1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › OpenJDK: Oracle und IBM…

Und bald gibt's dann LibreJDK?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und bald gibt's dann LibreJDK?

    Autor: Horst Meier 12.10.10 - 09:44

    Ich finde es schon interessant und auch schade was Oracle aus den einzelnen SUN Produkten macht. Irgendwie scheint das eher dazu zu führen das es einen Fork nach dem anderen gibt. Ob das nun so das Vertrauen in die jeweiligen Technologien auf Kundenseite stärkt halte ich für fraglich.

    Na mal schauen wie es sich entwickelt.

  2. Re: Und bald gibt's dann LibreJDK?

    Autor: bofhsmall 13.10.10 - 10:34

    Wird es nie geben! Außer "man" erfindet defacto eine neue Programmiersprache, die zwar wie Java aussieht, aber eben nirgends eine Erwähnung dieser Sprache beinhaltet!

    Sonst gibt's Haue von Oracle! Denn JAVA ist nun mal nicht wirklich "FREI".

  3. Re: Und bald gibt's dann LibreJDK?

    Autor: Martin Wildam 14.10.10 - 16:03

    Ich verstehe die Aufregung nicht - es ist doch positiv, wenn IBM und Oracle gemeinsam an Java arbeiten. Wo ist das Problem, warum auf einen Fork (oder von mir aus neue Programmiersprache - haben ja eh schon zu wenige ;-) ) hoffen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
  2. GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld
  3. Hays AG, Pfaffenhofen an der Roth
  4. Bezirkskliniken Mittelfranken, Ansbach, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 68,90€ (Vergleichspreis 82,71€)
  2. ab 195€ (sofort verfügbar) Bestpreis bei Geizhals
  3. (u. a. be quiet! Dark Base Pro 900 Rev. 2 für 199,90€ + 6,79€ Versand und Edifier Studio...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

RCEP: Warum China plötzlich auf Freihandel setzt
RCEP
Warum China plötzlich auf Freihandel setzt

China und andere wichtige asiatische Herstellerländer von Elektronikprodukten haben ein Freihandelsabkommen geschlossen. Dessen Bedeutung geht weit über rein wirtschaftliche Fragen hinaus.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Berufungsverfahren in weiter Ferne Tesla wirbt weiter mit Autopilot
  2. Warntag BBK prüft Einführung des Cell Broadcast neben Warn-Apps
  3. Bundesverkehrsministerium Keine Abstriche beim geplanten Universaldienst

Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf