1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Qt: Qbs 1.0.0 ist…

Qt DEVELOPER DAYS BERLIN 7-9 Oktober

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Qt DEVELOPER DAYS BERLIN 7-9 Oktober

    Autor: qtdeveloperdays 19.09.13 - 11:56

    https://devdays.kdab.com

    Hier die offizielle Pressemitteilung für die "Qt Developer Days":


    Developer Days bringt die internationale Programmierer-Szene nach Berlin

    Führendes Branchenevent informiert vom 7.-9. Oktober in Berlin über die neuesten IT-Applikationen für Endverbraucher und Industrie / Spezielle Starter Edition zeigt Anwendungsmöglichkeiten für Qt-Nutzer

    Berlin, 18. September 2013; Die Telefonie-Software Skype, der Musik-Streaming-Dienst Spotify und die Simulationssoftware der Europäischen Weltraumorganisiation ESA – so unterschiedlich die drei Anwendungen sind, sie verbindet eine entscheidende Komponente: Sie wurden mit Hilfe der Klassenbibliothek Qt erstellt – wie Tausende von bekannten Computer- und Maschinenbauanwendungen auch. Als plattformübergreifende Toolbox für die Programmierung grafischer Benutzeroberflächen ist Qt weltweit führend – und entwickelt sich rasant weiter. Neueste Anwendungen und Nutzungsmöglichkeiten werden deshalb vom 7.-9. Oktober 2013 auf den 10. Developer Days im Berliner Café Moskau und im Umspannwerk am Alexanderplatz präsentiert. Rund 700 Programmierer, IT-Administratoren, Entwickler und Entscheider aus aller Welt werden an dem Event teilnehmen. Eine spezielle Starter Edition bietet dabei insbesondere Neueinsteigern und bisher nicht so versierten Nutzern faszinierende Einblicke in die Qt-Welt.

    „Zahlreiche komplexe Anwendungen für private Nutzer und Industriekunden wären ohne Qt nicht realisierbar. Keine andere Programmier-Bibliothek und anderen Tools bieten eine derartige Vielfalt an Anwendungsmöglichkeiten, von denen wir eine Reihe von praktischen Beispielen auf den Developer Days präsentieren werden“, betont Till Adam, Geschäftsführer vom Veranstalter KDAB Deutschland. Neben Keynote-Ansprachen von führenden IT-Experten wie Dan Dodge von QNX werden besonders praktische Anwendungen und Produkte im Mittelpunkt stehen. Adam: „Wir veranstalten die Developer Days bewusst in Berlin, weil hier neben dem Silicon Valley die größte Dichte an kreativen IT-Unternehmen ansässig ist und zudem der deutsche Markt mit seinen starken Industrieunternehmen seit Jahren eine große Nachfrage nach Qt aufweist.“

    Gerade für deutsche Unternehmen, die in vielen Bereichen führend in Produktion und Technik sind, ist Qt entscheidend, um technische Fortschritte kostengünstig realisieren und ihren Kunden anbieten zu können. Dies gilt insbesondere für die Automobilindustrie, Maschinenbau, Medizintechnik oder die Elektroindustrie, die sehr stark von Innovationen abhängig sind. Qt bietet dabei gerade Industrieunternehmen eine beeindruckende Flexibilität, insbesondere da Applikationen auch plattformübergreifend für Windows, Mac, Linux, Android und IOS sowie auf Echtzeitsystemen nutzbar gemacht werden können. Selbst beeindruckende Effekte, komplexe Animationen und 3D-Präsentationen lassen sich mit Qt entwickeln, ohne dass die Entwickler über detaillierte Programmierkenntnisse verfügen müssen.

