1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PHP: Zend Studio 8.0…

Zend ist doch nur besser bei Refaktoring

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zend ist doch nur besser bei Refaktoring

    Autor: devarni 03.11.10 - 11:22

    Ich empfand Zend Studio nie als sonderlich gut für den Preis. Mehrfach ausprobiert und letztlich dann wieder bei PDT oder Aptana hängengeblieben. Heute eher Netbeans.
    Die Integration von VMware hört sich für mich jetzt auch nicht sonderlich spannend an. Ich vermute das gerade bei den Front-End Entwicklern 80% schon seit Ewigkeiten eine VM zum Testen oder sogar als komplette Entwicklungsumgebung benutzen.

    Das einzige wo Zend immer sehr gut war: Refaktoring. Alles andere da hat vor allem Netbeans ordentlich aufgeholt.

  2. Re: Zend ist doch nur besser bei Refaktoring

    Autor: Anonymer Nutzer 03.11.10 - 13:47

    Zend ist Schrott, weil die Grundfunktionalitaeten von Editoren nicht korrekt umgesetzt sind.

    Aptana ist der reinste Codeschredder - habe mehrfach nach etwas Geflacker auf dem Bildschirm meine PHP-Datei wegschmeissen koennen, weil der Code zur Haelfte weg war, jede zweite Zeile geleert wurde etc... Ist bei mir nach ca. 1 Monat direkt entsorgt worden.

    Netbeans hatte ich auch mal, weiss aber nicht mehr genau, warum ich davon wieder abgekommen bin.

    Am besten fahre ich bei der PHP-Entwicklung mit PsPad, was allerdings leider kein Intellisense hat. Ist dafuer mit allem anderen aber sehr schnell und funktional. Unter Linux (KDE) nehme ich meist Kate, was teilweise vergleichbar mit PsPad ist.

    Eine gescheite IDE fuer PHP habe ich aber bis heute nicht wirklich gefunden.

  3. Re: Zend ist doch nur besser bei Refaktoring

    Autor: devarni 03.11.10 - 14:13

    Aptana hatte ich nie Probleme, allerdings weiß man bei denen nie genau wohin die Reise geht. Mittlerweile sind die ja auf den Ruby on Rails Zug aufgesprungen - PHP wurde ja rausgeschmissen, man soll PDT nehmen. Mit Aptana Studio 3 kommt es wieder rein, momentan funktioniert aber noch nicht alles in der Beta.
    Momentan ist Aptana für PHP tot, die Auferstehung dann mit Studio 3.

    Netbeans mausert sich! Hatte leider öfter Probleme in der Vergangenheit was Stabilität angeht. Da konnte es durchaus passieren das man auf einen Milestone oder Nightly wechselt weil im Release was nicht funktionierte.

    Die ultimative PHP IDE zu finden ist sicherlich schwer. So richtig von vorne bis hinten durchdacht ist da keine. Irgendwas fehlt immer. Zend ist da im Grunde auch nur Mittelmaß und fällt in vielen Dingen sogar hinter freie IDEs zurück.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GKV-Spitzenverband, Berlin
  2. GERB Schwingungsisolierungen GmbH & Co. KG, Berlin
  3. Universität Passau, Passau
  4. imbus AG, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 569€ (Bestpreis!)
  2. 499,90€
  3. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Macbook Air mit Apple Silicon im Test: Das beste Macbook braucht kein Intel
Macbook Air mit Apple Silicon im Test
Das beste Macbook braucht kein Intel

Was passiert, wenn Apple ein altbewährtes Chassis mit einem extrem potenten ARM-Chip verbindet? Es entsteht eines der besten Notebooks.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Apple Macbook Air (2020) im Test Weg mit der defekten Tastatur!
  2. Retina-Display Fleckige Bildschirme auch bei einigen Macbook Air
  3. iFixit Teardown Neue Tastatur macht das Macbook Air dicker

Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf