1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Siri für alle: Applidium…

Soviel zu 4S only

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Soviel zu 4S only

    Autor: Cespenar 15.11.11 - 11:48

    Sprache aufnehmen, komprimieren und zusammen mit ein paar Standort- und Nutzerdaten an einen server schicken braucht natürlich unbedingt eine dual core cpu...

  2. is ja nix neues

    Autor: fratze123 15.11.11 - 11:55

    unmittelbar vor er vorstellung des 4s war siri für (fast?) alle anderen iphones verfügbar.
    um für das 4s ein alleinstellungsmerkmal zu haben, wurde es dann kurzfristig aus'm appstore gekickt.

    lachnummer.

  3. Re: is ja nix neues

    Autor: bofhl 15.11.11 - 12:00

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > unmittelbar vor er vorstellung des 4s war siri für (fast?) alle anderen
    > iphones verfügbar.
    > um für das 4s ein alleinstellungsmerkmal zu haben, wurde es dann
    > kurzfristig aus'm appstore gekickt.
    >
    > lachnummer.
    Nun - nicht wirklich!
    iPhone4S wurde für die Benutzung von Siri angepasst - besseres Mikro, schnellerer Prozessor für die Sprachaufzeichnung und die Kodierung. (inkl. bessere Antenne, ...)
    Das Vorgängerprodukt auf den iPhone4 hat ja leichte Probleme gemacht - ob die nur von der schwächeren Serverlandschaft des Startups verursacht wurde, weiß ich leider nicht....

  4. Re: is ja nix neues

    Autor: Maxiklin 15.11.11 - 12:11

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > unmittelbar vor er vorstellung des 4s war siri für (fast?) alle anderen
    > iphones verfügbar.
    > um für das 4s ein alleinstellungsmerkmal zu haben, wurde es dann
    > kurzfristig aus'm appstore gekickt.
    >
    > lachnummer.

    ne Lachnummer ist eher dein Beitrag :) Das Siri aus dem Appstore von damals hat mit dem aktuellen außer dem Namen so gut wie nichts gemeinsam, wurde erheblich weiterentwickelt. Das Siri damals konnte auch nur einen Bruchteil vom heutigen, eher vergleichbar mit Sprachsteuerungen, die jedes 08/15-Smartphone von der Stange ja heute schon kann.

    Wie bofhl richtig sagte, wurde an der Hardware auch etwas geändert und die Sprache wird ja noch im Gerät codiert, was nicht ohne ist in Sachen Rechenleistung. Genau deswegen sind ja alle Versuche auf dem "alten" 4er recht träge, Anwendungen im Hintergrund laufen nur noch eingeschränkt etc.

    Ist ja auch logisch, weil würde das iPhone die Sprache einfach 1:1 an den Server schicken, dieser dann erst noch das ganze codieren, analysieren usw. und dann zurückschicken, wäre nicht nur der Server schnell am Ende, sondern man müßte auch ne Minute auf Siris Antworten warten. So dauert das nur Sekunden, selbst wenn ich eine komplette DIN A4-Seite diktiere, erscheint sie komplett nach 3-4 Sekunden.

  5. wer's glaubt...

    Autor: fratze123 15.11.11 - 12:29

    bofhl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > iPhone4S wurde für die Benutzung von Siri angepasst - besseres Mikro,
    > schnellerer Prozessor für die Sprachaufzeichnung und die Kodierung. (inkl.
    > bessere Antenne, ...)

    quelle? definition von "besser". für sprachaufzeichnung braucht man keinen schnellen prozessor. schon mit meinem 486er + soundblaster16 war "cd-qualität" kein thema.

    > Das Vorgängerprodukt auf den iPhone4 hat ja leichte Probleme gemacht - ob
    > die nur von der schwächeren Serverlandschaft des Startups verursacht wurde,
    > weiß ich leider nicht....

    ich rede nicht vom "vorgängerprodukt". ich rede von "siri". das wurde halt vor 4s-release auch für andere iphones angeboten.

  6. Re: is ja nix neues

    Autor: White Rabbit 15.11.11 - 12:30

    >und die Sprache wird ja noch im Gerät codiert, was nicht ohne ist in Sachen Rechenleistung.

    "The iPhone 4S really sends raw audio data. It’s compressed using the Speex audio codec, which makes sense as it’s a codec specifically tailored for VoIP."

    Dafür braucht es beim besten Willen kein 4S. Die Google App nutzt auch Speex für Voice Search.

  7. Re: is ja nix neues

    Autor: ggggggggggg 15.11.11 - 12:30

    Maxiklin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist ja auch logisch, weil würde das iPhone die Sprache einfach 1:1 an den
    > Server schicken, dieser dann erst noch das ganze codieren, analysieren usw.
    > und dann zurückschicken, wäre nicht nur der Server schnell am Ende, sondern
    > man müßte auch ne Minute auf Siris Antworten warten. So dauert das nur
    > Sekunden, selbst wenn ich eine komplette DIN A4-Seite diktiere, erscheint
    > sie komplett nach 3-4 Sekunden.

    Hast du den Artikel gelesen?
    "Die im iPhone 4S eingesetzte Sprachsteuerung Siri läuft zum großen Teil serverbasiert. Das Telefon nimmt die Sprache auf und sendet sie zum Server, wo die Daten analysiert und anschließend in Textform zurückgeschickt werden."

    Weiter unten wird erklärt, dass lediglich die Audiodaten kodiert werden und dann an den Server geschickt.
    Der Server macht den Rest:
    Auswerten, Analysieren und Antwort zurückschicken.
    Wäre auch sehr merkwürdig das alles auf dem iPhone zu machen, wenn man eh Verbindung mit dem Server aufnimmt, welcher viel mehr Rechenkraft hat als so ein Mobiltelefon.
    Die wirkliche "Zauberei" passiert also auf den Servern.
    Möglicherweise ist das Mikrofon verbessert, aber den Prozessor lastet die Kodierung sicher nicht aus.

    Eben WEIL es auf dem Server passiert musst du keine Minuten auf die Antworten warten.

  8. fanboy-gelaber.

    Autor: fratze123 15.11.11 - 12:35

    Maxiklin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > ne Lachnummer ist eher dein Beitrag :)

    typisch apple-fanboy. der rest erübrigt sich eigentlich hier schon...

    > Das Siri aus dem Appstore von damals
    > hat mit dem aktuellen außer dem Namen so gut wie nichts gemeinsam, wurde
    > erheblich weiterentwickelt.

    an der weiterentwicklung zweifelt niemand. allerdings ist das produkt clientseitig keine große kunst.

    > Das Siri damals konnte auch nur einen Bruchteil
    > vom heutigen, eher vergleichbar mit Sprachsteuerungen, die jedes
    > 08/15-Smartphone von der Stange ja heute schon kann.

    was genau an siri ist zum jetzigen zeitpunkt denn NICHT 08/15. die blöden witze? geschenkt...

    > Wie bofhl richtig sagte, wurde an der Hardware auch etwas geändert und die
    > Sprache wird ja noch im Gerät codiert, was nicht ohne ist in Sachen
    > Rechenleistung. Genau deswegen sind ja alle Versuche auf dem "alten" 4er
    > recht träge, Anwendungen im Hintergrund laufen nur noch eingeschränkt etc.

    ja ja. man kann sich auch was einreden...

    > Ist ja auch logisch, weil würde das iPhone die Sprache einfach 1:1 an den
    > Server schicken, dieser dann erst noch das ganze codieren,

    du weisst gar nicht, wovon du redest. was meinst du mit "codieren". meinst du eventuell komprimieren?

    > analysieren usw.

    muss der server so oder so.

    > und dann zurückschicken, wäre nicht nur der Server schnell am Ende,

    eben nicht. er tut ja genau das.

    > sondern
    > man müßte auch ne Minute auf Siris Antworten warten. So dauert das nur
    > Sekunden, selbst wenn ich eine komplette DIN A4-Seite diktiere, erscheint
    > sie komplett nach 3-4 Sekunden.

    zauberei. und was soll daran jetzt der witz sein?
    das iphone selbst digitalisiert, komprimiert und verschickt lediglich die aufzeichnung.

  9. Re: is ja nix neues

    Autor: Maxiklin 15.11.11 - 14:00

    ggggggggggg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Maxiklin schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------

    > Hast du den Artikel gelesen?
    > "Die im iPhone 4S eingesetzte Sprachsteuerung Siri läuft zum großen Teil
    > serverbasiert. Das Telefon nimmt die Sprache auf und sendet sie zum Server,
    > wo die Daten analysiert und anschließend in Textform zurückgeschickt
    > werden.">
    > Weiter unten wird erklärt, dass lediglich die Audiodaten kodiert werden und
    > dann an den Server geschickt.
    > Der Server macht den Rest:
    > Auswerten, Analysieren und Antwort zurückschicken.

