1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Programmiersprache für…

Variablendeklaration

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Variablendeklaration

    Autor: Noren 27.09.17 - 12:27

    Sehr schöner Artikel. Bisher hatte ich noch keine Zeit Kotlin anzusehen, ich habe es allerdings noch irgendwann vor. Auf den ersten Blick finde ich es eine schöne Sprache, bis auf die Variablendeklaration. Ich würde hier die Syntax von Java "int i = 0" vor "var i: Int = 0" bevorzugen.

  2. Re: Variablendeklaration

    Autor: möller 27.09.17 - 13:14

    Durch typeinference kannst du dir den Typ allerdings in vielen Fällen sparen,
    z.b.
    val i = 0
    oder
    val allItems = arrayListOf<Item>() (vs. Java List<Item> allItems = new ArrayList<Item>())

    wenn du dann denkst, dass der code mit Typ doch lesbarer wäre, schreibst du einfach das ": Int" dahinter.

    Bei Kotlin gehts vorallem darum unnötigen Code zu vermeiden, redundante Typinformation ist nur ein Beispiel

  3. Re: Variablendeklaration

    Autor: Dino13 27.09.17 - 15:41

    Bei Java reicht es vollkommen aus ``List<Item> items = new ArrayList<>()`` zu schreiben

  4. Re: Variablendeklaration

    Autor: Noren 27.09.17 - 15:45

    Sorry, Java war das falsche Beispiel. Ich bin ich davon ausgegangen das Java auch Typinferenz unterstützt, habe schon länger nicht mehr Java benutzt. Der korrekte Vergleich wäre wohl C#, was mit dem keyword var die Ableitung von Typen unterstützt. Bei typisierten Parametern oder an anderen Stellen bei welchen der Typ nicht abgeleitet werden kann, finde ich die Syntax von Kotlin unnötig lang. Bei einem festen Datentyp könnte man sich das "val" (oder "var", im Artikel scheint beides vorhanden zu sein) sparen und damit auch vielleicht das Doppelpunkt. (Sofern das Doppelpunkt nicht als Trigger für eine Autocomplete Funktion genutzt wird. Dies könnte evt. ein Vorteil sein.)

  5. Re: Variablendeklaration

    Autor: Danijoo 27.09.17 - 23:43

    Dino13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Java reicht es vollkommen aus ``List items = new ArrayList<>()`` zu
    > schreiben


    Ganz richtig wäre hier :
    final List items = new ArrayList<>();
    Ein kolin Val ist nämlich immer final.

  6. Re: Variablendeklaration

    Autor: renegade334 28.09.17 - 10:00

    möller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Durch typeinference kannst du dir den Typ allerdings in vielen Fällen sparen,
    > z.b. val i = 0 oder val allItems = arrayListOf() (vs. Java List allItems = new ArrayList())
    Ich fand die erzwungene Typensicherheit besser.

  7. Re: Variablendeklaration

    Autor: Hello_World 28.09.17 - 10:30

    renegade334 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > möller schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Durch typeinference kannst du dir den Typ allerdings in vielen Fällen
    > sparen,
    > > z.b. val i = 0 oder val allItems = arrayListOf() (vs. Java List allItems
    > = new ArrayList())
    > Ich fand die erzwungene Typensicherheit besser.

    Das ist genauso typsicher wie in Java, der Unterschied liegt nur darin, das man weniger schreiben muss.

  8. Re: Variablendeklaration

    Autor: Dino13 28.09.17 - 11:54

    Nein das wäre in der Java Sprache sicherlich vieles nur nicht ganz richtig. Da man auf einen RawType ein Generic anwendet.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Studierendenwerk Hamburg Anstalt des öffentlichen Rechts, Hamburg
  2. LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Rellingen
  3. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  4. Bundesnachrichtendienst, Pullach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

  1. I am Jesus Christ: Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen
    I am Jesus Christ
    Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen

    In I am Jesus Christ sollen PC-Spieler aus der Ich-Perspektive als Sohn Gottes antreten, Gutes tun und gegen Satan kämpfen können. Unklar ist derzeit unter anderem, ob das Programm rechtzeitig zu Weihnachten fertig wird.

  2. Dorothee Bär: Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden
    Dorothee Bär
    Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden

    Deutschlands Digital-Staatsministerin Dorothee Bär will Kinder im Internet besser schützen: Persönliche Daten sollen nicht mehr für die Erstellung von Nutzerprofilen oder zu Werbezwecken verwendet werden dürfen. Die FDP hält ein Verbot für kontraproduktiv.

  3. Mobilität: E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen
    Mobilität
    E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen

    Bislang gibt es keine offiziellen Zahlen dazu, wie viele Unfälle in Deutschland durch Fahrer von E-Scootern verursacht wurden. Das soll sich demnächst ändern; erste Zwischenbilanzen zeigen, dass bei Unfällen mit den Tretrollern die Verursacher meist deren Fahrer sind.


  1. 17:28

  2. 15:19

  3. 15:03

  4. 14:26

  5. 13:27

  6. 13:02

  7. 22:22

  8. 18:19