Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Reisen: Google…

Ist lediglich eine "fake nützliche" Anwendung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist lediglich eine "fake nützliche" Anwendung

    Autor: randya99 15.05.19 - 15:48

    Ohne tieferen Sinn und Nutzen, nur um Google mit Daten zu versorgen.

  2. Re: Ist lediglich eine "fake nützliche" Anwendung

    Autor: Jakelandiar 15.05.19 - 16:09

    randya99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ohne tieferen Sinn und Nutzen, nur um Google mit Daten zu versorgen.

    Google hat die Daten doch schon. Bietet sie dir nur nochmal hübsch aufbereitet an um damit weiter zu planen.

  3. Blödsinn

    Autor: Bouncy 15.05.19 - 21:36

    Was ist an einer Reiseplanung denn bitteschön nicht sinnvoll? Ich finde das sehr sinnvoll, hab bisher immer Trip-It genutzt und dafür die Daten tatsächlich an eine dritte Seite weiterleiten müssen. Google hat sie aber sowieso, wenn die neue Seite gut genug ist, hilft es also bei der Datensparsamkeit. Super Sache...

  4. Re: Ist lediglich eine "fake nützliche" Anwendung

    Autor: randya99 16.05.19 - 00:01

    lol diese Antworten. "Google hat deine Reisedaten sowieso", " Google + Datensparsamkeit". Klingt nach geistiger Umnachtung.

    Man hat halt nix davon. Kann man verwenden, kann man aber auch nicht verwenden. Ich buche einfach Flug und Hotel und trage Sehenswürdigeiten in CalDAV ein. Keine Ahnung wieso Google die Hotelbuchung aus meinen Emails lesen sollte. Bringt mich nicht ans Ziel, sondern klingt eher nach "Budgeting App 2.0".

  5. Re: Ist lediglich eine "fake nützliche" Anwendung

    Autor: idiotikum 16.05.19 - 07:35

    randya99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und trage Sehenswürdigeiten in
    > CalDAV ein.

    Sehr schön ... ;)

  6. Re: Ist lediglich eine "fake nützliche" Anwendung

    Autor: Bouncy 16.05.19 - 17:32

    randya99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lol diese Antworten. "Google hat deine Reisedaten sowieso", " Google +
    > Datensparsamkeit". Klingt nach geistiger Umnachtung.
    Tellerrand ebenso.
    > Man hat halt nix davon.
    Du hast nichts davon. Es ist schon sehr beschränkt das auf "man" zu verallgemeinern und damit zu behaupten, niemand hätte etwas von Reiseplanung.
    > Kann man verwenden, kann man aber auch nicht
    > verwenden.
    Das ist erschütternderweise das cleverste, das du von dir gegeben hast. Dass du nur einfache Reisen machst ist doch schön für dich, andere Leute machen komplexe Reisen, lassen andere für sich buchen und brauchen Übersicht über Verschiebungen der Flüge, Mietwagen und Hotels. Warum in aller Welt sollte ich denn selbst ein halbes Dutzend Einträge in meinem Kalender machen, verschieben, löschen und neu erstellen, nur weil der Flug umgebucht wurde? Das geht alles automatisch und zuverlässig - fehlerlos, denn Fehlerlosigkeit bringt mich tatsächlich ans Ziel...

  7. Re: Ist lediglich eine "fake nützliche" Anwendung

    Autor: randya99 16.05.19 - 20:02

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > randya99 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > lol diese Antworten. "Google hat deine Reisedaten sowieso", " Google +
    > > Datensparsamkeit". Klingt nach geistiger Umnachtung.
    > Tellerrand ebenso.
    > > Man hat halt nix davon.
    > Du hast nichts davon. Es ist schon sehr beschränkt das auf "man" zu
    > verallgemeinern und damit zu behaupten, niemand hätte etwas von
    > Reiseplanung.
    > > Kann man verwenden, kann man aber auch nicht
    > > verwenden.
    > Das ist erschütternderweise das cleverste, das du von dir gegeben hast.
    > Dass du nur einfache Reisen machst ist doch schön für dich, andere Leute
    > machen komplexe Reisen, lassen andere für sich buchen und brauchen
    > Übersicht über Verschiebungen der Flüge, Mietwagen und Hotels. Warum in
    > aller Welt sollte ich denn selbst ein halbes Dutzend Einträge in meinem
    > Kalender machen, verschieben, löschen und neu erstellen, nur weil der Flug
    > umgebucht wurde? Das geht alles automatisch und zuverlässig - fehlerlos,
    > denn Fehlerlosigkeit bringt mich tatsächlich ans Ziel...

    Totaler Cringe wie du das sagst und davon überzeugt bist, dass du es brauchst.

  8. Re: Ist lediglich eine "fake nützliche" Anwendung

    Autor: Bouncy 16.05.19 - 21:39

    randya99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Totaler Cringe
    Ah, ja intelligent und fundiert argumentiert, würde ich sagen. Top Tip für's Leben: wenn du nichts zu sagen hast, sag' nichts ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirecard Service Technologies GmbH, Aschheim/München
  2. AKDB, Regensburg
  3. AKDB, München
  4. MailStore Software GmbH, Viersen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 169,00€
  2. 54,00€
  3. 19,99€ (Release am 1. August)
  4. 69,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

  1. Karlsdorf-Neuthard: Telekom überbaut Glasfaser der Gemeinde mit Vectoring
    Karlsdorf-Neuthard
    Telekom überbaut Glasfaser der Gemeinde mit Vectoring

    Die Telekom wollte in einer Gemeinde keine Glasfaser ausbauen. Als Karlsdorf-Neuthard selbst ein Netz verlegte, wurde mit Vectoring überbaut. Die Gemeinde musste aufhören.

  2. Glücksspiel: Nintendo schaltet zwei Mobile Games in Belgien ab
    Glücksspiel
    Nintendo schaltet zwei Mobile Games in Belgien ab

    Fire Emblem Heroes und Animal Crossing Pocket Camp haben demnächst ein paar Spieler weniger: Nintendo will die beiden Mobile Games in Belgien vollständig vom Markt nehmen.

  3. Entwicklung: Github will Behebung von Sicherheitslücken vereinfachen
    Entwicklung
    Github will Behebung von Sicherheitslücken vereinfachen

    Die Funktion zur Sicherheitswarnung von Github wird so erweitert, dass die Plattform auch direkt die Patches zum Einpflegen bereitstellt. Entwickler können Lücken und deren Lösung zudem in geschlossenen Gruppen betreuen.


  1. 19:15

  2. 19:00

  3. 18:45

  4. 18:26

  5. 18:10

  6. 17:48

  7. 16:27

  8. 15:30