1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Platform Preview 3…

Mit Firefox mird mein PC unbenutzbar

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mit Firefox mird mein PC unbenutzbar

    Autor: Operand 24.06.10 - 11:53

    die CPU-Last geht auf 90%.

    Wie wird das erst mit mehr HTML5?

  2. Re: Mit Firefox mird mein PC unbenutzbar

    Autor: Leser 24.06.10 - 11:57

    dann solltest du deinen 386er mal gegen einen neuen pc austauschen oder dir gedanken machen, warum das so ist

  3. Re: Mit Firefox mird mein PC unbenutzbar

    Autor: trkiller 24.06.10 - 12:08

    ich benütze seit einiger zeit chrome weil es schneller ist, nach dem neuen update für ff wollte ich es mal wieder benützen weil ff ja schon ein super browser ist/war.
    Nach dem ersten start CPU last bei über 70% erzeugt durch ff, ff wird von tag zu tag schlechter und ich habe einen gescheiten rechner, hat also nix damit zu tun

  4. Re: Mit Firefox mird mein PC unbenutzbar

    Autor: JTR 24.06.10 - 12:09

    Glaub ich schon, dass dein PC gescheiter ist als du.

  5. Re: Mit Firefox mird mein PC unbenutzbar

    Autor: Muhahahar 24.06.10 - 12:13

    Also bei so etwas läuft ganz offensichtlich etwas mächtig schief. FF für sich sollte so was einfach nicht tun, und auch nicht auslösen. Sofern andere Browser (bzw. Software im allgemeinen) nicht solche Effekte auslösen, dann stimmt mit ihm da wohl irgend etwas nicht.
    Wenn das nun seltene Randnotizen wären könnte man darüber auch noch hinweg sehen, aber komischerweise mehren sich diese Stimmen. Da läuft in der Entwicklung wohl etwas falsch, im zunehmenden Konkurrenzkampf verliert er so wohl auf dauer...

  6. Re: Mit Firefox mird mein PC unbenutzbar

    Autor: Himmerlarschundzwirn 24.06.10 - 12:29

    Wie kommst du drauf, dass es benützen heißt?

  7. Re: Mit Firefox mird mein PC unbenutzbar

    Autor: zzzzzzzzzzz 24.06.10 - 12:37

    Muhahahar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sofern
    > andere Browser (bzw. Software im allgemeinen) nicht solche Effekte
    > auslösen, dann stimmt mit ihm da wohl irgend etwas nicht.

    [ ] du weisst was XUL ist

  8. Re: Mit Firefox mird mein PC unbenutzbar

    Autor: Lunar 24.06.10 - 13:33

    Weils richtig ist... siehe Duden.

  9. Re: Mit Firefox mird mein PC unbenutzbar

    Autor: Himmerlarschundzwirn 24.06.10 - 13:37

    be|nut|zen, (südd., österr. u. schweiz. meist:) benützen

    Ach, die schon wieder...

    Die sind soweit von richtigem Deutsch entfernt, wie der Nordpol vom Äquator.

  10. Re: Mit Firefox mird mein PC unbenutzbar

    Autor: Muhahahar 24.06.10 - 13:38

    zzzzzzzzzzz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Muhahahar schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sofern
    > > andere Browser (bzw. Software im allgemeinen) nicht solche Effekte
    > > auslösen, dann stimmt mit ihm da wohl irgend etwas nicht.
    >
    > [ ] du weisst was XUL ist

    Wie abgrundtief ich doch dieses Stilmittel verabscheue. Das Fragekästchen ist weder neu, witzig noch irgendwie kreativ. Es ist bestenfalls irgendwas zwischen einer miserabel formulierten Frage und einer äußerst anmaßenden Unterstellung, in den meisten Fall aber oft nur ein irgendwie zusammenhangsloser hingerotzter Informationsfetzen.

    Was will das einem denn sagen? Ein wenig Bullshit-Bingo um drauf hinzuweisen mit welcher Technologie Mozilla seine Oberfläche erstellt? Oder bist du der Meinung das XUL der maßgebende Unterschied zu anderen Anwendungen ist und dies der Firefox-Teil ist bei dem irgendwas nicht stimmt?

  11. YMMD! (kT)

    Autor: DrAgOnTuX 24.06.10 - 13:45

    Wer das liest ist doof!

  12. Re: Mit Firefox mird mein PC unbenutzbar

    Autor: DrAgOnTuX 24.06.10 - 13:49

    [ ] du kennst die Performanceunterschiede zwischen XUL und einer nativen Applikationsoberfläche

    http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/XUL.html -> Nachteile

  13. Re: Mit Firefox mird mein PC unbenutzbar

    Autor: DrAgOnTuX 24.06.10 - 13:50

    Und woher kommt dein "richtiges" Deutsch (*zwei Finger unter die Nase halt*)? Sachsen? Berlin? NRW? :P

  14. Re: Mit Firefox mird mein PC unbenutzbar

    Autor: Himmerlarschundzwirn 24.06.10 - 13:59

    [de.wikipedia.org]

    Es ging mir um die Sprache, weiter nichts. Dein Vergleich ist für mich allerdings das Signal, dass ich mich mit DIR gar nicht unterhalten möchte.

  15. Re: Mit Firefox mird mein PC unbenutzbar

    Autor: DrAgOnTuX 24.06.10 - 14:05

    Haha, ich liebe die Deutschen :D Kaum ein Zweifinger Witz schon spielen sie wieder beleidigte Leberwurst.
    Aber auf den Sprachen anderer rumhacken, ja ja, das machen sie gern, auch wenn ihr Bildungsniveau unterdurchschnittlich ist :)

  16. Re: Mit Firefox mird mein PC unbenutzbar

    Autor: Himmerlarschundzwirn 24.06.10 - 14:12

    Niemand ist beleidigt, ich hab nur einfach keine Lust auf eine niveaulose Unterhaltung mit dir. Das Recht musst du mir schon zugestehen.

    Und wenn du dir auf den Schlips getreten fühlst, weil ich dir sage, dass du nicht vernünftig reden kannst, dann sollte dir der Abbruch der "Diskussion" doch eigentlich entgegen kommen oder rächst du dich jetzt virtuell dafür, dass du in der Schule gemobbt worden bist? Dann nur zu, mach mich fertig, du schaffst es ;-)

    Dass du im übrigen von mir (du weißt nicht mal mit Sicherheit, ob ich Deutscher bin) auf die gesamte deutsche Bevölkerung schließt, zeugt auch nicht grad von rhetorischem Talent, das nur am Rande.

  17. Re: Mit Firefox mird mein PC unbenutzbar

    Autor: JustLookingAround 24.06.10 - 14:30

    Eine Oberfläche mag ja durchaus in der Geschwindigkeit ein wenig schwanken, wenn diese dafür flexibler ist mag man das auch in gewissen Grenzen problemlos akzeptieren. Wenn diese aber alleine plötzlich 70% der CPU-Leistung verschlingt, dann ist damit ja wohl irgendwas absolut nicht in Ordnung. Entweder ist dieses Konzept dann im konkreten Anwendungsfall absolut ungeeignet, oder die jeweilige Implementierung hat einen größeren Fehler.

    Aber wie auch immer man das dreht, letztlich fällt es dem Fuchs wohl auf den Schwanz, für ein positives Bild sorgen solche Stimmen sicher nicht.

    Im übrigen muss die Geschwindigkeit derartig gestalteter Oberflächen mit nichten weit hinter einer vergleichbaren nativen Stecken, das ist letztlich eher eine Frage des Aufwands.

  18. Re: Mit Firefox mird mein PC unbenutzbar

    Autor: DrAgOnTuX 24.06.10 - 14:46

    Ahja, ne is klar :)

    Erst gross rummaulen ..