    Mich interessiert dabei weniger der Artikel, sondern die Informationen von Apple selbst und Artikel wie in der c't, wo gerade in der aktuellen Ausgabe das genaue Zusammenspiel anschaulich gezeigt wurde. Und GERADE das Kodieren der Audiodateien benötigen einen schnellen Prozessor, das meinte ich ja damit :) eben das macht der Server nicht, da er bei Millionen Anfragen am Tag das niemals machen könnte. Den Server brauchst du halt, damit dort die versandten Sprachbefehle analysiert und dann zurückgeschickt werden, machen alle anderen Systeme übrigens auch. Geht auch garnicht anders, weil nur zentral kann man die Fülle an Spracheigenschaften und -formulierungen lagern, würde jede Handykapazität sprengen.

    Siri gibts ja schon auf dem 4er, nur schau dir mal die Videos dazu an. Das frißt dort einiges an Ressourcen und parallel irgendwas im Hintergrund offen und das dauert bis zu einer Minute, bis man die Sirianfrage erhalten hat.

    > Die wirkliche "Zauberei" passiert also auf den Servern.
    > Möglicherweise ist das Mikrofon verbessert, aber den Prozessor lastet die
    > Kodierung sicher nicht aus.

    Doch, zumindest ist ein recht schneller Prozessor vonnöten, idealerweise Doppel-CPU. Und das Mikro ist auch sehr entscheidend dabei, denn bei den 4er-Tests sieht man sehr gut, daß sehr viel mehr nicht "verstanden" wird und man das Handy schon sehr nahe an den Mund halten muß dabei. Beim 4s kann ich es irgendwo auf den Schreibtisch legen.

  10. Re: is ja nix neues

    Autor: ggggggggggg 15.11.11 - 16:17

    Maxiklin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Siri gibts ja schon auf dem 4er, nur schau dir mal die Videos dazu an. Das
    > frißt dort einiges an Ressourcen und parallel irgendwas im Hintergrund
    > offen und das dauert bis zu einer Minute, bis man die Sirianfrage erhalten
    > hat.

    es gab anfangs ein paar Videos (welche ich gesehen habe) bei denen die Performance der Oberfläche schwach, aber das haben sie wohl inzwischen behoben.

    http://www.youtube.com/watch?v=o-CqC5TGm9U&feature=player_embedded

    hier sogar auf einem 3GS. So furchtbar langsam sieht das nicht aus. Ob das jetzt ein Fake oder ein Trick ist, weiß ich natürlich nicht.

    > > Die wirkliche "Zauberei" passiert also auf den Servern.
    > > Möglicherweise ist das Mikrofon verbessert, aber den Prozessor lastet
    > die
    > > Kodierung sicher nicht aus.
    >
    > Doch, zumindest ist ein recht schneller Prozessor vonnöten, idealerweise
    > Doppel-CPU. Und das Mikro ist auch sehr entscheidend dabei, denn bei den
    > 4er-Tests sieht man sehr gut, daß sehr viel mehr nicht "verstanden" wird
    > und man das Handy schon sehr nahe an den Mund halten muß dabei. Beim 4s
    > kann ich es irgendwo auf den Schreibtisch legen.

    Das mit dem Mikro habe ich nie bezweifelt.
    Bei der Rechenkraft des 4S gegenüber dem 4er ist allerdings nicht so ein Riesenunterschied, dass es von ein paar Sekunden auf eine Minute geht.

    Den Unterschied kann man auch hier ganz gut sehen:
    http://9to5mac.com/2011/10/29/siri-hacked-to-fully-run-on-the-iphone-4-and-ipod-touch-iphone-4s-vs-iphone-4-siri-showdown-video-interview/

  11. Re: is ja nix neues

    Autor: chrulri 15.11.11 - 17:03

    Stimmt weil das encoden mit Speex (bzw. VoIP) ja so doll viel Rechenleistung zieht, konnte man mit keinem iPhone vor dem 4S auch nur ansatzweise Skype, Facetime oder irgendetwas Anderes, VoIP-mässiges, auch nur ansatzweise benutzen.

    Das einzige was ein 4S wohl haben könnte, wäre ein besseres Mikro. Der Rest ist Nonsense!

  12. Re: wer's glaubt...

    Autor: neocron 15.11.11 - 18:56

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bofhl schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > iPhone4S wurde für die Benutzung von Siri angepasst - besseres Mikro,
    > > schnellerer Prozessor für die Sprachaufzeichnung und die Kodierung.
    > (inkl.
    > > bessere Antenne, ...)
    >
    > quelle?
    lol, er soll dir ne quelle nennen, aber deinen bullshit soll man ohne glauben?
    heuchler ...

