Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ryzen: AMD bestätigt…

Unter Linux ist das lange vor dem Erscheinen der neue CPUs von AMD geschehen.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unter Linux ist das lange vor dem Erscheinen der neue CPUs von AMD geschehen.

    Autor: Bigfoo29 13.08.17 - 15:04

    @Golem: Nein, ist es nicht. Das Problem lässt sich derzeit jederzeit auf meinem aktuellen Xubuntu 17.04 mit Kernel 4.10 reproduzieren. Ein Ubuntu-konformes Erstellen der SourceCodes gemäß Doku führt dort zu besagtem Fehler. Der Kernel ist der letzte, der vor/mit Erscheinen der Ryzens freigegeben wurde. Der grundlegende Bug ist also im Linux-Kernel NICHT vor Erscheinen der CPUs behoben worden.

    Regards.

  2. Re: Unter Linux ist das lange vor dem Erscheinen der neue CPUs von AMD geschehen.

    Autor: jt 13.08.17 - 15:15

    Es geht um die Anpassung der Speicherverwaltung bei BSD für Ryzen und nicht um den aktuellen Fehler unter Linux. Diese Anpassung erfolgte bereits zuvor unter Linux und steht so wohl in keinem Zusammenhang mit dem jetzt beobachteten Fehler.

    Beste Grüße

  3. Re: Unter Linux ist das lange vor dem Erscheinen der neue CPUs von AMD geschehen.

    Autor: Bigfoo29 13.08.17 - 16:23

    Dann ist im Text dennoch missverständlich, da der beschriebene und verlinkte Fix behauptet, die Compiler-Fehler zu beheben... Zitat Commit:
    "* Bug first tracked down by myself in early 2017. AMD validated the bug
    and determined that unmapping the boundary page completely solves the
    issue."

    Und das ist halt definitiv nicht der Fall. Lediglich das restliche Speicherproblem wurde dort möglicherweise adressiert.

    Regards.

  4. Re: Unter Linux ist das lange vor dem Erscheinen der neue CPUs von AMD geschehen.

    Autor: Tom01 13.08.17 - 16:30

    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.

  5. Re: Unter Linux ist das lange vor dem Erscheinen der neue CPUs von AMD geschehen.

    Autor: Bigfoo29 14.08.17 - 03:53

    "Ein erstmals unter dem BSD-System Dragonfly vom Entwickler Matthew Dillon Ende März 2017 beobachtetes Problem hat aber offenbar mit dem Fehler unter Linux nichts gemein." Klang zum Schreibzeitpunkt deutlich anders. Entweder ist es erst spät korrigiert worden oder ich habs tatsächlich falsch gelesen. - Will ich nicht gänzlich ausschließen...

    Regards.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  2. ELEKTRISOLA Dr. Gerd Schildbach GmbH & Co. KG, Reichshof-Eckenhagen
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€
  2. ab 799,90€
  3. 274,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Windows 10: Fall Creators Update macht Ryzen schneller
    Windows 10
    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

    Berichten in Foren und bei Reddit zufolge soll das Windows 10 Fall Creators Update mehr Geschwindigkeit aus den Ryzen-Prozessoren herausholen. Das stimmt aber nur dann, wenn der Nutzer zuvor die AMD-Software nicht aktualisiert hat.

  2. Gesundheitskarte: T-Systems will Konnektor bald ausliefern
    Gesundheitskarte
    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

    Nach langer Verzögerung hat T-Systems den Konnektor fertiggestellt, der Arztpraxen mit der zentralen Telematik-Infrastruktur verbindet. Jetzt muss die Betreibergesellschaft Gematik noch zustimmen.

  3. Galaxy Tab Active 2: Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen
    Galaxy Tab Active 2
    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

    Nach drei Jahren bringt Samsung einen Nachfolger seiner extra stoßfesten Tablets für den professionellen Bereich: Das Galaxy Tab Active 2 ist wie sein Vorgänger hart im Nehmen und kommt in der neuen Version mit einem aktiven Eingabestift, wie ihn auch die Note-Smartphones verwenden.


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37