1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PHP 5.2.11 beseitigt…

Ist an 5.3 irgendwas anders?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist an 5.3 irgendwas anders?

    Autor: Leicht OT 18.09.09 - 12:33

    Hallo.

    Ich habe schon 3 anläufe Versucht mein lighttpd mit PHP 5.2 auf PHP 5.3 zu ändern. Doch jeder versuch schlägt fehl da es immer wieder die libs/dlls nicht findet.

    Ich habe die php.ini angepasst oder die von 5.2 mitgenommen.
    Doch es wurde nie was, leider.

    Habt ihr auch solche Probleme oder bin ich einfach nur zu doof. Oder haben die was entscheidenes verändert?

  2. Re: Ist an 5.3 irgendwas anders?

    Autor: Verwundert 18.09.09 - 13:11

    Leicht OT schrieb:

    > Habt ihr auch solche Probleme oder bin ich einfach nur
    > zu doof. Oder haben
    > die was entscheidenes verändert?

    Du bist vermutlich zu doof und ja sie haben was entscheidendes verändert nämlich die Schnittstellen womit JEDE Extension für PHP 5.3 vorliegen muss

    Hast du unter einem Stein geschlafen oder wie hast du die letzten Changes in der Minor-Version überlebt? 5.1-Extensions laufen mit 5.2 auch nicht

    Aber was will man auch eine routinierte Serveradministration von jemandem erwarten der .dll-Files statt .so hat

  3. Re: Ist an 5.3 irgendwas anders?

    Autor: Chaotarch 18.09.09 - 15:25

    Ne, die haben nix verändert. Nur eine Versionsnummer hochgesetzt.

    Dann noch ein paar Kleinigkeiten eingeführt wie Namensräume, Späte Bindung für Klassenmethoden, Lambda-Funktionen, Closures und Functors. Dann haben sie noch etwas am Garbage Collector geschraubt, noch eine neue lib für MySQL gebaut usw.

    Einen schönen Überblick mit Erklärungen und Beispielen gibt es hier:
    http://www.heise.de/developer/Was-aendert-sich-mit-PHP-5-3--/artikel/140003/0

    Achja, Anwendungen die mit dem CodeIgniter Framework arbeiten, funktionieren derzeit nicht mit PHP 5.3.

    Hf,
    Jens

  4. Re: Ist an 5.3 irgendwas anders?

    Autor: Newbe 19.09.09 - 11:07

    Verwundert schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leicht OT schrieb:
    >
    > > Habt ihr auch solche Probleme oder bin ich einfach nur
    > > zu doof. Oder haben
    > > die was entscheidenes verändert?
    >
    > Du bist vermutlich zu doof und ja sie haben was entscheidendes verändert

    Jemandem einfach einmal Recht geben! Schön

  5. Re: Ist an 5.3 irgendwas anders?

    Autor: P. H. Poffler 19.09.09 - 12:15

    Einfach links liegen lassen. Mein Tip: fang _jetzt_ an eine andere Sprache und deren Libs zu lernen, damit du in Zukunft bei kommenden Projekten die Wahl hast. Ruby und Python beispielsweise haben beide sehr Newbe-freundliche Communities. Und insbesondere die Python-Community ist mit einer gehörigen Portion Selbstironie ausgestattet, die das Progger-Leben um einiges leichter macht und die man bei den spröden PHPlern vergeblich sucht, wie hier mal wieder eindrucksvoll bewiesen wurde.

  6. Re: Ist an 5.3 irgendwas anders?

    Autor: Schnarchnase 19.09.09 - 19:43

    Interessant, Golem ist als eine PHP-Community?

    Da du (laut einem anderen Beitrag von dir) PHP kennst, warum hilfst du ihm dann nicht? Du bist ja ein glänzendes Beispiel für Hilfsbereitschaft.

  7. Re: Ist an 5.3 irgendwas anders?

    Autor: P. H. Poffler 19.09.09 - 20:06

    Schnarchnase schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Interessant, Golem ist als eine PHP-Community?

    Da scheint jemandem aber der Blutdruck arg hochgeschossen zu sein, dass er mir komplett ersponnene Zusammenhänge in den Mund legen muss, um seine spröde Behelfsdialektik aufrecht erhalten zu können. Armer kleiner PHPler.

    > Da du (laut einem anderen Beitrag von dir) PHP kennst, warum hilfst du ihm
    > dann nicht? Du bist ja ein glänzendes Beispiel für Hilfsbereitschaft.

    Ich helfe ihm sein Grundproblem ein für alle mal (ab)zu-lösen: PHP. Im Gegensatz zu den PHP-Experten-Spinnern. Die haben es offensichtlich besonders nötig ihren Frust an einem unbescholtenen Newbe abzulassen. Bezeichnend ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. über duerenhoff GmbH, Remagen
  3. Universität Passau, Passau
  4. HiScout GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. (-79%) 5,99€
  3. 18,99€
  4. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Geforce GTX 1650 Super im Test: Kleine Super-Karte hat große Konkurrenz
Geforce GTX 1650 Super im Test
Kleine Super-Karte hat große Konkurrenz

Mit der Geforce GTX 1650 Super positioniert Nvidia ein weiteres Modell für unter 200 Euro. Dort trifft die Turing-Grafikkarte allerdings auf AMDs Radeon RX 580, die zwar ziemlich alt und stromhungrig, aber immer noch schnell ist. Zudem erscheint bald die sparsame Radeon RX 5500 als Nachfolger.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Nvidia-Grafikkarte Geforce GTX 1650 Super erscheint Ende November
  2. Geforce GTX 1660 Super im Test Nvidias 250-Euro-Grafikkarte macht es AMD schwer
  3. Geforce-Treiber 436.02 Integer-Scaling macht Pixel-Art hübscher

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

  1. Snapdragon XR2: Qualcomm hat ersten XR-Chip mit 5G-Option
    Snapdragon XR2
    Qualcomm hat ersten XR-Chip mit 5G-Option

    Egal ob Brille oder Headset: Mit dem Snapdragon XR2 sollen AR-, MR- und VR-Geräte deutlich besser werden. Der Chip ist eine Version des Snapdragon 865, er unterstützt Augen-, Gesichts- und Hand-Tracking.

  2. Snapdragon 8c/7c: Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM
    Snapdragon 8c/7c
    Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM

    Qualcomm stellt sich breiter auf: Der Snapdragon 8c folgt auf den Snapdragon 8cx und ist für 500-Dollar-Notebooks mit Windows 10 on ARM gedacht, der noch günstigere Snapdragon 7c wird zusätzlich in Chromebooks stecken.

  3. Bundeskartellamt: Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen
    Bundeskartellamt
    Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen

    Mit hohen Auflagen hat das Bundeskartellamt wesentliche Teile der Glasfaser-Kooperation zwischen Telekom und Ewe genehmigt. Die Partner haben sich noch nicht dazu geäußert.


  1. 01:12

  2. 21:30

  3. 16:40

  4. 16:12

  5. 15:50

  6. 15:28

  7. 15:11

  8. 14:45