    > ich rede nicht vom "vorgängerprodukt". ich rede von "siri". das wurde halt
    > vor 4s-release auch für andere iphones angeboten.
    richtig, und von apple aufgekauft ... um es neu, und besser anzubietet ... was sie getan haben!

  13. Re: fanboy-gelaber.

    Autor: neocron 15.11.11 - 18:58

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > typisch apple-fanboy. der rest erübrigt sich eigentlich hier schon...
    jupp, "haterboys" sind so viel besser, nicht wahr?
    oje oje

  14. Re: wer's glaubt...

    Autor: chrulri 15.11.11 - 19:17

    besser im sinne von, abgesehen vom mikro, sinnloserweise nur mit dem 4s erhältlich?

  15. Re: wer's glaubt...

    Autor: neocron 15.11.11 - 19:35

    nein, besser im sinne von der spracherkennung. Siri vor dem 4s ist nicht zu vergleichen gewesen mit dem, was es jetzt ist.
    Siri nur fuer das 4S anzubieten ist apples gutes recht. Keine ahnung was das rumgeheule soll ... besonders von leuten, die nicht mal nen iphone oder sonstige produkte haben.
    Apple hat selber benannt, dass es im beta status ist, somit wird dies als test gesehen, warum man sich da kuenstlich ueber die beschraenkung aufs iphone aufregt ist mir schleierhaft ...

  16. Re: wer's glaubt...

    Autor: kazhar 15.11.11 - 21:24

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nein, besser im sinne von der spracherkennung.
    Ich lese das so, dass das Telefon garnix erkennt. Das schickt die Stimme als (Sprach-)Stream an den Server, der rechnet daraus dann einen Befehl, den er an das Telefon zurückschickt.

    Wenn man bedenkt, dass Handys genau darauf optimiert sind, Sprache zu komprimieren und übers Netz zu senden sollte die CPU sich dabei besser gähnend langweilen - egal welche Version des iPhone...

    > Siri nur fuer das 4S anzubieten ist apples gutes recht.
    da stimme ich zu. Das recht haben sie, mit irgendwelchen Argumenten müssen sie das 4s schließlich verkaufen.
    Nachdem der durchschnittliche Apple Kunde von der Technik dahinter eh keine Ahnung hat kann man ja mal mit der revolutionären Ultraleistungsfähigen DualCore CPU anfangen...

  17. Re: wer's glaubt...

    Autor: neocron 15.11.11 - 21:51

    kazhar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > neocron schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > nein, besser im sinne von der spracherkennung.
    > Ich lese das so, dass das Telefon garnix erkennt. Das schickt die Stimme
    > als (Sprach-)Stream an den Server, der rechnet daraus dann einen Befehl,
    > den er an das Telefon zurückschickt.
    >
    > Wenn man bedenkt, dass Handys genau darauf optimiert sind, Sprache zu
    > komprimieren und übers Netz zu senden sollte die CPU sich dabei besser
    > gähnend langweilen - egal welche Version des iPhone...
    haeh? darum gings doch gar nicht ... sondern darum, dass es das system siri bereits vorher gab!?
    Die genau technische umsetzung stand hier ueberhaupt nicht zur debatte!?

    >
    > > Siri nur fuer das 4S anzubieten ist apples gutes recht.
    > da stimme ich zu. Das recht haben sie, mit irgendwelchen Argumenten müssen
    > sie das 4s schließlich verkaufen.
    > Nachdem der durchschnittliche Apple Kunde von der Technik dahinter eh keine
    > Ahnung hat kann man ja mal mit der revolutionären Ultraleistungsfähigen
    > DualCore CPU anfangen...
    Richtig, irgend wann werden die nerds auch begreifen, dass das der benutzer auch nicht muss!
    Apple hats erkannt, einige andere auch, so zb. RIM, viele andere begreifen es immer noch nicht!
    Und deine revolutionaere uebertreibung haettest du dir sparen koennen ... da uebertreibt apple nicht mehr als andere hersteller ... wenigstens verarschen die einen nicht wie samsung zb. mit der damaligen amoled pentile matrix ...

