1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Quellcode für Google…

Quellcode für Google Glass: "Macht was Verrücktes damit"

Google hat den Linux-Kernel-Quellcode für seine Datenbrille veröffentlicht. Konkrete Hinweise auf die verwendete Hardware fehlen, denn es gibt keine .config-Datei. Außerdem hält Google den Android-Quellcode noch zurück. Hacker sollen jedoch künftig mit der Datenbrille experimentieren können.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Heimlich fremde Leute fotografieren 14

    Sheep_Dirty | 01.05.13 12:41 04.05.13 19:44

  2. Drohnen-Fernsteuerung! 5

    Neuro-Chef | 01.05.13 16:31 02.05.13 22:54

  3. "Wir wollen, dass ihr verrückte Sachen damit macht..." 7

    Leviath4n | 01.05.13 15:16 02.05.13 08:49

  4. Vorsicht 9

    besiman | 01.05.13 12:46 01.05.13 17:17

  5. Mit freier Software wird das spannend 2

    Casandro | 01.05.13 12:38 01.05.13 14:41

  6. @Golem 1

    dibas | 01.05.13 14:18 01.05.13 14:18

  7. Re: Vorsicht

    moppi | 01.05.13 18:06 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Schaeffler Digital Solutions GmbH, Chemnitz
  2. Hays AG, Stuttgart
  3. Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel
  4. Sanetta Gebrüder Ammann GmbH & Co. KG, Meßstetten

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 158€ (Bestpreis!)
  2. mit Rabattcode "GESCHENK5"
  3. 65,95€
  4. (u. a. Seagate Game Drive PS4 2TB The Last of Us 2 Special Edition für 78,29€, Seagate Game...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Thinkpad Trackpoint Keyboard 2 im Test: Tolle kompakte Tastatur für Thinkpad-Fans
Thinkpad Trackpoint Keyboard 2 im Test
Tolle kompakte Tastatur für Thinkpad-Fans

Lenovos externe Thinkpad-Tastatur bietet alle Vorteile der Tastatur eines Thinkpad-Notebooks. Sie arbeitet drahtlos und mit Akkutechnik.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Thinkpad X1 Fold Das faltbare Thinkpad kommt im Oktober
  2. Thinkpad X1 Nano Lenovo macht das Carbon winzig
  3. Thinkpad E14 Gen2 (AMD) im Test Gelungener Ryzen-Laptop für 700 Euro

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da