Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ryzen: AMD bestätigt…

Unter Linux ist das lange vor dem Erscheinen der neue CPUs von AMD geschehen.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unter Linux ist das lange vor dem Erscheinen der neue CPUs von AMD geschehen.

    Autor: Bigfoo29 13.08.17 - 15:04

    @Golem: Nein, ist es nicht. Das Problem lässt sich derzeit jederzeit auf meinem aktuellen Xubuntu 17.04 mit Kernel 4.10 reproduzieren. Ein Ubuntu-konformes Erstellen der SourceCodes gemäß Doku führt dort zu besagtem Fehler. Der Kernel ist der letzte, der vor/mit Erscheinen der Ryzens freigegeben wurde. Der grundlegende Bug ist also im Linux-Kernel NICHT vor Erscheinen der CPUs behoben worden.

    Regards.

  2. Re: Unter Linux ist das lange vor dem Erscheinen der neue CPUs von AMD geschehen.

    Autor: jt 13.08.17 - 15:15

    Es geht um die Anpassung der Speicherverwaltung bei BSD für Ryzen und nicht um den aktuellen Fehler unter Linux. Diese Anpassung erfolgte bereits zuvor unter Linux und steht so wohl in keinem Zusammenhang mit dem jetzt beobachteten Fehler.

    Beste Grüße

  3. Re: Unter Linux ist das lange vor dem Erscheinen der neue CPUs von AMD geschehen.

    Autor: Bigfoo29 13.08.17 - 16:23

    Dann ist im Text dennoch missverständlich, da der beschriebene und verlinkte Fix behauptet, die Compiler-Fehler zu beheben... Zitat Commit:
    "* Bug first tracked down by myself in early 2017. AMD validated the bug
    and determined that unmapping the boundary page completely solves the
    issue."

    Und das ist halt definitiv nicht der Fall. Lediglich das restliche Speicherproblem wurde dort möglicherweise adressiert.

    Regards.

  4. Re: Unter Linux ist das lange vor dem Erscheinen der neue CPUs von AMD geschehen.

    Autor: Tom01 13.08.17 - 16:30

    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.

  5. Re: Unter Linux ist das lange vor dem Erscheinen der neue CPUs von AMD geschehen.

    Autor: Bigfoo29 14.08.17 - 03:53

    "Ein erstmals unter dem BSD-System Dragonfly vom Entwickler Matthew Dillon Ende März 2017 beobachtetes Problem hat aber offenbar mit dem Fehler unter Linux nichts gemein." Klang zum Schreibzeitpunkt deutlich anders. Entweder ist es erst spät korrigiert worden oder ich habs tatsächlich falsch gelesen. - Will ich nicht gänzlich ausschließen...

    Regards.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Verfassungsschutz, Köln
  2. über Baumann Unternehmensberatung AG, Düsseldorf
  3. B. Braun Melsungen AG, Melsungen
  4. T-Systems International GmbH, Aachen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.039,00€ + 5,99€ Versand
  2. 19,85€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Microsoft: Hungrige Dinos, schicke Konsolen und die Sache mit Age 4
    Microsoft
    Hungrige Dinos, schicke Konsolen und die Sache mit Age 4

    Gamescom 2017 Die (mutmaßliche) Enthüllung von Age of Empires 4 lässt noch auf sich warten: Microsoft hat ein neues Spiel namens Jurassic World Evolution und schicke neue Xbox-Spezialeditionen vorgestellt.

  2. Hollywoodstudios: Apple will Kinofilme kurz nach der Premiere streamen
    Hollywoodstudios
    Apple will Kinofilme kurz nach der Premiere streamen

    Apple soll in Gesprächen mit Filmstudios sein, um Filme schon kurz nach der Kinopremiere zu streamen. Das wird für die Kunden nicht billig, doch offenbar sehen die Beteiligten Chancen, zwischen 30 und 50 US-Dollar pro Film zu verlangen und auch zu bekommen.

  3. I.D. Buzz: VW baut den Elektro-Bulli
    I.D. Buzz
    VW baut den Elektro-Bulli

    Volkswagen hat sich dazu durchgerungen, den Mikrobus I.D. Buzz doch zu bauen. Bisher gab es das Elektroauto, das an den legendären ersten Bus von VW erinnern soll, nur als Konzeptstudie. Der I.D. Buzz wird rein elektrisch angetrieben und soll auch als Nutzfahrzeug angeboten werden.


  1. 08:19

  2. 07:50

  3. 07:34

  4. 07:05

  5. 13:33

  6. 13:01

  7. 12:32

  8. 11:50