  18. Re: wer's glaubt...

    Autor: Lokster2k 15.11.11 - 22:37

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kazhar schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > neocron schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > nein, besser im sinne von der spracherkennung.
    > > Ich lese das so, dass das Telefon garnix erkennt. Das schickt die Stimme
    > > als (Sprach-)Stream an den Server, der rechnet daraus dann einen Befehl,
    > > den er an das Telefon zurückschickt.
    > >
    > > Wenn man bedenkt, dass Handys genau darauf optimiert sind, Sprache zu
    > > komprimieren und übers Netz zu senden sollte die CPU sich dabei besser
    > > gähnend langweilen - egal welche Version des iPhone...
    > haeh? darum gings doch gar nicht ... sondern darum, dass es das system siri
    > bereits vorher gab!?
    > Die genau technische umsetzung stand hier ueberhaupt nicht zur debatte!?
    Äh doch...Debatte war...Siri braucht die CPU des 4S und würde auf anderen iPhones wenn überhaupt nur merh schlecht als recht laufen...das wurde glaubhaft bezweifelt...und vom technischen Unverständnis des andern Diskussionspartners untermalt^^
    > >
    > > > Siri nur fuer das 4S anzubieten ist apples gutes recht.
    > > da stimme ich zu. Das recht haben sie, mit irgendwelchen Argumenten
    > müssen
    > > sie das 4s schließlich verkaufen.
    > > Nachdem der durchschnittliche Apple Kunde von der Technik dahinter eh
    > keine
    > > Ahnung hat kann man ja mal mit der revolutionären Ultraleistungsfähigen
    > > DualCore CPU anfangen...
    > Richtig, irgend wann werden die nerds auch begreifen, dass das der benutzer
    > auch nicht muss!
    Richtig...das einzige was wir müssen, ist irgendwann sterben^^...man muss aber mit den Konsequenzen seiner Entscheidungen leben...in diesem falle leicht ausbeut- und manipulierbar und zudem von den Informationen anderer abhängig zu sein
    > Apple hats erkannt, einige andere auch, so zb. RIM, viele andere begreifen
    > es immer noch nicht!

    Apple hat erkannt, dass sich mit solchen Leuten viel besser Geld machen lässt...was dir das allerdings bringen soll, dass du das wie ein Banner vor dir herträgst...das weißich ehrlich gesagt nicht^^
    Vll kannst du mir ja den unglaublichen Vorteil des nicht-Verstehens verdeutlichen^^
    Oder den, dass Apple sich an seinen Kunden mit gutem Marketing und teilweise leicht besserer Hardware eine goldene Nase an seinen Kunden verdient und sie zudem noch auf Schritt und Tritt via Siri überwacht (haste mal die EULA gelesen?^^Liest sich fast wie Teile der Verfassung der DDR ;-) ) und in einengende Knebelbeziehungen drängt...

    > Und deine revolutionaere uebertreibung haettest du dir sparen koennen ...
    > da uebertreibt apple nicht mehr als andere hersteller ... wenigstens
    > verarschen die einen nicht wie samsung zb. mit der damaligen amoled pentile
    > matrix ...

    Nein...Apple hat natürlich noch nie irgendeinen Kunden verarscht X-D

    Oh neo, oh neo...deine Posts sind echt immer was wert...thx...

    ********************************
    Consumocalypse Now!

  19. Re: wer's glaubt...

    Autor: neocron 15.11.11 - 23:46

    Lokster2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Äh doch...Debatte war...Siri braucht die CPU des 4S und würde auf anderen
    > iPhones wenn überhaupt nur merh schlecht als recht laufen...
    richtig. ... sie WAR ...
    "besser im sinne von, abgesehen vom mikro, sinnloserweise nur mit dem 4s erhältlich?"
    schon seit diesem post von chrulri aber nicht mehr!

    > das wurde
    > glaubhaft bezweifelt...
    darum ging es aber dann schon nicht mehr. Fratze meinte siri wurde rausgenommen und das gleiche wieder angeboten ... diese annahme ist jedoch nicht korrekt, man schaue sich den siri funktionsumfang vorher, und nachher an!
    Nur um diese aussage ging es ...
    ob die dual core CPU benoetigt wird oder nicht ist wurscht. Ich bezweifle sogar, dass apple dies jemals direkt so benannt hat. Ich wuesste nicht weshalb apple diesen schritt ueberhaupt kommentieren muesste, ergibt irgend wie keinen sinn.

    > und vom technischen Unverständnis des andern
    > Diskussionspartners untermalt^^
    natuerlich ... alle unwissend ausser du, nicht wahr? nichtmal der diskussion folgen konntest du, also spar dir die ueberheblichkeit!

    > Richtig...das einzige was wir müssen, ist irgendwann sterben^^...man muss
    > aber mit den Konsequenzen seiner Entscheidungen leben...
    und?
    > in diesem falle
    > leicht ausbeut- und manipulierbar und zudem von den Informationen anderer
    > abhängig zu sein
    und? du bist genau so manipulierbar auf deine weise ... sei es mit Megapixel, ghz, dual core, faelschlich angenommenem "open source" oder irgend welcher vorgegaukelten freiheit.
    Lass die anderen sich doch manipulieren, so wie du es mit dir auf deine weise machen laesst!?

