1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Programmiersprache…

12 Monate sind zu kurz

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. 12 Monate sind zu kurz

    Autor: ixiion 04.11.19 - 11:09

    Die Sprache ist jetzt knapp 28 Jahre alt da wird sich ja wohl kaum noch viel verändern. Eher verschlimmern. Sie sollten den Zyklus eher auf 2 Jahre fest setzen damit die Leute in ruhe ihre Software schreiben können. Der Umstieg von Python 2 zu Python 3 war schon nervig weil etliche Bibliotheken und Software noch nicht geupdatet wurde. Wenn jetzt jedes Jahr dran rumgedoktert dann kann man Python bald vergessen weil keiner mehr hinterher kommt.

  2. Re: 12 Monate sind zu kurz

    Autor: Theoretiker 04.11.19 - 11:33

    Der Übergang von 2 auf 3 war in der Tat krass. Ich benutze es aktuell nicht krass genug, aber ich war überrascht, dass wir schon bei 3.9 sind. Auf meinem Fedora 31 ist jetzt Python 3.7 drauf, und ich habe seit 3.3 oder 3.4 nicht mehr bewusst auf die Version geachtet.

  3. Re: 12 Monate sind zu kurz

    Autor: Oviing 04.11.19 - 13:46

    Dem kann ich mir anschließen oder das hauptsächlich z.B. Python 3.6 verwendet wird.

  4. Re: 12 Monate sind zu kurz

    Autor: ul mi 04.11.19 - 16:16

    Die neuen Features werden eh' nur ganz ganz gemächlich verwendet werden können, wenn man keine Spaltung zwischen Enterprise und Hobby haben möchte: LTS-Distros kommen grob alle drei bis fünf Jahre heraus und haben gerne Lebenszyklen von zehn Jahren. Da kommen keine neuen Sprachfeatures in Point-Releases. Und da z.B. das ganze Tooling bei RedHat in Python gemacht ist (ansible, firewalld, etc.pp.), würde man damit auch unter Umständen sehr schnell und teuer auf die Nase fliegen. Und ja, RedHat wird vermutlich noch ca fünf Jahre Bugfix-Backports nach Python _2_ machen dürfen, weil das in RHEL7 verfügbar ist.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software Consultant/IT Project Manager (m/w/d)
    ecovium GmbH, Neustadt, Düsseldorf, Pforzheim (Home-Office möglich)
  2. Java Anwendungsentwickler (w/m/d) Backend
    ING Deutschland, Frankfurt am Main
  3. Projektmanager (m/w/d) Zentrallogistik - Schwerpunkt ERP
    Goldbeck GmbH, Bielefeld
  4. Projektkoordinator (m/w/d)
    Packsize GmbH, Herford

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 49€ (Vergleichspreis um 100€)
  2. 79€ statt 113,99€ im Vergleich
  3. (u. a. LC-Power LC-M27-QHD-240-C-K für 389€ statt 534,40€ im Vergleich und Mega Fastro SSD 2...
  4. 319€ (Tiefstpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de