. Die Verarbeitungsqualität ist hoch, der Preis angemessen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Ergonomische Tastatur im Test Logitech erfüllt auch kleine Wünsche
  2. Keyboardio Atreus Programmierbare ergonomische Mini-Tastatur für unterwegs
  3. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    1. 3D-Druck: 3D-Drucker baut zweistöckiges Haus
      3D-Druck
      3D-Drucker baut zweistöckiges Haus

      Per 3D-Drucker aufgebaute Häuser gibt es schon. Ein Gebäude in Belgien soll das erste zweistöckig gedruckte Haus Europas sein.

    2. Valve: Half-Life 3 sollte zum Teil prozedural generiert werden
      Valve
      Half-Life 3 sollte zum Teil prozedural generiert werden

      In einem neuen Dokumentarfilm ist endlich mehr über die Pläne von Valve für Half-Life 3 und andere Spiele zu erfahren.

    3. Entwicklung: Microsoft beendet Windows-Support für PHP
      Entwicklung
      Microsoft beendet Windows-Support für PHP

      Die kommende Version 8.0 von PHP wird nicht mehr offiziell von Microsoft für Windows gepflegt. Die Community könnte den Support übernehmen.


    1. 17:20

    2. 15:21

    3. 14:59

    4. 14:17

    5. 12:48

    6. 12:31

    7. 12:20

    8. 12:06