    > > Apple hats erkannt, einige andere auch, so zb. RIM, viele andere
    > begreifen
    > > es immer noch nicht!
    >
    > Apple hat erkannt, dass sich mit solchen Leuten viel besser Geld machen
    > lässt...was dir das allerdings bringen soll, dass du das wie ein Banner vor
    > dir herträgst...das weißich ehrlich gesagt nicht^^
    Ich habe 2 samsung android geraete du nase ...
    interpretier kein gequirltes in das was ich schreibe ... entweder lern lesen, oder lass es!

    > Vll kannst du mir ja den unglaublichen Vorteil des nicht-Verstehens
    > verdeutlichen^^
    Zeitersparnis ...
    der nutzer kann seine Zeit mit besserem verbringen als sich ueber unnuetze technische details zu langweilen!
    Was im uebrigen bei android geraeten sehr schnell der fall ist ... wo doch schon fast auf laecherlichem niveau mit zahlen und falscher freiheit geworben wird :)

    > Oder den, dass Apple sich an seinen Kunden mit gutem Marketing und
    > teilweise leicht besserer Hardware eine goldene Nase an seinen Kunden
    > verdient und sie zudem noch auf Schritt und Tritt via Siri überwacht (haste
    > mal die EULA gelesen?^^Liest sich fast wie Teile der Verfassung der DDR ;-)
    > ) und in einengende Knebelbeziehungen drängt...
    Und?
    Die leuten haben sie akzeptiert, sie passt dir nicht? lass es ... deine praeferenzen sind aber weder besser als die der anderen, noch cleverer ... ehrlichgesagt sind mir naive menschen auch lieber als arrogante klugscheisser mit minderwertigkeitskomplexen ...

    >
    > > Und deine revolutionaere uebertreibung haettest du dir sparen koennen
    > ...
    > > da uebertreibt apple nicht mehr als andere hersteller ... wenigstens
    > > verarschen die einen nicht wie samsung zb. mit der damaligen amoled
    > pentile
    > > matrix ...
    >
    > Nein...Apple hat natürlich noch nie irgendeinen Kunden verarscht X-D
    nicht mehr != nicht!
    zitat: "da uebertreibt apple nicht mehr als"
    soll ich's dir noch bunt anmalen?
    lern lesen oder lass es ganz bleiben !
    gott, trotzkinder ueberall ...
    >
    > Oh neo, oh neo...deine Posts sind echt immer was wert...thx...
    kann ich von deinen nicht behaupten ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.11.11 23:47 durch neocron.

  20. Re: wer's glaubt...

    Autor: Lokster2k 16.11.11 - 00:26

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lokster2k schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Äh doch...Debatte war...Siri braucht die CPU des 4S und würde auf
    > anderen
    > > iPhones wenn überhaupt nur merh schlecht als recht laufen...
    > richtig. ... sie WAR ...
    > "besser im sinne von, abgesehen vom mikro, sinnloserweise nur mit dem 4s
    > erhältlich?"
    > schon seit diesem post von chrulri aber nicht mehr!
    Aso...weil du verboten hast, über ander Bestandteile der Diskussiion weiterzureden oder warum gleich?
    > > das wurde
    > > glaubhaft bezweifelt...
    > darum ging es aber dann schon nicht mehr. Fratze meinte siri wurde
    > rausgenommen und das gleiche wieder angeboten ... diese annahme ist jedoch
    > nicht korrekt, man schaue sich den siri funktionsumfang vorher, und nachher
    > an!
    > Nur um diese aussage ging es ...
    > ob die dual core CPU benoetigt wird oder nicht ist wurscht. Ich bezweifle
    > sogar, dass apple dies jemals direkt so benannt hat. Ich wuesste nicht
    > weshalb apple diesen schritt ueberhaupt kommentieren muesste, ergibt irgend
    > wie keinen sinn.
    Ja müssen tun auch die wie gesagt wenig...und genau das tun sie auch^^ ergibt auch Sinn...aber keinen für den Kunden vorteilhaften^^

    > > und vom technischen Unverständnis des andern
    > > Diskussionspartners untermalt^^
    > natuerlich ... alle unwissend ausser du, nicht wahr? nichtmal der
    > diskussion folgen konntest du, also spar dir die ueberheblichkeit!
    Na wenn du meinst^^ dann willich dir deine Meinung in diesem Punkt nicht streitig machen...sprich...es interessiert mich nicht...

