Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ryzen: AMD bestätigt…

Unter Linux ist das lange vor dem Erscheinen der neue CPUs von AMD geschehen.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unter Linux ist das lange vor dem Erscheinen der neue CPUs von AMD geschehen.

    Autor: Bigfoo29 13.08.17 - 15:04

    @Golem: Nein, ist es nicht. Das Problem lässt sich derzeit jederzeit auf meinem aktuellen Xubuntu 17.04 mit Kernel 4.10 reproduzieren. Ein Ubuntu-konformes Erstellen der SourceCodes gemäß Doku führt dort zu besagtem Fehler. Der Kernel ist der letzte, der vor/mit Erscheinen der Ryzens freigegeben wurde. Der grundlegende Bug ist also im Linux-Kernel NICHT vor Erscheinen der CPUs behoben worden.

    Regards.

  2. Re: Unter Linux ist das lange vor dem Erscheinen der neue CPUs von AMD geschehen.

    Autor: jt 13.08.17 - 15:15

    Es geht um die Anpassung der Speicherverwaltung bei BSD für Ryzen und nicht um den aktuellen Fehler unter Linux. Diese Anpassung erfolgte bereits zuvor unter Linux und steht so wohl in keinem Zusammenhang mit dem jetzt beobachteten Fehler.

    Beste Grüße

  3. Re: Unter Linux ist das lange vor dem Erscheinen der neue CPUs von AMD geschehen.

    Autor: Bigfoo29 13.08.17 - 16:23

    Dann ist im Text dennoch missverständlich, da der beschriebene und verlinkte Fix behauptet, die Compiler-Fehler zu beheben... Zitat Commit:
    "* Bug first tracked down by myself in early 2017. AMD validated the bug
    and determined that unmapping the boundary page completely solves the
    issue."

    Und das ist halt definitiv nicht der Fall. Lediglich das restliche Speicherproblem wurde dort möglicherweise adressiert.

    Regards.

  4. Re: Unter Linux ist das lange vor dem Erscheinen der neue CPUs von AMD geschehen.

    Autor: Tom01 13.08.17 - 16:30

    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.

  5. Re: Unter Linux ist das lange vor dem Erscheinen der neue CPUs von AMD geschehen.

    Autor: Bigfoo29 14.08.17 - 03:53

    "Ein erstmals unter dem BSD-System Dragonfly vom Entwickler Matthew Dillon Ende März 2017 beobachtetes Problem hat aber offenbar mit dem Fehler unter Linux nichts gemein." Klang zum Schreibzeitpunkt deutlich anders. Entweder ist es erst spät korrigiert worden oder ich habs tatsächlich falsch gelesen. - Will ich nicht gänzlich ausschließen...

    Regards.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Continental AG, Frankfurt
  2. SICK AG, Waldkirch-Buchholz
  3. Herbert Kannegiesser GmbH, Vlotho
  4. Landeshauptstadt München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 29,00€
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Private Division: Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames
    Private Division
    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

    Die Spielentwickler Patrice Désilets (Assassin's Creed), Ben Cousins (Battlefield) und Marcus Letho (Halo) produzieren ihr nächstes Werk zusammen mit einem neuen Ableger von Take 2 - der Firma hinter Rockstar und 2K Games. Private Division soll sich auf hochkarätige Indiegames konzentrieren.

  2. Klage erfolgreich: BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln
    Klage erfolgreich
    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

    Der Bundesnachrichtendienst muss seine Metadaten-Sammlung einschränken. Selbst in anonymisierter Form gebe es dafür keine gesetzliche Grundlage, entschied das Bundesverwaltungsgericht.

  3. Neuer Bericht: US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen
    Neuer Bericht
    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

    Ein Beratergremium der US-Regierung empfiehlt ihren Bundesbehörden, eigene IT-Lösungen aufzugeben und stattdessen stärker auf kommerzielle Cloud-Dienste zu setzen. Damit würden nicht nur Kosten gespart, die Cloud sei auch sicherer.


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55