    Während die Developer Days vom 7.-9. Oktober drei Tage dauern und sich hauptsächlich an erfahrenen Qt-Nutzer wenden, um ihnen die neuesten Innovationen und zusätzliche Anwendungsmöglichkeiten in den Bereichen Plattformen, Hardware, 3D, Design und Entwicklung zu präsentieren, richtet sich die Starter Edition bewusst an neue oder unerfahrene Nutzer. Die Starter Edition dauert zwei Tage und ist hauptsächlich für Entscheider, Entwickler oder Geschäftsführer von Unternehmen gedacht, die eine Qt-Anwendung in Betracht ziehen, aber bisher noch keine konkrete Anwendung für Qt gefunden haben. Spezielle Einführungen in Qt Quick, Widgets, Nutzung von Qt für Android oder IOS stehen hier auf dem Programm.

    Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie unter

    https://devdays.kdab.com

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Müller Holding GmbH & Co. KG, Ulm-Jungingen
  2. über duerenhoff GmbH, Raum München
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. F1 2019 Anniversary Edition für 26,99€, Jurassic World Evolution Deluxe Edition für 15...
  2. (-77%) 13,99€
  3. 2,99€
  4. 19,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deep Fakes: Hello, Adele - bist du's wirklich?
Deep Fakes
Hello, Adele - bist du's wirklich?

Mit Deep Fakes wird geblödelt, gehetzt und geputscht. Bedrohen Videos, die vorgaukeln, Stars und Politiker zu zeigen, die Demokratie? Möglich, nur anders, als wir denken.
Eine Analyse von Meike Laaff

  1. Machine Learning Kalifornien will gegen Deep-Fake-Pornografie vorgehen
  2. Machine Learning Tensorflow 2.0 macht Keras-API zum zentralen Bestandteil
  3. Neural Structured Learning Tensorflow lernt auf Graphen und strukturierten Daten

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

Geforce GTX 1650 Super im Test: Kleine Super-Karte hat große Konkurrenz
Geforce GTX 1650 Super im Test
Kleine Super-Karte hat große Konkurrenz

Mit der Geforce GTX 1650 Super positioniert Nvidia ein weiteres Modell für unter 200 Euro. Dort trifft die Turing-Grafikkarte allerdings auf AMDs Radeon RX 580, die zwar ziemlich alt und stromhungrig, aber immer noch schnell ist. Zudem erscheint bald die sparsame Radeon RX 5500 als Nachfolger.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Nvidia-Grafikkarte Geforce GTX 1650 Super erscheint Ende November
  2. Geforce GTX 1660 Super im Test Nvidias 250-Euro-Grafikkarte macht es AMD schwer
  3. Geforce-Treiber 436.02 Integer-Scaling macht Pixel-Art hübscher

  1. IT-Jobs: Bayer lagert fast 1.000 IT-Experten aus
    IT-Jobs
    Bayer lagert fast 1.000 IT-Experten aus

    Bayer trennt sich von vielen IT-Experten, die zu Atos, Capgemini, Cognizant und Tata Consultancy Services wechseln müssen. Es sei kein einfacher Schritt, sich von so vielen Mitarbeitern zu trennen, sagte der Chief Information Officer bei Bayer.

  2. Überwachungskameras: Geld gegen Polizeizugriff
    Überwachungskameras
    Geld gegen Polizeizugriff

    Einwohner der niederländischen Gemeinde Gouda können sich ihre WLAN-Überwachungskameras subventionieren lassen. Kleiner Haken: Sie müssen die Bilder per Cloud für die Polizei zugänglich machen.

  3. Elektromobilität: Porsche entwickelt intelligenten elektrischen Allradantrieb
    Elektromobilität
    Porsche entwickelt intelligenten elektrischen Allradantrieb

    Sicheres Fahren auch auf glatten Straßen: Das soll ein neuer Antriebsstrang ermöglichen, den Porsche entwickelt hat. Gedacht ist der Allradantrieb für elektrische SUVs.


  1. 15:50

  2. 15:28

  3. 15:11

  4. 14:45

  5. 14:29

  6. 14:13

  7. 13:58

  8. 13:42