    > > Richtig...das einzige was wir müssen, ist irgendwann sterben^^...man
    > muss
    > > aber mit den Konsequenzen seiner Entscheidungen leben...
    > und?
    > > in diesem falle
    > > leicht ausbeut- und manipulierbar und zudem von den Informationen
    > anderer
    > > abhängig zu sein
    > und? du bist genau so manipulierbar auf deine weise ... sei es mit
    > Megapixel, ghz, dual core, faelschlich angenommenem "open source" oder
    > irgend welcher vorgegaukelten freiheit.
    Und woher nimmst du dieses wundersame Wissen? Weils bei den meisten so ist?
    interessante herleitunsgweise^^
    > Lass die anderen sich doch manipulieren, so wie du es mit dir auf deine
    > weise machen laesst!?
    Lass ich doch auch...geb doch nur meinen Senf dazu ab...

    > > > Apple hats erkannt, einige andere auch, so zb. RIM, viele andere
    > > begreifen
    > > > es immer noch nicht!
    > >
    > > Apple hat erkannt, dass sich mit solchen Leuten viel besser Geld machen
    > > lässt...was dir das allerdings bringen soll, dass du das wie ein Banner
    > vor
    > > dir herträgst...das weißich ehrlich gesagt nicht^^
    > Ich habe 2 samsung android geraete du nase ...
    > interpretier kein gequirltes in das was ich schreibe ... entweder lern
    > lesen, oder lass es!
    Na das macht deine Argumentation noch unveständlicher...

    > > Vll kannst du mir ja den unglaublichen Vorteil des nicht-Verstehens
    > > verdeutlichen^^
    > Zeitersparnis ...
    > der nutzer kann seine Zeit mit besserem verbringen als sich ueber unnuetze
    > technische details zu langweilen!

    Genau...z.B so wichtigen Sachen wie Frisuren, Mode, Urlaube, Autos, Schmuck, Makeup, Haarpflege, Bodybuilding, Sonnenbank, Fernsehen, halt all den bunten, lustigen und inhaltlosen Dingen die man kaufen kann...
    Was soll man auch mit Allgemeinbildung, Selbstreflexion, Wortschatz, Ausgeglichenheit, echter Liebe, echter Intimität, Vertrauen usw. schon anfangen...hinterher kriegt man noch was von der Welt mit, mit dem man sich dann gezwungenermaßen auseinandersetzen könnte, äh...müsste ;-)

    > Was im uebrigen bei android geraeten sehr schnell der fall ist ... wo doch
    > schon fast auf laecherlichem niveau mit zahlen und falscher freiheit
    > geworben wird :)
    Naja...mit Zahlen zu werben ist ja nun echt keine der neuesten Ausgekochtheiten der Marketingstrategen...glaube selbst mein Vater weiß mittlerweile, dass er nicht nur nach der Taktfrequenz schauen darf^^ Das mit der falschen Freiheit kann ich nicht beurteilen...bin ein Symbian Veteran^^ Und Werbung sehich eigentlich auch so gut wie gar keine, außer vll wenn ich mal im Bus sitze, bei Bing und Google als Text, oder kruz vom Briefkasten in den darunter stehenden Mülleimer...

