1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PeerCDN: Ein Content…

Und wie siehts mit dem Urheberrecht aus?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wie siehts mit dem Urheberrecht aus?

    Autor: AlexanderSchäfer 28.03.13 - 09:30

    Das endet dann doch bestimmt so, dass hunderte Nutzer abgemahnt werden, weil sie ein geschütztes Bild oder Video verteilt haben. Gibt es da von der Browserseite her einen Schutz, dass webRTC jedes mal expliziert erlaubt werden muss?

  2. Hat doch mit dem Urheberrecht nichts zu tun.

    Autor: JochenEngel 28.03.13 - 10:08

    Ich sehe das eher als Cache-Technologie, das dürfte urheberrechtlich keine Rolle spielen.

  3. Re: Hat doch mit dem Urheberrecht nichts zu tun.

    Autor: Drag_and_Drop 28.03.13 - 10:31

    Was du glaubst und was die Gerichte dürften 2 Verschiedene Sachen sein xD
    Jedenfalls sollte es keine Rolle spielen, da das JS ja explizit vom Urheber eingebunden werden muss, was einer Erlaubnis gleich kommt.

    Prinzipiell sehe ich das aber Kritisch. so könnte man z.b. dezentrale Infrastrukturen schaffen, die z.B. Kinderpornos über gehackte und gefakte Webseiten zu verteilen, ohne das die beteiligten überhaupt was davon mit bekommen.

    Aber ansonsten ist das sicher eine gute Sachen.

  4. Re: Hat doch mit dem Urheberrecht nichts zu tun.

    Autor: developer 28.03.13 - 10:51

    JochenEngel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich sehe das eher als Cache-Technologie, das dürfte urheberrechtlich keine
    > Rolle spielen.

    Tja, vor Gericht haben Meinung nur wenig Bestand wenn diese nicht von einem sehr sehr teuren Anwalt vertreten werden.

    Hier gibts so nette Dinge wie Störerhaftung, Urheberrecht und die Verbreitung illegalter Inhalte dürften da ein ziemliches Problem sein.

    Die Polizei läuft ja auch vollkommen schmerzfrei bei jedem TOR Endknoten Betreiber ein, und die cachen nichtmal die leiten nur weiter.

    Whatever you do, do it with: 5 + (sqrt(1-x^2(y-abs(x))^2))cos(30((1-x^2-(y-abs(x))^2))), x is from -1 to 1, y is from -1 to 1.5, z is from -100 to 4.5

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), München
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Berlin
  4. Landratsamt Starnberg, Starnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 109€ (auch bei Saturn & Media Markt)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de