Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Programmiersprache…

Zu leicht...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zu leicht...

    Autor: mimimi 16.12.16 - 13:36

    Wenn man weiß nach was man sucht und das etwas versteckt ist, muss man nur solange suchen, bis man es gefunden hat. Bildet das die Realität ab?

  2. Re: Zu leicht...

    Autor: teenriot* 16.12.16 - 13:41

    Nein, aber es zwingt die Fallensteller wirklich kreativ zu werden.
    So kommt man vielleicht auf Dinge an die noch keiner der Rust-Designer gedacht hat.

  3. Re: Zu leicht...

    Autor: ObjectID 16.12.16 - 15:31

    Zum Beispiel: "MT: Replace a semicolon (;) with a greek question mark (;) in your friend's C# code and watch them pull their hair out over the syntax error"

    Es gibt im UTF-8 auch ein Zeichen um das Geschriebene umzudrehen. So könnte eine Zeile Code wie ein Komenntar aussehen:
    Hello World(); //
    zu
    // ;()dlroW olleH

  4. Re: Zu leicht...

    Autor: pythoneer 16.12.16 - 17:56

    mimimi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man weiß nach was man sucht und das etwas versteckt ist, muss man nur
    > solange suchen, bis man es gefunden hat. Bildet das die Realität ab?

    Es geht nicht darum, dass die Leute den "Fehler" nicht finden – sie werden sicherlich alle finden – sondern wie gut er gemacht ist. Das kann man objektiv bewerten. Diese Objektivität wäre unmöglich wenn man den "Fehler" gar nicht erst findet.

  5. Re: Zu leicht...

    Autor: Fischkralle 17.12.16 - 10:58

    Ich denke es geht hierbei nicht darum, wer die besten Fehler verstecken oder produzieren kann, sondern einfach nur darum die Sprache zu testen.

    Wenn ich keine Fehler habe, kann ich diese auch nicht ausmerzen.

    Die eingereichten Aufgaben dienen also weniger dem testen des Könnens der Leute die teil nehmen, als vielmehr der Ansammlung von Testcode für die Entwickler zum stabilisieren einer heranwachsenden Programmiersprache.

    Ich finde dieses Vorgehen genial.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Streit Service & Solution GmbH & Co. KG, Hausach bei Villingen-Schwenningen
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. Hays AG, Stuttgart
  4. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 334,00€
  2. 98,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  2. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  3. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

  1. Karlsdorf-Neuthard: Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert
    Karlsdorf-Neuthard
    Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert

    Die Deutsche Telekom sieht sich von der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard aktiv im Vectoring-Ausbau benachteiligt. Von einem nachträglichen Überbau der kommunalen Glasfaser könne keine Rede sein.

  2. Zotac Zbox Mini: Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick
    Zotac Zbox Mini
    Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick

    Computex 2019 Zotac will möglichst viel Hardware in seine knapp 3 cm dicken Gehäuse stecken und diese Zboxen auf der Computex 2019 zeigen. Bisher ist allerdings noch nicht viel darüber bekannt. Bilder geben viele Anschlüsse preis. Außerdem sind Intel-Prozessoren und Nvidia-GPUs bestätigt.

  3. Fujifilm GFX 100: Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus
    Fujifilm GFX 100
    Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus

    Da ist sie endlich: Auf der Photokina 2018 hatte Fujifilm seine Mittelformatkamera mit 100-Megapixel-Sensor und 4K-Videoaufnahme angekündigt. Inzwischen ist sie marktreif und in Kürze erhältlich.


  1. 17:50

  2. 17:30

  3. 17:09

  4. 16:50

  5. 16:33

  6. 16:07

  7. 15:45

  8. 15:17