    > > Oder den, dass Apple sich an seinen Kunden mit gutem Marketing und
    > > teilweise leicht besserer Hardware eine goldene Nase an seinen Kunden
    > > verdient und sie zudem noch auf Schritt und Tritt via Siri überwacht
    > (haste
    > > mal die EULA gelesen?^^Liest sich fast wie Teile der Verfassung der DDR
    > ;-)
    > > ) und in einengende Knebelbeziehungen drängt...
    > Und?
    > Die leuten haben sie akzeptiert, sie passt dir nicht?
    Nö tut sie nicht...auf absolut gar keinen Fall^^ Selbst wenn man mir noch geld dafür bezahlen würde nicht^^ Und "die Leute" haben meistens einfach auf "I accept" geklickt und wissen von daher garnicht, was ihnen passen oder nicht passen könnte...aber das ist ja auch total unwichtig...genau wie irgendwelche anderen Details, für die man aufgrund o.g. Dinge gar keine Zeit hat...die Rechte an Privatsphäre werden einfach total überbewertet nicht wahr? Ist nichts, mit dem man sich vll mal (zumindest durch Lesen und Verstehen des Vertrages den man eingeht) auseinandersetzen müsste...
    > lass es ... deine
    > praeferenzen sind aber weder besser als die der anderen, noch cleverer ...
    Warum schiebst du mir das immer unter? In keinem meiner Posts, behaupte ich irgendein Heilsbringer zu sein oder sonstwas von dir angedeutetes...ich gebe lediglich meinen Senf zu verschiedenen Dingen ab, was die Leute dann davon halten, müssen sie schon selbst entscheiden...
    Wenn jemand meinen Standpunkt kritisieren möchte, ist er herzlichst dazu eingeladen, muss sich aber auch im Klaren darüber sein, dass ichs dann gerne genau wissen möchte...Pauschalunterstellungen sind mir zu billig...
    > ehrlichgesagt sind mir naive menschen auch lieber als arrogante
    > klugscheisser mit minderwertigkeitskomplexen ...
    Die glauben vll auch den ganzen Schmunz den du so von dir gibst...vll liegts ja daran^^
    Und Minderwertigkeitskomplexe...na du glaubst aber mich gut zu kennen^^
    Ich kenne meine Stärken, aber auch sehr wohl meine Schwächen...ich setze beides zu meinem besten Vorteil ein...wenn dich meine Art so sehr stört, warum unterhältst du dich dann immer wieder mit mir?
    > >
    > > > Und deine revolutionaere uebertreibung haettest du dir sparen koennen
    > > ...
    > > > da uebertreibt apple nicht mehr als andere hersteller ... wenigstens
    > > > verarschen die einen nicht wie samsung zb. mit der damaligen amoled
    > > pentile
    > > > matrix ...
    > >
    > > Nein...Apple hat natürlich noch nie irgendeinen Kunden verarscht X-D
    > nicht mehr != nicht!
    > > > wenigstens verarschen die einen nicht wie samsung zb.
    darauf habich mich doch bezogen...nicht auf irgendwelches Übertreiben...
    > zitat: "da uebertreibt apple nicht mehr als"
    > soll ich's dir noch bunt anmalen?
    > lern lesen oder lass es ganz bleiben !
    > gott, trotzkinder ueberall ...
    Wer im Schlachthaus sitzt soll nicht mit Schweinen werfen?
    > > Oh neo, oh neo...deine Posts sind echt immer was wert...thx...
    > kann ich von deinen nicht behaupten ...
    Dann habich dir was voraus :-D
    Aber wir schweifen irgendwie ab...vll sollten wir wieder mehr übers Thema reden, als über meine Eigenarten zu diskutieren...

    ********************************
    Consumocalypse Now!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.11.11 00:30 durch Lokster2k.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Koordinator (m/w/d)
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
  2. IT-Mitarbeiter (m/w/d) mit Schwerpunkt Informationssicherheit und Einführung TISAX/ISO 27001
    F. E. R. fischer Edelstahlrohre GmbH, Achern-Fautenbach
  3. Informatiker / Maschinenbauingenieur (m/w/d) Digital Manufacturing
    SKF GmbH, Schweinfurt
  4. Referent für Projektmanagement mit Fokus Terminplanung und Projektsteuerung (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Gears 5 für 9,99€, Forza Horizon 4 für 29,99€)
  2. (u. a. Assetto Corsa Competizione für 13,99€, NASCAR Heat 5 für 7,50€)
  3. 33,99€
  4. (u. a. Dorfromantik für 7,19€, Cartel Tycoon für 18,99€ plus jeweils One Finger Death Punch 2...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Realme GT im Test: Realmes neues Top-Smartphone startet zum Sonderpreis
Realme GT im Test
Realmes neues Top-Smartphone startet zum Sonderpreis

Das Realme GT mit Snapdragon 888, schnellem AMOLED-Display und guter Kamera kostet anfangs nur 370 Euro - aber auch zum Normalpreis lohnt es sich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Realme 8 und 8 5G Realme bringt 5G-Smartphone für 200 Euro
  2. Realme 8 Pro im Test Viel Hauptkamera für wenig Geld
  3. Android Realme bringt 5G-Smartphone für 230 Euro nach Deutschland

Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Power Automate Desktop: Was wir alles in Windows 10 automatisieren können
    Power Automate Desktop
    Was wir alles in Windows 10 automatisieren können

    Werkzeugkasten Microsofts Power Automate Desktop ist ein tolles kostenloses Script-Tool. Wir zeigen an einem simplen Beispiel, wie wir damit Zeit sparen.
    Eine Anleitung von Oliver Nickel

    1. Fotosammlung einscannen Buenos Dias aus dem Homeoffice
    2. Remapper App-Tasten der neuen Fire-TV-Fernbedienung ändern
    3. Zoom Escaper Sich einfach mal aus dem Meeting stören