Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PHP7: PHP reduziert Array…

PHP + Freitag

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. PHP + Freitag

    Autor: privsec 23.12.14 - 14:17

    Finde ich toll so eine News am Freitag.

    Da kann gleich jeder Programmierer, der in etwas anderem als PHP schreibt, ordentlich und von der Allgemeinheit akzeptiert auf der Sprache rumhacken.

  2. Re: PHP + Freitag

    Autor: Quantium40 23.12.14 - 14:26

    privsec schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Finde ich toll so eine News am Freitag.
    Du musst mal deinen Kalender neu eichen lassen. Heute ist Dienstag.

  3. Re: PHP + Freitag

    Autor: privsec 23.12.14 - 14:30

    Quantium40 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > privsec schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Finde ich toll so eine News am Freitag.
    > Du musst mal deinen Kalender neu eichen lassen. Heute ist Dienstag.

    Aber trotzdem für die meisten der letzte Arbeitstag, was das Bashing "begünstigt". Gefühlter Freitag

  4. Re: PHP + Freitag

    Autor: zwergberg 23.12.14 - 15:07

    Das ist wie die Pegida-Helden, die mit "gefühlter Statistik" argumentierten. :-P

  5. Re: PHP + Freitag

    Autor: pythoneer 23.12.14 - 16:43

    zwergberg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist wie die Pegida-Helden, die mit "gefühlter Statistik"
    > argumentierten. :-P

    Der war nicht schlecht! :D Ich bin aber trotzdem gegen die PHP-sierung des Neulandes.

  6. Re: PHP + Freitag

    Autor: razer 24.12.14 - 02:37

    und was als alternative? ASP? Ruby?

  7. Re: PHP + Freitag

    Autor: Anonymer Nutzer 24.12.14 - 05:11

    privsec schrieb:
    > Aber trotzdem für die meisten der letzte Arbeitstag, was das Bashing
    > "begünstigt". Gefühlter Freitag

    Trotzdem musst du deinen Kalender eichen,denn der kennt bestimmt keine gefühlten Freitage. Heute ist ja auch nicht Samstag und heute ist nichtmal ein Feiertag.

  8. Re: PHP + Freitag

    Autor: GodsBoss 24.12.14 - 15:39

    > und was als alternative? ASP? Ruby?

    ASP ist keine Sprache, sondern eine Technik. M. E. kann man sogar PHP damit einsetzen.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  9. Re: PHP + Freitag

    Autor: Fighter125 24.12.14 - 21:11

    GWT? Oder mal was GWT-artiges für .NET schreiben. Alternativ auch Javascript aus den Browsern werfen und durch was vernünftiges ersetzen. Dann kann man endlich vernünftige große clientgetriebene Browserprojekte entwickeln. Was das Backend angeht wäre ich definitiv für .NET oder Java, womit dann aber als Payload nur noch Daten generiert und verschickt werden und kein HTML-Balast durch die Gegend gepumpt wird. (Ist bei ASP teilweise je nachdem wie es eingesetzt wird / wurde, richtig gruselig wenn da für ne Tabellendarstellung 1MB Nutzdatzen und 9MB HTML-Overhead übertragen werden)

  10. Re: PHP + Freitag

    Autor: andi_lala 24.12.14 - 22:08

    Vielleicht hat er ja folgendes gemeint ;)
    [en.wikipedia.org]

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. enercity AG, Hannover
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  3. Paul Henke GmbH & Co. KG, Löhne
  4. BWI GmbH, bundesweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-78%) 2,20€
  3. 12,99€
  4. 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

  1. Streaming: Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen
    Streaming
    Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen

    Insidern zufolge könnte der Bieterwettstreit um die Streaming-Rechte der Zeichentrickserie South Park bis zu 500 Millionen US-Dollar erreichen. Netflix soll sein Angebot bereits zurückgezogen haben. Auch Apple will wohl nicht mitbieten - was am jüngsten Verbot der Sendung in China liegen soll.

  2. Google: Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft
    Google
    Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft

    Googles Street View ist in Deutschland bisher kaum verfügbar, das Bildmaterial ist veraltet und Häuser sind oft verpixelt. Grund ist der Vorabwiderspruch gegen die Anzeige von Häusern, den viele Besitzer in Anspruch nahmen. Google lässt nun prüfen, ob neue Aufnahmen ohne Vorabwiderspruch möglich sind.

  3. Datenschutz: Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
    Datenschutz
    Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

    Behörden in Deutschland haben im bisherigen Jahresverlauf häufiger auf Konten von Bürgern zugegriffen als im Vorjahreszeitraum. Dem Bundesdatenschutzbeauftragten gefällt das nicht - er fordert eine Überprüfung der rechtlichen Grundlage.


  1. 15:12

  2. 14:18

  3. 13:21

  4. 12:56

  5. 11:20

  6. 14:43

  7. 13:45

  8. 12:49