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie kommst du drauf, dass es benützen heißt?

    .. und als du dann gemerkt hast, dass du keine Ahnung hast, den Schwanz einziehen und die Schuld auf andere schieben ..

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > be|nut|zen, (südd., österr. u. schweiz. meist:) benützen
    >
    > Ach, die schon wieder...
    >
    > Die sind soweit von richtigem Deutsch entfernt, wie der Nordpol vom
    > Äquator.

    .. ganz grosses Niveau, echt.

    PS: Ich gehe davon aus, dass du Deutscher bist, da du "daß" und nicht "dass" schreibst. Eigentlich können das die Össis auch, aber wenn du einer wärst, dann hättest du nicht so einen Spruch vom Stapel gelassen ;)

  19. Re: Mit Firefox mird mein PC unbenutzbar

    Autor: filipo 24.06.10 - 15:05

    @DrAgOnTuX, ist so! :)

    (Kenn ich von den Ferien in Spanien. Wenn jemand am nörgeln ist dann bestimmt irgend eine vorlaute Tussy aus .de der das Cola um 1.2°C zu warm ist und der Strohhalm auf die falsche Seite geknickt ist.
    Und sie dann ihren Mann Harrald vorschickt um mit dem Personal Zoff zu machen.)

    @Operand, wenn deine CPU Last durch den Firefox so hoch ist dann liegt es entweder an einem Flash, z.B. Flash Ad. oder einem Javaticker.

    Haste mit dem IE genauso!

  20. Re: Mit Firefox mird mein PC unbenutzbar

    Autor: Himmerlarschundzwirn 24.06.10 - 15:29

    Jetzt will er mir auch noch erzählen, dass Ösis sehr wohl Deutsch können :-) Na jetzt geht's aber los ;-)

    Nein, du hast recht. Ist schon gut.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. medneo GmbH, Berlin
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  3. über duerenhoff GmbH, Bad Oeynhausen
  4. picturesafe media/data/bank GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 38,99€
  2. (u. a. BenQ 24,5 Zoll Monitor für 99,00€, Sharkoon PureWriter Tastatur 59,90€, Lenovo IdeaPad...
  3. 99,00€ (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. Sharkoon Shark Zone M51, Astro Gaming C40 TR Gamepad für 169,90€, QPAD MK-95...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

  1. 5G: Merkel verschiebt Entscheidung zu Huawei um einige Monate
    5G
    Merkel verschiebt Entscheidung zu Huawei um einige Monate

    Laut einem Bericht ist Merkel keine Einigung mit den US-Lobbyisten in der Union gelungen. Die Kanzlerin hat die Sache nun erst einmal vertagt. Für die 5G-Netzbetreiber bleibt die Unsicherheit zum Einsatz von Huawei-Technik.

  2. Google: Steam soll offiziell auf Chrome OS laufen
    Google
    Steam soll offiziell auf Chrome OS laufen

    Valve und Google arbeiten einem Medienbericht zufolge an einer Umsetzung von Steam für Chrome OS. Für Valve würde das durchaus Sinn ergeben - aber Google hätte eigentlich bessere Optionen beim Gaming auf der Plattform.

  3. Elektroauto: Sono Motors schließt Crowdfunding-Kampagne erfolgreich ab
    Elektroauto
    Sono Motors schließt Crowdfunding-Kampagne erfolgreich ab

    Am Ende hat es doch noch gereicht: Das Münchner Unternehmen Sono Motors hat über seine Crowdfunding-Kampagne genug Geld eingesammelt, um sein Elektroauto Sion weiterzuentwickeln. Die Verlängerung in den Januar hinein brachte schließlich den Erfolg.


  1. 11:43

  2. 11:28

  3. 11:13

  4. 11:00

  5. 10:45

  6. 10:33

  7. 10:18

  8. 10:00