1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pirates Love…
  6. Th…

Das ist die Zukunft, ich bin begeistert

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Re: Das ist die Zukunft, ich bin begeistert

    Autor: schwubbeldiwubb 20.12.10 - 15:10

    Jambi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und wer weiss ob HTML 5 so als
    > spezifikation wirklich durchkommt. Vllt. dann eher HTML 6.

    Also im Jahr 2047?

  2. Re: Das ist die Zukunft, ich bin begeistert

    Autor: Jambi 20.12.10 - 22:58

    schwubbeldiwubb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jambi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > und wer weiss ob HTML 5 so als
    > > spezifikation wirklich durchkommt. Vllt. dann eher HTML 6.
    >
    > Also im Jahr 2047?

    Das würde wohl darauf hinauslaufen ;)... Aber zum glück ist das interessanteste Element, nämlich das Canvas Element schon in vielen Browsern integriert. Von daher...

  3. Re: Das ist die Zukunft, ich bin begeistert

    Autor: EsIstDienstag 21.12.10 - 08:01

    Leute macht mal laaaaangsaaaaaaaam *gääääähn*
    Das ist eben ne neue Technologie und die braucht noch ein wenig. Als Flash in den Kinderschuhen war, wars auch nicht besser.

    Wieso erwarten die ganzen "Profis" hier dass etwas neues gleich Marktreif erscheint?

    Im übrigen ist die Doppelmoral hier sehr schön zu sehen - gibt es eine Flash-News, feuern alle gegen Flash - gibt es eine HTML5-News - miepmiepmiepmiepmiep langsam, scheiße, Flash ist eh besser...

    Golem - YMMDED

  4. Re: Das ist die Zukunft, ich bin begeistert

    Autor: fogel 21.12.10 - 09:44

    EsIstDienstag schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leute macht mal laaaaangsaaaaaaaam *gääääähn*
    > Das ist eben ne neue Technologie und die braucht noch ein wenig. Als Flash
    > in den Kinderschuhen war, wars auch nicht besser.
    >
    > Wieso erwarten die ganzen "Profis" hier dass etwas neues gleich Marktreif
    > erscheint?


    Weil sich bei HTML5 zum einen kaum was getan hat und HTML kein neues Produkt ist? Javascript gibts auch schon ewig.

    Wenn ein aktuelles Automodell einer Serie gebaut wird geht ja auch jeder davon aus dass das ausgereift ist und die nicht wieder bei Null anfangen müssen als wenn man gerade das Automobil erfunden hätte.

  5. Re: Das ist die Zukunft, ich bin begeistert

    Autor: Strudelkuchen 21.12.10 - 10:35

    In gewisser Weise schon.

    HTML5 wird hier von vielen als Flashalternative gesehen.
    Man kann aber auch Java als Flashalternative sehen bzw historisch gesehen ist Flash ja eher die Alternative zu Java-Applets.

    Flash benutzt Bytecode, der in einer VM ausgeführt wird.
    Java benutzt Bytecode, der in einer VM ausgeführt wird.

    Flash hat noch kaum 3D-Untersützung.
    Java hat noch kaum 3D-Unterstützung (jedenfalls nicht über die Standard-API).

    Ich persönlich finde Flash und Java beide von der Idee her viel besser als HTML5.

    Warum? Beide nutzen einen klar definierten Bytecode. In Java z.B. gibt es kaum etwas, wo es nicht klar definiert ist, wie die Java-VM den Code auszuführen hat. Vergleich das mal mit HTML5, was in jedem Browser anders aussieht.

    Resultat: Flash und Java sehen in jedem Browser gleich aus. HTML5 überall anders.

  6. Re: Das ist die Zukunft, ich bin begeistert

    Autor: EsIstDienstag 21.12.10 - 12:42

    @fogel

    Aber es ist der erste Ansatz HTML 5 in Verbindung mit Javascript zu einem Flashersatz zu machen.
    Wenn irgendwann ein Hersteller ein Auto herausbringt das auch unter Wasser fahren kann (ist jetzt hypotetischer Vergleich, bitte verschont mich mit: gibts schon, funktioniert nicht, blabla) ist das auch nicht beim ersten Versuch ausgereift - es wird langsam fahren (z.B. max 80 km/h) und nur auf 20 Meter Tauchtiefe gehen können. Mit der Zeit werden jedoch immer bessere, schnellere "Tauchautos" erfunden werden. (Vorrausgesetzt die Idee wird vom Markt angenommen)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DevOps Software Engineer im Bereich "Software Factory" (m/w / divers)
    Continental AG, Frankfurt
  2. SAP FICO Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
  3. Projektleiterin / Projektleiter für die Bauwerkserneuerung der Ingenieurbauwerke U-Bahn (w/m/d)
    Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  4. Beraterinnen / Berater (w/m/d) für den Bereich "Informationssicherheitsbera- tung für den ... (m/w/d)
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Bonn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de